Fluoroplast ist ein synthetisches polymeres Material,weit verbreitet in der Chemie-, Elektro- und Lebensmittelindustrie hauptsächlich als Beschichtung. Zu seinen Vorteilen zählen vor allem die Möglichkeit der Verwendung in einem weiten Temperaturbereich und einem niedrigen Reibungskoeffizienten.

Definition und Arten

Fluoroplasten werden verschiedene Arten genanntfluorhaltige Kunststoffe. Meistens wird in Industrie und Alltag Polytetrafluorethylen verwendet. Je nach Hersteller kann dieses Material anders benannt werden. In spezialisierten Geschäften in Russland, einschließlich importierte Polytetrafluorethylen. In den USA hergestelltes Material heißt "Teflon", in England "Floyon", in Deutschland "Gostaflon". In Russland ist es als Fluoroplast-4 bekannt.

Fluorkunststofftechnische Eigenschaften

Andere Sorten dieses Materials sind nicht weit verbreitet, sind aber auch sehr beliebt. Das:

  • Polytrifluorchlorethylen (Fluoroplast-3);
  • Polyvinylidenfluorid (Fluoroplast-2);
  • Andere Copolymere von Fluorderivaten von Ethylen.

Verfahren zur Herstellung

Holen Sie all diese Sorten mit chemischen Mitteln. Tatsächlich sind sie Polymere, denen Fluoratome hinzugefügt sind. Daher ihr Name.

Fluoroplast-4 wird als weißes Pulver synthetisiert und dann bei hoher Temperatur gepresst und gesintert. Andere Qualitäten dieses Materials werden üblicherweise durch Abschrecken erhalten.

Bei der Herstellung vieler innovativer moderner Produkte wird Fluorkunststoff verwendet. Technische Spezifikationen sind wirklich wundervoll. Die Vorzüge dieses Materials umfassen:

  • Hohe chemische Beständigkeit. Fluoroplast-4 löst sich nicht auf, wenn es in königlichem Wodka gekocht wird.
  • Trägheit und geringe Porosität.
  • Sehr niedriger Reibungskoeffizient. Diese Zahl für Fluorkunststoff bleibt bei allen Temperaturen nahezu unverändert.
  • Ausgezeichnete dielektrische Eigenschaften. Dieses Material bleibt selbst bei einer Temperatur von 200 g ein Isolator.
  • Stabilität. Die chemischen Eigenschaften von PTFE-4 ändern sich bei Temperaturen bis zu -300 g nicht.
  • Feuerbeständigkeit ist ein weiterer Vorteil davonMaterial wie Fluorkunststoff. Eigenschaften (hitzebeständiges Polymer zeichnet sich durch Selbstverlöschbarkeit aus) es darf an Orten mit erhöhter Brandgefahr verwendet werden.
  • Gasdichtheit.
  • Biologische Kompatibilität. Diese Art von Kunststoff wird oft für die Herstellung von Prothesen verwendet.

Fluorkunststoffeigenschaften

Nachteile von PTFE

Wie Sie sehen können, ist das Material sehr hochwertig undfast universell - Fluorkunststoff. Eigenschaften, die es hat, ist einfach wunderbar. Allerdings hat er natürlich einige Nachteile. Zu solchem ​​ist es möglich zu tragen:

  • Hoher Kaltfluss. Diese Eigenschaft begrenzt die Verwendung von Fluorkunststoffen in der Elektronik etwas.
  • Fähigkeit, schädliche Substanzen freizugeben, wenn sie über +300 gr erhitzt werden.
  • Large im Vergleich zu anderen Polymeren Gewicht und nicht zu gute Haltbarkeit.

Wo zu verwenden

Fluorkunststoff wird in vielen Bereichen der Volkswirtschaft verwendet. Sehr oft wird es verwendet:

  • In der Automobilindustrie. Da der Reibungskoeffizient dieses Materials sehr klein ist, werden Qualitätslager, Reibungsspitzen, Stützgestelle usw. daraus erhalten.
  • In der Elektroindustrie und Elektronik. Der Fluorkunststoffisolator ist auch einfach hervorragend. Daher wird es sehr häufig bei der Herstellung von Kabeln, Platinen, Funkkomponenten usw. verwendet.
  • In der Medizin. Neben Prothesen und fluoroplastischen Implantaten werden Lagerbehälter für Serum und Plasma hergestellt. Produzieren daraus und Verpackungen für Medikamente.
  • In der Lebensmittelindustrie. Dieses Material ist sehr gut geeignet, beispielsweise Herstellungswellen für Teig in Bäckereien verwendet Walzgut, Milchausgabepumpe usw. auf der Innenfläche Teflon Pfannen - .. ist auch eine Art von Fluorkunststoff.
  • Bei der Montage von Wasserleitungen und Kanalisationen (FUM-Bänder).

Somit ist das Material sehr gefragt,und in einigen Fällen einfach unersetzlich - Fluorkunststoff. Eigenschaften (seine Anwendbarkeit ist in der Tat sehr breit), von GOST zur Verfügung gestellt, werden wir nur weiter unten betrachten.

Fluorkunststoff f4 Spezifikationen

Reibungskoeffizient

Diese Zahl ist in PTFE sehr klein. Der kinetische und statische Reibungskoeffizient für Stahl beträgt nur 0,04. Wie bereits erwähnt, Fluorkunststoff - das Material ist nicht zu verschleißfest. Daher ändern sich nach 100 Durchgängen die Eigenschaften seiner Oberfläche. Der statische Reibungskoeffizient steigt auf 0,13 und der kinetische Koeffizient auf 0,08.

Unterläuft irreversible Veränderungen in FluorkunststoffOberfläche und mit sehr hoher Gleitgeschwindigkeit. In diesem Fall steigt der Reibungskoeffizient um das 2-3-fache. In diesem Fall kann der Wert dieses Indikators stark von Temperaturschwankungen abweichen.

Der Reibungskoeffizient von Fluorkunststoff kann mit zunehmender Belastung abnehmen. Also zum Beispiel unter Druck:

  • in 20-30 kg / m2 der Wert dieses Indikators ist 0,1;
  • in 150-300 kg / m2 - 0,02.

Das Material ist weich genug - Fluorkunststoff. Seine Eigenschaften sind so, dass, wenn sie für die Herstellung von beispielsweise Lagern verwendet werden, es notwendig ist, pulverförmige Füllstoffe hinzuzufügen. Dies kann Koks, Glasfaser, Molybdändisulfat usw. sein.

PTFE-Eigenschaften hitzebeständig

Optische Eigenschaften

In dünnen Filmen lässt der Fluorkunststoff Licht frei durch, dh er ist transparent. Es sieht ungefähr so ​​aus wie Polyethylen. In dicken Filmen ist dieses Material transluzent.

Die Transparenz von Fluorkunststoffen für UV-Strahlen beträgt je nach Sorte 2000-4000 A, für Infrarot - im Wellenlängenbereich von 2 bis 7,5 μ.

Aussetzung zu hohen Temperaturen

Wenn der Fluorkunststoff über 327 Grad Celsius erhitzt wirddie Kristalle werden zerstört, wodurch sie in eine amorphe Form übergehen. Im Normalzustand sind dicke Teile aus diesem Material opak. Nach Übergang in eine amorphe Form beginnt der Fluorkunststoff frei Licht zu übertragen. In diesem Fall bleibt das Material nicht viskos, sondern hochelastisch. Wenn auf 415 Grad C und höher erhitzt wird, beginnt der Zersetzungsprozess. Das heißt, ein viskos fließendes PTFE tritt bei keinen Temperaturen auf.

Dies betrifft die Technologie des ProzessesHerstellung von Teilen daraus. Fluoroplast (technische Spezifikationen, die GOST mit höchster Genauigkeit bestimmt) kann nicht für die Verarbeitung nach traditionellen Methoden für Kunststoffe verwendet werden. Zum Beispiel ist es unmöglich, ein Produkt daraus durch Spritzgießen oder Extrusion herzustellen. Produzieren Details und Baugruppen dieses Materials mit Sintertechnologie, mit "Tabletten" komprimiert bei niedrigen Temperaturen.

Fluorkunststoffeigenschaften Anwendbarkeit

Chemische Eigenschaften

Fluoroplast-4 ist chemisch stabilSubstanz. Dieses Material löst sich selbst in sehr aggressiven Substanzen - verdünnte und starke Säuren - nicht auf. Beeinflussen Sie ihn nicht und konzentrieren Sie alkalische Lösungen nicht.

Das einzige, womit er den Kontakt nicht duldet -Dies sind Lösungen von Alkalimetallen in Ammoniak sowie elementares Fluor und Chlortrifluorid. Die Wirkung dieser Chemikalien bei erhöhter Temperatur.

Ausdehnungskoeffizient

Gemäß diesem Parameter haben die PTFE PT4-Eigenschaften auch einfach hervorragende Eigenschaften. Der Koeffizient seiner Ausdehnung variiert jedoch mit der Temperatur. Wie genau, ist in der Tabelle gezeigt.

Temperatur (C)

Ausdehnungskoeffizient

-60 bis -10

8x10-5

Bis zu +20

25x10-5

Bis zu +50

11x10-5

+100 bis +120

Erhöht allmählich auf 10x15-5

+200 bis +210

Erhöht auf 21x10-5

Fluorkunststoff 4 Eigenschaften

Umkristallisation

Wie bereits erwähnt, einer der Nachteile,welches Fluorkunststoff besitzt (dessen technische Eigenschaften im Allgemeinen ziemlich gut sind), ist ein ausreichend hoher Grad an Kaltfluss. In der Praxis zeigt sich dies in einer Veränderung der Form von Produkten, die bei erhöhtem Druck daraus hergestellt werden. Wenn sie bei nicht zu hohen Temperaturen verwendet werden - von +80 bis +100 Grad C, sollte die Belastung nicht mehr als 10 kg / m betragen2. Bei größerem Druck bleiben merkliche Verformungen am Produkt. Mit steigender Temperatur muss auch die Belastung sinken.

Bei hohem Druck (100-200 kg / m2) Eine Probe aus PTFE kannin der Platte mit einer Verringerung der Dicke um 3-5 mal in Abhängigkeit von der Temperatur zerkleinert werden. Wenn dieses Material verformt wird, reißt es normalerweise nicht und es treten keine weiteren Schäden auf.

In der folgenden Tabelle können Sie sehen, welche technischen Eigenschaften (Kompression unter bestimmten Lasten) in dieser Hinsicht vorliegen.

Temperatur (C)

Laden Sie kgf / cm2

Verformungsgrad (%)

Koeffizient

1 Tag

4 Tage

20

33

6.00

6.25

0,03

20

21

3.05

3.19

0,032

Es ist möglich, einen Photoplast für die Herstellung von Teilen und für mehr als 30 kg / m zu verwenden2, Druck. In diesem Fall muss jedoch die Gestaltung der Schnittstellen im Produkt so eng wie möglich sein. Lassen Sie keine Hohlräume oder nennenswerte Lücken darin. In diesem Fall wird der Fluorkunststoff einfach nicht ausströmen können. Material Fluorkunststoff - nicht zu elastisch. Um eine gute Passform zu erreichen, wird es deshalb während der Produktion dem Gummi beigemischt. Manchmal werden auch spezielle Verbindungen an den Verbindungsstellen verwendet.

Fluorkunststoff: technische Spezifikationen

Bei der Herstellung von PTFE-4 zwangsweise mit den Anforderungen der GOST 10007-80 erfüllt. Die wichtigsten physikochemischen Eigenschaften dieses Materials sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Eigenschaften

Parameter

Betriebstemperatur (C)

-269 ... +260

Wärmeleitfähigkeit (W / m.grad bei Raumtemperatur)

0,25

Schmelzpunkt (C)

+327

Relative Dehnung vor dem Bruch (%)

350

Druck für Zugversagen erforderlich (MPa)

20-30

Reibungskoeffizient (für Stahl)

0.2

Wasseraufnahme pro Tag

0

Brinellhärte (MPa)

30-40

Dichte (kg / m)3)

2100-2200

Hier sind so wunderbare Fluoroplast-4-Eigenschaften. Die Eigenschaften dieses Materials ermöglichen es, es für die Herstellung von Teilen von höchster Qualität zu verwenden.

Stempel aus Fluorkunststoff-4

Wie bereits erwähnt, ist Polytetrafluorethylen die beliebteste Variante von Polymeren dieses Typs. Im Moment gibt es mehrere Sorten von PTFE-4:

  • F-4PN. Verwendet für die Herstellung von Produkten mit hoher Zuverlässigkeit.
  • F-4O. Verwendet in der Herstellung von Allzweckprodukten.
  • F-4D. Dünnwandige Rohre, Kabelisolierungen, Schläuche und FUM-Bänder bestehen aus dieser PTFE-Qualität.
  • F-4D. Es ist ein hochtechnologisches Material, das für die Herstellung von Produkten in präziser Größe verwendet wird.

Fluoroplastische technische Eigenschaften Kompression

Blatt-Fluoroplastik

Produkte dieser Art sind in. Sehr gefragtmoderne Industrie. Für die Herstellung von isolierenden, anti-Reibung und Dichtungsprodukte sind sehr gut Polymer wie Teflon, Eigenschaften. Blatt-Version seiner Fertigungstechnik ist eingeteilt in:

  • Material der Klasse C (gehobelt);
  • Marke "P" (gedrückt).

Dieser Fluorkunststoff wird in Rollen ohne Spule verkauft. Seine Dicke wird ebenfalls von GOST bestimmt und kann je nach Breite 2-4 mm betragen.

Fluorkunststoff, dessen technische Eigenschafteneinfach hervorragend, - ein modernes Material für die Herstellung einer Vielzahl von Komponenten und Komponenten. Im Vergleich zu herkömmlichem Kunststoff hat es viele unbestreitbare Vorteile. Sowohl der Fluorkunststoff selbst als auch seine Produkte müssen angesichts der gestiegenen Anforderungen an die Qualität in strikter Übereinstimmung mit GOST hergestellt werden.

</ p>