Forschungsmethoden im Management sind die notwendigen Werkzeuge, um Managementaufgaben in einem Unternehmen zu lösen. Der Artikel zeigt die wichtigsten Ansätze zur Untersuchung von Managementfragen der Organisation.

Was ist Forschung?

Das Konzept der "Forschung" beinhalteteine Reihe von Maßnahmen zur Identifizierung problematischer Fragen, zur Festlegung ihrer Rolle und ihres Platzes in dem untersuchten Gebiet, Untersuchung und Beschreibung der Beziehungen und Muster von Veränderungen in Objekten, Phänomenen und ihren Eigenschaften. Und auch die Suche und Begründung von Entscheidungen über die Nutzung von erworbenem Wissen zur Verbesserung des zu untersuchenden Systems oder zur Lösung der in der Studie gestellten Probleme.

Forschungsmethoden im Management

Jede Forschung hat einen bestimmten Zweck. Im Management zielt die Forschung darauf ab, die Effizienz des Managementsystems zu verbessern. Gleichzeitig können vielfältige Aufgaben gestellt werden, die aufkommende Managementprobleme lösen oder deren Qualität erhöhen.

Gegenstand und Gegenstand der Forschung im Management

Alle Methoden der Forschung im Management zielen darauf ab, das Objekt - das Managementsystem zu studieren. Was ist das?

Im Mittelpunkt des Managements steht eine Person, FührungQualität, die es erlaubt, ein Netzwerk miteinander verbundener Managementelemente um sich selbst zu bilden, die nach den festgelegten Regeln arbeiten. Wenn das Objekt der Managementforschung ein Managementsystem ist, dann ist das Objekt des Managements eine Firma (Organisation). Das Wohlbefinden und die Entwicklung letzterer treten also auch in den Gegenstand der Untersuchung ein.

Das Thema Managementforschung ist meist ein Widerspruch oder ein Problem des Managementprozesses.

Grundlagen der Forschungsmethodik im Managementsystem

Die Methoden und Methoden der Managementforschung hängen vollständig vom gewählten Ansatz ab. Letzteres ist konzeptionell, aspektuell und systemisch.

Das gleiche Problem kann je nach "Perspektive" seiner Betrachtung einen anderen Aspekt haben, zum Beispiel soziale oder wirtschaftliche Aspekte.

Das Konzept ist ein breiteres Konzept und beinhaltet die Entwicklung der grundlegenden Bestimmungen für die Forschung vor Beginn des Prozesses der Problemforschung.

Das beliebteste heute ist das SystemAnsatz für die Forschung. Das System ist, wie bereits oben erwähnt, ein Netzwerk miteinander verbundener Elemente, so dass dieser Ansatz das umfassendste und umfassendste Studium des Forschungsobjekts ermöglicht und das Ziel erreicht. Der Systemansatz beinhaltet auch das Studium externer Faktoren, Phänomene und Objekte, die das untersuchte Objekt beeinflussen können. Spezifizierung der Integrität des Systems führt auch zu einer gründlicheren Untersuchung seiner internen Beziehungen, Nachhaltigkeit, Risiken.

Zweck ist einer der wichtigsten AspekteMethodik der Forschung im Management. Jedes Managementsystem benötigt zwei Gruppen von Zielen - externe und interne -, die miteinander in Beziehung stehen und sich nicht widersprechen sollten.

Forschungsmethoden im Management-Lehrbuch

Der Forschungsansatz kann auch empirischer oder wissenschaftlicher Natur sein. Empirisch oder erfahren nannte er den Ansatz, einschließlich spezifischer experimenteller Werkzeuge, um neues Wissen zu erhalten.

Der zweite Ansatz beinhaltet Methoden der wissenschaftlichen Forschung im Management. Mit dieser Kampagne können Sie die Probleme des Managements in der Organisation genauer untersuchen und eine einigermaßen effektive Lösung wählen.

Was sind die Methoden der Forschung im Management?

Es gibt viele Werkzeuge, Methoden, Techniken und Techniken zum Studium von Managementsystemen. Wie kann man eine solche Vielfalt verstehen? Nach was soll ich suchen?

Die Antwort auf all diese Fragen sucht jeder Manager selbstständig, aber der Suchprozess kann durch die alphabetische Gruppierung vereinfacht werden.

Die Klassifizierung von Forschungsmethoden im Management umfasst zwei Hauptcluster: theoretische und empirische.

Theoretische Methoden basieren auf einer Wissensbasisund logische Schlussfolgerungen, die in Büchern, Lehrbüchern, Monographien, Artikeln enthalten sind. Empirische (experimentelle, pragmatische) Methoden beruhen auf Experimenten und Meinungen von Spezialisten. Man kann nicht mit Bestimmtheit sagen, welche Methoden besser sind, da sie das gleiche Problem anders behandeln. Daher gibt es in der Praxis des Managements in der Regel eine Synthese mehrerer Methoden und Werkzeuge.

Theoretische Methoden

Methoden zur Untersuchung von Managementproblemen beruhen häufig auf Managementtheorie als eine wichtige wissenschaftliche Grundlage.

Die erste Gruppe beinhaltet die Methode des Aufstiegs vonabstrakt zu konkret. Er schlägt vor, dass die Forscher von allgemein zu spezifisch gehen, das heißt, basierend auf objektiven Erkenntnissen, Rückschlüsse auf die Lösung eines spezifischen Managementproblems ziehen.

Das Abstrahieren als Forschungsmethode schlägt vor, kleinere Elemente des Managementsystems zu ignorieren, um Schlüsselbeziehungen zu identifizieren, einschließlich der Modellierung von Geschäftsprozessen.

Eine Gruppe theoretischer Methoden kann nur einschließenAnalyse und Synthese, die es erlauben, den Gegenstand der Forschung für spätere unabhängige Studien und Wiedervereinigungen zu teilen (zu zerlegen), um den vorherigen Entwurf mit einem Bewusstsein für die Prozesse wiederherzustellen, die innerhalb des Systems stattfinden.

Analyse von Forschungsmethoden im Management

Abzug und Induktion sind auch hellVertreter der ersten Gruppe, die auf logischen Ausdrücken beruhen: vom Besonderen zum Allgemeinen (Induktion), vom Allgemeinen zum Besonderen (Deduktion), vom Besonderen zum Besonderen (Transduktion).

Praktische Methoden

Pragmatische Methoden von Forschungsmanagementorganisationen werden oft für die anfängliche Bewertung des Problems verwendet.

Die Beobachtung ist die offensichtlichste Methode des Empirismus. Die Informationen werden von allen Unternehmensbereichen gesammelt, die am Managementprozess beteiligt sind. Das Hauptkriterium ist die Nichteinmischung des Forschers in den Geschäftsprozess im Prozess der Beobachtung.

Die vergleichende Methode setzt die Existenz eines Analogons oder Standards voraus, mit dem die Indikatoren des Untersuchungsobjekts verglichen werden können.

Auch zu den pragmatischen gehören die Methode der Kontroverse(Diskussion). Solch eine begründete Diskussion von Managementfragen der Organisation wird in der Regel als Teil der anfänglichen Einschätzung der aktuellen Situation (ein geplantes Treffen mit dem Direktor) durchgeführt. Kontroversen können auch zwischen Forschern stattfinden.

Methoden der Modellierung

Modellierung ist eine der gefragtesten theoretischen Methoden, um die Effektivität eines Managementsystems zu bewerten und Forschung zu betreiben, um es zu verbessern.

Methoden des Forschungsmanagementmanagements

Das Modell ist ein "Abbild" des RealenObjekt, aber nicht in einem statischen Zustand, sondern in einer Funktion, die nahe an den tatsächlichen Bedingungen ist. notwendig zu greifen zu modellieren und auf ein Verfahren zur Abstraktion, die aus der Berücksichtigung von Nichtschlüsselfaktoren und Verfahren ausgeschlossen ist. Das Ausführen des Modells kann nicht nur die bestehenden Managementprobleme aufzeigen, sondern auch die Auswirkungen von negativen Faktoren auf das System in der Zukunft vorhersagen.

Expertenmethoden

Die Peer-Review-Methode ist weit verbreitetEine empirische Methode, basierend auf der Meinung von kompetenten Spezialisten. Trotz der Einfachheit, solche Schätzungen zu erhalten, gibt es viele Beispiele für falsche Sammlung oder Interpretation, die zu negativen Ergebnissen der Studie führen.

Der Prozess der Expertenforschung umfasst mehrere Phasen.

Zunächst werden Vorbereitungsarbeiten durchgeführt, um eine Expertengruppe zu sammeln und die notwendigen Dokumente vorzubereiten.

Dann findet eine detaillierte Untersuchung des Problems statt.

Die Studie fährt fort mit der Entwicklung von Optionen zur Lösung des Problems.

Die Implementierung einer vorgefertigten Lösung erfolgt nicht ohne die Teilnahme von Experten.

Methoden der wissenschaftlichen Forschung im Management

In der Regel wird eine Gruppenprüfung durchgeführt,Verbindungen, bei denen der Schwerpunkt auf der Auswahl von Spezialisten liegt. Dazu ist es notwendig, die Form der Untersuchung festzulegen: Experten können das Problem gemeinsam diskutieren und eine kollektive Entscheidung treffen oder autonom arbeiten und ihre Ideen schriftlich formulieren.

Welche Forschungsmethoden auch immer im ManagementDas Schlussdokument ist der wichtigste Abschluss aller Arbeiten. In der Untersuchungsmethode ist es also wichtig, die Formulare korrekt auszufüllen und Meinungen und Ideen niederzuschreiben, um das Wesentliche hervorzuheben.

Ausländische Methoden der Managementforschung

Forschungsmethoden im Management in der letztenZeit beinhalten eine solche Expertenmethode wie die SWOT-Analyse. Dies ist eine auswärtige Praxis der Vier-Phasen-Analyse, die eine Bewertung der Stärken und Schwächen des Unternehmens sowie seiner Fähigkeiten und externen Bedrohungen beinhaltet.

Methoden, um die Probleme des Managements zu studieren

Oft wird auch eine Methode des Brainstormings verwendet. Sein Wesen ist es, die maximale Anzahl von Ideen zu einem bestimmten Thema innerhalb einer oder mehrerer Stunden zu finden. Dies ist auch eine Unterart der Expertenmethode, aber die Analyse von Forschungsmethoden im Management hat gezeigt, dass sich die Methode "Ideen in Minuten werfen" bei der Lösung kreativer Probleme als eine der besten erweist.

Methodik und Methoden der Managementforschung

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass für heuteTag gibt es eine Menge Literatur mit einer Vielzahl von Forschungsmethoden im Management. Ein Lehrbuch oder eine Monographie zu diesem Thema wird sicherlich nützlich sein, wenn Sie ein Forschungswerkzeug wählen, aber vergessen Sie nicht die Besonderheiten von Managementsystemen in verschiedenen Organisationen.

</ p>