Gemäß Artikel 50 des Zivilgesetzbuches sind alle juristischen Personen in der Russischen Föderation in kommerzielle Organisationen und gemeinnützige Organisationen unterteilt.

Der Zweck kommerzieller Organisationen ist es, Gewinn und ihre Verteilung unter allen Teilnehmern zu erzielen.

Die Liste der Arten von kommerziellen Organisationen ist geschlossen. Dazu gehören:

1) Unternehmensverbände und -partnerschaften;

2) einheitliche, staatseigene kommunale Unternehmen;

3) Produktionsgenossenschaften.

Non-Profit-Organisationen werden durch physische erstelltund juristische Personen. Non-Profit-Organisationen setzen keine Gewinnziele. Sie haben das Recht, unternehmerische Aktivitäten durchzuführen, aber Gewinne können nicht unter den Teilnehmern verteilt werden, sie werden entsprechend den Zwecken ausgegeben, für die die Organisation geschaffen wurde. Bei der Gründung einer Non-Profit-Organisation müssen ein Bankkonto, ein Budget und ein persönliches Guthaben gebildet werden. Die Liste der nichtkommerziellen Organisationen im Code ist nicht erschöpfend.

Was sind die Rechtspersonen für Non-Profit-Organisationen?

Non-Profit-Organisationen umfassen:

1) Religiöse, öffentliche Organisationen und Vereinigungen.

Sie führen Tätigkeiten entsprechend den Zwecken durch, für die sie geschaffen wurden. Die Teilnehmer sind nicht verantwortlich für die Verpflichtungen der Organisationen und diese wiederum für die Pflichten der Mitglieder;

2) Non-Profit-Partnerschaften - gegründetBürger oder Jur. Personen und mitgliederbasierte Non-Profit-Organisationen, um Mitglieder der Organisation bei der Durchführung von Aktivitäten zu unterstützen, die auf die Erreichung der gesetzten Ziele abzielen;

3) Die Form einer gemeinnützigen Organisationist auch eine Institution - eine vom Eigentümer finanzierte Organisation, die für die Durchführung von Management- und anderen nichtkommerziellen Funktionen geschaffen wird. Wenn das Eigentum des Instituts nicht ausreicht, trägt der Eigentümer die subsidiäre Verantwortung für die Verpflichtungen.

4) Autonome Non-Profit-Organisationen. Sie werden gegründet, um auf der Grundlage von Immobilienbeiträgen Dienstleistungen in den Bereichen Bildung, Kultur, Gesundheit, Sport und andere Dienstleistungen anzubieten.

5) Nicht-kommerzielle Organisationen umfassenverschiedene Arten von Fonds. Eine Stiftung ist eine Organisation, die keine Mitgliedschaft hat, wohltätige, soziale, kulturelle Ziele verfolgt und auf der Grundlage von Immobilienbeiträgen geschaffen wird. Sie hat das Recht, sich zu engagieren, um die Ziele der Schaffung unternehmerischer Aktivitäten zu erreichen.

6) Verbände und Gewerkschaften. Sie werden von kommerziellen Organisationen geschaffen, um Geschäftsaktivitäten zu koordinieren und Eigentumsinteressen zu schützen.

7) Nicht-kommerzielle Organisationen sindnoch Konsumgenossenschaften - Vereinigungen (freiwillig) von Bürgern und Rechtspersonen, die geschaffen wurden, um materiellen und anderen Bedürfnissen durch die Zusammenlegung einheitlicher Immobilienbeiträge gerecht zu werden.

8) und andere.

Jede der Formen einer gemeinnützigen Organisation hat ihre eigenen Merkmale, die die Ziele ihrer Schaffung erfüllen.

Schaffung einer Non-Profit-Organisation.

Innerhalb von 2 Monaten gibt es eine Registrierung. Es ist notwendig, Unterlagen für die Registrierung vorzubereiten:

- mit Informationen über die Gründer;

- Informationen über die Adresse des Ortes;

- Antrag auf Registrierung, notariell beglaubigt;

- konstituierende Dokumente;

- die Entscheidung, eine gemeinnützige Organisation zu gründen;

- Quittung für die Zahlung der staatlichen Steuer.

Eine Non-Profit-Organisation wurde von dem Moment an geschaffenstaatliche Registrierung, nach der sie ihre Aktivitäten durchführen kann. Die Dauer der Tätigkeit einer solchen Organisation ist nicht vorhanden, daher kann sie sich nicht erneut registrieren lassen. Im Falle einer Liquidation einer gemeinnützigen Organisation werden Zahlungen an alle Gläubiger geleistet, und die verbleibenden Mittel werden für die Zwecke verwendet, für die die Organisation geschaffen wurde.

</ p>