Bevor Sie Ihr Werbebudget ausgebenDrucken Sie eine Broschüre, auch wenn Sie zu einem niedrigeren Preis angeboten werden, bestimmen Sie die Zielgruppe für Ihre Botschaft und entwickeln Sie einen Marketingvorschlag. Nur wenn Sie 100% ig sicher sind, dass Ihr Verbraucher oder eine Person, die an Ihren Dienstleistungen interessiert ist, ein fertiges Druckprodukt in der Hand erhalten, können Sie mit der Erstellung eines Werbebroschüren beginnen.

Damit Ihre kreative Idee Sinn ergibt, sollten Sie zunächst verstehen, was die Broschüre ist.

Drucken einer Broschüre
Die Broschüre selbst ist klein gedrucktEdition, die von 4 bis 96 Seiten Format nicht mehr als A4 bietet. Das häufigste Beispiel ist das Standardblatt A4, doppelt gebogen. So erhalten Sie am Ende 4 Seiten zum Ausdruck Ihrer Informationen.

Aber wenn alles so begrenzt wäre, wäre das Drucken von Werbebroschüren nicht so populär.

Mögliche Druckoptionen

Druck von Werbebroschüren

  1. Der digitale Druck einer Broschüre wird selten inWerbekommunikation, weil es eine kleine Anzahl von Kopien impliziert. Auf diese Weise können Sie mit einem Laserdrucker einige Schwarzweiß- oder Farbkopien (je nach Technik) drucken. Wenn Sie beispielsweise Materialien für eine geschäftliche Präsentation vorbereiten, können Sie mit dem Digitaldruck mehrere Exemplare einer sehr hochwertigen Broschüre erhalten.
  2. Der Offsetdruck ist der gebräuchlichste WegVorbereitung des Werbedrucks, weil Sie Qualität und Preis optimal kombinieren können. Gleichzeitig werden professionelle Offsetmaschinen eingesetzt. Mit ihrer Hilfe werden Sie schnell eine große Auflage bekommen. Es ist wichtig, dass der Druck von Broschüren zu erinnern, Faltblätter auf diese Weise nur im Fall gerechtfertigt ist, dass Sie mindestens 500 Kopien benötigen, weil mit der Zunahme der Zirkulations Kosten für eine Kopie fällt, und umgekehrt.
  3. Drucken einer Broschüre auf einem Risograph kann gut seinEntscheidung nur im Falle eines Schwarz-Weiß-Layouts. In diesem Fall erhalten Sie tatsächlich eine Fotokopie des Layouts mit all seinen Eigenschaften, aber viel schneller und billiger. Bei dieser Methode ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Grafikbilder bei Grafikdruckern aufgrund schlechter Farb- und Farbverläufe ihre Qualität verlieren können.

Wenn Sie eine mehrseitige Broschüre erhalten möchten, müssen Sie auch die Art der Befestigung wählen: an der Halterung, an der Spirale oder am Heißkleber.

  1. Hotmelt-Broschüren werden in der Werbung selten verwendet, da eine solche Befestigung für sich selbst einen minimalen, aber Werbeflächenverlust bedeutet.
    Broschüren drucken
    Meistens produziert diese Methode Referenzmaterialien oder vollwertige mehrseitige Informationsbroschüren.
  2. Die Anbringung der Seiten der Broschüre an dieEin beliebter Weg für den Werbedruck. In diesem Fall kann der Leser die Seite vollständig erweitern, und für Sie bedeutet dies eine Vergrößerung des Bereichs für die Nachricht. Das Layout einer Broschüre mit einer solchen Vorrichtung sollte jedoch eine Anzahl von Seiten enthalten, die ein Vielfaches von vier Seiten ist.
  3. Der neueste Modetrend im Werbedruckwurden Broschüren auf einer Spirale. Eine Kunststoff- oder Metallspirale hilft nicht nur beim Befestigen einer großen Anzahl von Seiten, sondern kann auch als zusätzliches Element dienen, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht.
</ p>