Die Effektivität des Managements ist eine komplexe Kategorie. Es spiegelt die Eigenschaften sozialer, ökonomischer und organisatorischer Phänomene wider. Die Effektivität des Managements ist taktisch und strategisch, potentiell und real.

Taktisch - das bringt in naher Zukunft Ergebnisse und in Zukunft strategische.

Potenzial - eine vorläufige und eine echte Bewertung - eine Bewertung auf der Grundlage der Ergebnisse, die auf praktische Art und Weise erzielt wurden.

Effizienz in diesem Fall ist das Ergebnis von Management-Aktivitäten, rationale Nutzung der verfügbaren Ressourcen (Material, Arbeit, Finanzen).

In den Bedingungen der zentralisierten Verwaltung der LeuteWirtschaft, effektives Management war nicht in den Funktionen der Unternehmensführung enthalten. Alle wichtigen Entscheidungen wurden "an der Spitze" getroffen - in den Büros des Staatlichen Planungsausschusses, verschiedener Ministerien, Abteilungen.

Unter modernen Bedingungen ist die Marktwirtschaft nichterlaubt dem Anführer, strategisch unverantwortlich zu sein. Er muss selbstständig langfristige Entscheidungen treffen und gleichzeitig die volle Verantwortung für seine Konsequenzen tragen.

Strategisches Management repräsentiertein modernes Konzept der Unternehmensführung, eine Organisation, die die Entwicklung und Implementierung von Langzeitprogrammen sicherstellt. Davon hängt direkt die Effektivität der Organisation, des Unternehmens ab. Es ist notwendig, das ursprüngliche Prinzip der Aktivitätsplanung zu ändern, radikal die Richtung der Bewegung zu ändern, dh von der Zukunft in die Gegenwart zu wechseln.

Aus der Sicht des strategischen Managements,Ein Unternehmen ist ein offenes Wirtschaftssystem, und die Voraussetzungen für den Erfolg seiner Aktivitäten liegen nicht innerhalb, sondern außerhalb. Mit anderen Worten hängt die Effizienz des Unternehmens oder der Organisation davon ab, wie erfolgreich die Anpassung an die Umweltanforderungen sein wird. Dazu können Kundenanfragen, Aktionen von Wettbewerbern, Vorschriften usw. gehören.

Die Wirksamkeit von strategischenIm Vergleich zu der operationellen Strategie besteht der erste darin, dass strategische Entscheidungen getroffen und umgesetzt werden, wobei das eigene Ressourcenpotenzial mit den Chancen und Risiken des externen Umfelds, in dem es existiert und seine Tätigkeiten ausübt, berücksichtigt wird.

Strategisches Management teilt dem Management viel genauer mit, worauf es gerade ankommt, um in Zukunft sicher zu existieren.

Strategisches Management, im Vergleich mitTraditionell, geht davon aus, dass sich das äußere Umfeld und die Rahmenbedingungen des Unternehmens in Zukunft ständig ändern werden, es wird nicht immer besser funktionieren können als in der Vergangenheit oder in der Gegenwart.

So, die Wirksamkeit des strategischen Managementsist, dass es handelt, um die Umsetzung der Ziele des Unternehmens zu gewährleisten, die Organisation in den Prozess der dynamischen und unsicheren Veränderungen in der Umwelt. Dies ermöglicht es, das vorhandene Potenzial optimal zu nutzen und offen für externe Anforderungen zu sein.

Das Potenzial des Unternehmens besteht in seiner Fähigkeit, Produkte zu produzieren, und es umfasst neben internen Variablen auch Führungsfähigkeiten.

Die Strategie des Unternehmens besteht aus einer Reihe von Regeln, die es ermöglichen, Managemententscheidungen zu treffen.

Strukturelles und strategisches Management besteht aus den folgenden fünf Elementen:

- Analyse der Umgebung, in der das Unternehmen (die Organisation) tätig ist;

- Strategie und ihre Wahl;

- Umsetzung der Strategie;

- Mission und Ziele;

- Kontrolle der Umsetzung der Strategie.

Die Wirksamkeit des Managements hängt davon ab, wie eng diese Elemente miteinander verknüpft sind und ob sie eine stabile Rückmeldung haben.

</ p></ p>