Heute müssen wir herausfinden, was dieIn der Tat ist der "Astra" Verlag vertreten. Bewertungen über diesen Arbeitgeber werden sehr oft verlassen. Weit weg von allem, was sie wollen. Diese Firma kann solche Stellen anbieten, die für viele interessant sein werden. Versuchen wir zu verstehen, womit wir es zu tun haben. Stimmt es, dass der Astra-Verlag in fairer Weise negative Kommentare macht oder nicht? Soll ich hier einen Job bekommen?

Verlag aster Bewertungen

Aktivitäten

Der Verlag "Astra", wie es nicht schwer zu erraten ist -Hier werden verschiedene Bücher und Zeitschriften gedruckt, bearbeitet und veröffentlicht. In jedem Fall ist dies die Position, die sich positioniert. Wie die Praxis zeigt, führt das Unternehmen Veröffentlichungsaktivitäten durch, obwohl es in einigen Fällen leicht zweifelhaft ist.

Wie Sie sehen können, nichts besonders in dieser GesellschaftNein. Aber der Verlag "Astra" Bewertungen erhalten in sehr großen Mengen. Was hat dann so viele Nutzer und Menschen in ganz Russland angezogen? Stellt das Unternehmen wirklich solche Vorschläge, die schwer abzulehnen sind?

Angebote

Der Verlag "Astra" (St. Petersburg) erhält für seine eigenen Ankündigungen zur Einstellung neuer Mitarbeiter gemischte Bewertungen. Warum passiert das?

Erstens ist "Astra" ein beliebter Verlag. In ihm muss das gesamte System der Arbeiter etabliert werden. Also, es wird überhaupt keine freien Stellen geben, oder sie werden in kleinen Mengen sein. Wie die Praxis gezeigt hat, braucht diese Firma ständig jemanden, der neu ist. Verdächtig, oder?

Verlag Astra St. Peterburg Bewertungen

Zweitens, JSC "Verlag Astra" überprüfterhält mehrdeutig für ausgeschriebene Stellenangebote. Meistens benötigen sie Textsetzer und Editoren. Im Prinzip ist das nichts Verdächtiges. Was sollte der Verlag sonst noch tun, nicht lesen, drucken, editieren und veröffentlichen? Aber nur die angebotenen Stellen sind oft abgelegen. Das heißt, jede Person aus Russland mit Hilfe eines Computers und des Internets kann hier einen Job bekommen. Ein guter Grund, an der Integrität eines potenziellen Arbeitgebers zu zweifeln.

Versprechen

ZAO Verlag "Astra" Rezensionen verdientauch nicht sehr gut und für ihre Versprechen, die es in den geposteten Anzeigen gibt. Zum Beispiel sind Sie eine formelle Beschäftigung in der Firma garantiert. Aber wie kann eine Person aus Wladiwostok, die dort dauerhaft lebt, offiziell in St. Petersburg arbeiten? Benutzt der Verlag irgendwelche Machenschaften bei seinen Aktivitäten?

Weiter - das Gehalt. In dieser Hinsicht viele potenzielle Mitarbeiter und haben keine Ahnung, wie man über den Arbeitgeber reagieren soll. Schließlich hängt Ihr Einkommen von den Beträgen ab, die Sie gemacht haben. Aber im Durchschnitt werden es ungefähr 20 000 Rubel sein. Im Prinzip ist das für einen Redakteur oder Tipper, der den ganzen Tag arbeitet, normal. Dennoch sind viele in diesem Punkt skeptisch, weil die angebotenen Stellen weit entfernt sind, was die Integrität des Arbeitgebers in Frage stellt.

za Verlag Astra Bewertungen

Für seinen freien Zeitplan, der Verlag "Astra"Bewertungen werden von potenziellen Mitarbeitern positiv bewertet. Schließlich träumt jeder davon. Sie werden für eine bestimmte Zeit Arbeit bekommen. Wollte - alles für den Tag gemacht, sie wünschten - sie streckten es für eine Woche. Der Mitarbeiter selbst steuert die Arbeitsbelastung und die Erträge. Solche Vorschläge werden sehr oft getroffen, und deshalb wecken sie bei vielen keine Angst. Im Gegenteil, sie zwingen bereits vor Beginn der Zusammenarbeit zu positiven Meinungen über den Arbeitgeber. Ebenso sind die Rezensionen des Verlages "Astra" (St. Petersburg) in diesem Sinne ermutigend und hell.

Sinn für Arbeit

Der nächste Punkt ist die Ausführung der Arbeit. Noch bevor Sie einen Job finden, werden Sie darüber informiert, was zu tun ist. Vielleicht passt Ihnen die freie Stelle überhaupt nicht?

In diesem Sinne ist der Verlag Astra (Arbeit)Bewertungen werden positiv. Ein speziell geschulter Manager wird Ihnen sehr schnell und detailliert erklären, wie das Unternehmen arbeitet. Und was du tun musst, wird er dir auch sagen. Es stimmt, alle Konsultationen werden nur über das Internet stattfinden. In der Regel werden sie per E-Mail durchgeführt, gelegentlich - per Skype. Einige erfahrene Benutzer lassen deswegen skeptische Meinungen über den Verlag. Es stellt sich heraus, dass das Interview online stattfindet. Diese Methode von einigen Leuten drängt Leute dazu zu denken, dass sie Betrüger sind.

Verlag Astra Arbeit Bewertungen

Was muss nach der Beschäftigung tun? Geben Sie Text ein und bearbeiten Sie ihn. Es stimmt, dass alles Material in gedruckter (handschriftlicher) Form auf Post (Heimatadresse) kommt. Und Ihre Aufgabe, so die meisten Mitarbeiter des Verlages, ist der Nachdruck des Textes und seine Umwandlung in ein elektronisches Format. Manchmal werden Sie auch Arbeiten im Internet erhalten. Nichts kompliziert, oder? Einige Nutzer weisen jedoch darauf hin, dass Bedenken vor der Einstellung bestehen.

Firmenadresse

Zum Beispiel arbeiten im Verlag "Astra"(St. Petersburg) Bewertungen sind fraglich, nachdem potenzielle Mitarbeiter versuchen, mehr über das Unternehmen zu erfahren. Die Sache ist, dass es genügt, auf der offiziellen Website des Arbeitgebers in die Rubrik "Kontakte" zu schauen, damit die ersten Zweifel an seiner Gewissenhaftigkeit aufkommen.

Warum? Die Adresse dort ist in St. Petersburg aufgeführt, aber wenn Sie in dieser Stadt leben, können Sie leicht überprüfen, wo der Hauptsitz des Unternehmens tatsächlich ist. Tatsächlich ist er abwesend. Daher ist der Verlag "Astra" überprüft Mitarbeiter (potenzielle und aktuelle) negative Plan ist nicht nur dafür. Warum eine gefälschte Adresse Ihres Unternehmens schreiben, wenn es sich nicht um Betrug handelt? Jede Firma, die sich selbst respektiert, ist verpflichtet, nur zuverlässige Informationen über sich selbst anzugeben.

Verbindung mit der Redaktion

Darüber hinaus prüft der Verlag "Astra"Mitarbeiter sind nicht sehr gut, und für den tatsächlichen Mangel an Kommunikation mit dem Arbeitgeber. Alle Dialoge werden, wie bereits erwähnt, direkt über das Internet geführt. Es ist kein Geheimnis für jemanden, dass diese Methode oft von Betrügern benutzt wird. Schließlich kann die per E-Mail versandte E-Mail überhaupt nicht beantwortet werden.

Verlagshaus Aster Personal Feedback

Trotzdem, um Zweifel auszuräumenNutzer, der Verlag "Astra", deren Rezensionen, wie die Praxis zeigt, nicht sehr glücklich sind, hinterlässt in Skype Kontakt zur Kommunikationsunterstützung. Beantworten Sie Anrufe 2-3 Mal während des Interviews. Diese Sprachunterstützung für die Kommunikation mit einem potenziellen Arbeitgeber wird verschwinden.

Viele betonen, dass jeder Versuch, Kontakt aufzunehmenfrüher oder später fällt der Verlag kläglich aus. So können Sie am Ende keine Fragen stellen und Ihre Vorgesetzten konsultieren. Ein guter Grund, an der Ehrlichkeit des Arbeitgebers zu zweifeln. Der Verlag "Astra" (St. Petersburg) berichtet diesbezüglich über Mitarbeiter, die wirklich als Betrugsfirma bezeichnet werden. Aber ist es wirklich so?

Während des Interviews

Der interessanteste Verlag "Astra" RezensionenMitarbeiter erhalten für die Korrespondenz während des Interviews. Und gerade dieser Moment kann zeigen, was das Unternehmen wirklich ist. Die Sache ist, dass viele Angestellte darauf bestehen, dass Geld von Ihnen für einen "Job" benötigt wird - eine rein symbolische Gebühr, die Ihre Absichten garantiert.

Verlag Astra Peterburg Bewertungen

Es ist zweifelhaft, oder? Die meisten Mitarbeiter Meinungen betonen, dass potenzielle Arbeitgeber wird Ihnen sagen, die Geschichte, wie skrupellose Menschen weigerten sich, die Arbeit rechtzeitig zu tun, weil von dem, was das Unternehmen Kunden verlieren würde. Und jetzt, als eine Bestätigung Ihrer Absichten, müssen Sie eine Gebühr-Versicherung in Höhe von etwa 200-250 Rubel bezahlen. Es wird Ihnen mit der ersten erfüllten Bestellung zurückgegeben. Aus diesem Grund wird der Verlag "Astra" (Arbeit) Bewertungen negativ.

Realität

Angestellte der Firma, die versucht haben, anzufangenmit der Corporation, sind von der Unehrlichkeit des Arbeitgebers verurteilt. Nachdem Sie eine Zahlungsversicherung abgeschlossen haben, wird die gesamte Kommunikation mit den Managern und dem Management für Sie geschlossen. Mit anderen Worten, der Verlag "Astra" (St. Petersburg) erhält Bewertungen als eine Firma, die Menschen für Geld gezüchtet hat.

Arbeiten im Verlag Astra St. Petersburg Rezensionen

Also zahlreiche echte RezensionenWir sind aufgefordert, die Zusammenarbeit mit Astra zu verweigern. Denken Sie daran, niemals Prämien zu bezahlen, bevor Sie anfangen zu arbeiten. Dies ist ein altes und bekanntes betrügerisches Gerät.

</ p>