Zusätzlich zu offensichtlichen Bequemlichkeit und GelegenheitKontrolle, systemische Verwaltung von Personal hat eine zusätzliche "Last": es hilft, auftretende Probleme zu prognostizieren, zu kontrollieren und sie mit maximaler Effizienz zu lösen.

Natürlich ist der Bereich des Personalmanagements nichtkann so überschaubar sein wie der Produktionsprozess, denn Mitarbeiter sind Menschen mit eigenen Charakteren, Temperamenten, Stimmungen, Interessen usw. Ein Mann kann manchmal selbst nicht entscheiden, was er zu einem bestimmten Zeitpunkt will. Die Aufgabe eines kompetenten Manager- oder Stabendienstes besteht darin, Schlüsselfiguren im Team zu identifizieren und zu beeinflussen. Daraus folgt, dass das Personalmanagementsystem der Organisation der Prozess der Übertragung der emotionalen Sphäre und der Sphäre der Beziehungen ist, die zwangsläufig in der Arbeit jeder Organisation in der Sprache des Managements vorhanden sind.

Wenn das Personalmanagementsystem aufgebaut istkompetent, dann wird das Team kompetent und kohäsiv arbeiten, es wird sich auf das Ergebnis konzentrieren und die Qualität der Arbeit verbessern. Um ein Personalmanagementsystem zu schaffen, müssen die Ziele, Aufgaben, Struktur und Funktionen des Personalmanagements gebildet werden, um funktionale Zusammenhänge zu entwickeln.

Das Personalmanagementsystem umfasst mehrere wichtige Elemente:

- Spezialisten des Verwaltungsapparats;

- technische Mittel;

- Informationskomponente;

- Methoden des Personalmanagements;

- rechtlicher Rahmen.

Besonders erwähnenswert ist, dass das Personalmanagementsystem einer großen Organisation erhebliche Unterschiede zu einem ähnlichen System einer kleinen Firma aufweisen kann.

Wie jedes andere System auch das ManagementsystemDas Personal hat bestimmte Ziele. In diesem Fall müssen diese Ziele von zwei verschiedenen Seiten betrachtet werden: Die Mitarbeiter haben ihre eigenen Ziele und die Verwaltung hat ihre eigenen Ziele für den Einsatz von Personal, die nicht immer übereinstimmen.

Natürlich ist das besser organisierte Personalmanagementsystem umso effizienter. Was bestimmt die Effizienz eines solchen Systems?

  1. Analyse und klares Verständnis der Strategie der Organisation. Mitarbeiter sollten klar verstehen, in welche Richtung sich das Unternehmen bewegt und welche Ziele es verfolgt. Die Orientierung an der Strategie hilft dabei, die grundlegenden Schritte zu bestimmen, die zur Lösung der festgelegten Aufgaben erforderlich sind. Darüber hinaus werden grundlegende Modelle des Geschäftsverhaltens entwickelt, die als Grundlage für die Schaffung der Hauptaspekte des Personalmanagementsystems dienen, z. B. Karriereplanung, Beurteilung, Auswahl- und Beförderungsbewertung usw.
  2. Schaffung eines mehrstufigen Systems zur Personalbewertung. Sie können ein Erfolgsprofil erstellen - um für jede spezifische Referenz professionelle, persönliche und geschäftliche Qualitäten zuzuteilen und diese Person dann für dieses ideale Modell auszuwählen. Die Genauigkeit der Auswahl wird in diesem Fall viel höher und die Anziehung - erfolgreicher sein. Für den Personalverwaltungsdienst wird die Erstellung solcher Modelle helfen, die Verwaltungsreserve anzupassen.
  3. Es ist notwendig, Modelle und Arbeitsverfahren zu haben.
  4. Obligatorische Beteiligung des Linienmanagements.
  5. Die Möglichkeit, Ziele im Zusammenhang mit dem Auftauchen neuer Aufgaben zu ändern.

Es ist notwendig, regelmäßige Bescheinigungen durchzuführenMitarbeiter, um das Niveau der Einhaltung ihrer Kompetenz mit den Erfolgsprofilen zu beurteilen. Attestation wird dazu beitragen, die Leistung der Mitarbeiter zu verfolgen und die Dynamik ihrer Entwicklung zu bestimmen. Die Form der Zertifizierung kann beliebig gewählt werden, es ist jedoch vorzuziehen, ein individuelles Gespräch mit dem Management zu führen.

Als Ergebnis einer wirksamen Zertifizierung,die grundlegenden Bedürfnisse der Personalentwicklung zu überwachen. Der nächste logische Schritt wird die Erstellung von professionellen Trainingsprogrammen sein, in die die Hauptkomponente integriert werden soll. Komplexität bedeutet unterschiedliche Formen und Methoden der Mitarbeiterschulung: Coaching, Durchführung von Business-Trainings, Aufbau eines Mentoring-Systems etc.

</ p>