In modernen wirtschaftlichen, sozialen undPolitische Bedingungen gibt es ein akutes Problem in der Notwendigkeit, ein russisches Managementmodell zu etablieren. Das russische Managementmodell sollte den modernen Marktbedingungen entsprechen und sich schnell an Krisensituationen anpassen können.

Die Bildung des Managements erfolgt durchein signifikanter Einfluss einiger Faktoren. Der Faktor Bildung hat direkte Auswirkungen auf die professionelle Arbeit des Leiters. Für einen modernen Manager, einen Manager, ist es sehr schwierig, auf umfangreiches vielseitiges Wissen zu verzichten, denn Management ist eine Kunst, die auf der Anwendung und Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse basiert.

Der Staat, insbesondere das russische Modellnationales Management, übt auch Einfluss auf nationale Managementmodelle aus. Das russische Staatsverwaltungsmodell kann je nach Thema in vier Ebenen unterteilt werden: Wirtschaft, Unternehmen, Einheit und Bürger. Alle diese Ebenen sind eng miteinander verknüpft, aber der Staat beeinflusst das Managementmodell von Unternehmen und Unternehmen. Die Rolle des Staates besteht nach wie vor darin, dass er Maßstäbe in der Führung der arbeitenden Bevölkerung setzt. Es gibt jedoch noch keine so klaren Anforderungen an die Führungskräfte. Infolgedessen kann ein inkompetenter und analphabetischer Manager das Leben und die Arbeitsbedingungen normaler Arbeitnehmer erheblich beeinträchtigen.

Das russische Modell des Managements wird auch gebildetunter dem Einfluss der Mentalität. Ohne Zweifel hat die nationale Mentalität einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung des Governance-Modells. Wenn es jedoch eine starke Tendenz von Managern und Managern gibt, einen starken autoritären Managementstil zu haben, dann fehlt es den normalen Arbeitern an Initiative und mangelndem Interesse an der geleisteten Arbeit.

Apropos was, unter dem Einfluss welcher Faktorendas russische Modell des Managements wird gebildet, es ist unmöglich, sich an die Medien nicht zu erinnern. Die Medien haben einen sehr starken Einfluss auf das Bewusstsein der Gesellschaft, einschließlich des Bewusstseins von Managern. Die Medien erfüllen pädagogische Funktion, pädagogische Funktion und reflektieren auch die reale Realität. Bei der Bildung eines nationalen Managements sollte auch die Erfahrung ausländischer Staaten genutzt werden. Besondere Aufmerksamkeit sollte den amerikanischen, europäischen und japanischen Modellen geschenkt werden. Diese Arten von Managementmodellen weisen einige signifikante Unterschiede auf, die hauptsächlich auf Werten und nationalen Prinzipien beruhen.

Das amerikanische Modell ist vorher geprägtInsgesamt eine straffe Organisation des Managementprozesses. Die persönliche Verantwortung jedes Mitarbeiters ist das Unterscheidungsmerkmal des amerikanischen Modells. Das europäische Modell unterscheidet sich nicht grundsätzlich vom amerikanischen Modell. In Europa wie auch in den Vereinigten Staaten spielen mittlere und kleine Unternehmen eine wichtige Rolle in der gesamten Wirtschaft. Einer der wesentlichen Unterschiede des europäischen Modells ist die Tatsache, dass Tochtergesellschaften in Europa, selbst wenn sie in die größten Unternehmen eintreten, einen erheblichen Teil ihrer Unabhängigkeit behalten. Selbstgenügsamkeit kann sich im Bereich der Finanzen und im Bereich der Innovationen manifestieren.

Das japanische Modell hat seine eigenen Besonderheiten. Dies zeigt sich vor allem darin, dass die Japaner eine Position für eine bestimmte Person wählen und nicht umgekehrt. Kennzeichnend für das japanische Management ist auch, dass technologischen Innovationen und Innovationen große Bedeutung beigemessen wird. Wie auch immer das russische Managementmodell aussehen mag, es hat auf jeden Fall einen langen und schwierigen Weg der Entwicklung, abhängig von vielen Faktoren und Bedingungen.

</ p>