Business-Vertreter sind oft an der Frage interessiert, wie man ein kommerzielles Angebot schreibt, das funktioniert.
Interessiert an einem potentiellen Geschäftspartneroder der zukünftige Käufer ist ziemlich schwierig. Vor allem angesichts der Konkurrenz. Ein Informationsschreiben, das unangemessen erstellt wurde, läuft Gefahr, sich in Ihrer eigenen Art zu verirren. Gibt es Tricks, um das zu vermeiden? Wie schreibe ich ein kommerzielles Angebot, um aufzufallen?
Die Anforderungen an sein Design sind recht einfach. Es sollte ein literarischer Text sein, ein kleines Volumen, gedruckt auf einem Standardblatt von A 4, eine Schriftart, die leicht zu lesen ist. Der Stil der Präsentation in diesem Fall wird durch die Regeln der Etikette in der Erstellung von Geschäftspapieren geregelt. Trotz aller Einschränkungen können Sie durchaus einen kommerziellen Vorschlag verfassen, der sich in der Masse abhebt.
Solche Informationsbriefe können unterteilt werden inzwei Kategorien: personalisiert (mit einem bestimmten Adressaten) und Werbung. Der Zweck der letzteren ist eine effektive Präsentation neuer Produkte und Dienstleistungen. Die Prinzipien der Kompilierung des Textes sind in diesem Fall radikal verschieden.
Beginnen wir mit den Werbenachrichten. In diesem Fall besteht Ihre Hauptaufgabe darin, Informationen bereitzustellen, damit sie einen potenziellen Kunden auf einen Blick anlocken. Die Nachricht sollte einen eingängigen, einprägsamen Titel haben. Dies ist eine Garantie dafür, dass der Brief nicht im Papierkorb liegt und zumindest gelesen wird.
Bevor Sie ein Angebot schreiben, sollten Sie Ihre Zielgruppe zu definieren und den Text zu machen, so dass die gezielte Ausrichtung klar war Ihnen nicht nur.
Der Stil des Schreibens des Textes in diesem Fall wird sich auch unterscheiden.
Kreativität und Kreativität sind angemessen, wenn es darum gehtüber das jugendliche Publikum. Wenn das kommerzielle Angebot auf einen solideren Kunden ausgerichtet ist, wird seine Aufmerksamkeit eher auf spezifische statistische Berechnungen gelenkt.
Psychologen raten viermal häufiger, die Wörter "Sie" und "Ihr" zu benutzen als die Pronomen der ersten Person.
Wenn Sie einem Käufer ein Produkt oder eine Dienstleistung präsentieren, beschränken Sie sich nicht auf die Eigenschaften und die Beschreibung, sondern betonen Sie auch die Vorteile und Vorteile.
Der Text sollte einfallsreich und lebendig sein, aber nichtversuchen Sie es mit technischen Begriffen oder hochdrehenden Wendungen zu überladen. Vermeiden Sie zu lange Sätze und Absätze von mehr als 6 - 7 Zeilen. Verwenden Sie Untertitel im Text.
Informationen über die Gültigkeit des Angebots und die Bedingungen seiner Bereitstellung finden Sie am Ende der Seite. Ergänzen Sie den Text mit ein paar Sätzen, die kurz die Essenz des gesamten Textes beschreiben.
Jetzt ein wenig darüber, wie man ein kommerzielles Angebot für einen bestimmten Adressaten schreibt.
Im Wesentlichen, so ein personalisierter Briefunterscheidet sich wenig von anderer Geschäftskorrespondenz, und hier gelten die gleichen Regeln. Um den Text zu schreiben, verwenden Sie den Firmenbriefkopf mit dem Firmenlogo. Die Schrift sollte dieselbe Größe haben, wichtige Punkte können fett hervorgehoben werden.
Die Adresse des Empfängers wird in der Mitte des Blattes angezeigt.
Der Text eines großen Bandes ist in Absätze unterteilt. Schemata und Diagramme werden zur besseren Sichtbarkeit in Farbe dargestellt. Versuchen Sie nicht, Informationen streng wissenschaftlich zu übermitteln. Wählen Sie einfache und verständliche Illustrationen, arbeiten Sie mit verständlichen Begriffen.
Das kommerzielle Angebot muss in einem strengen Geschäftsstil aufrechterhalten werden. Vermeiden Sie Jargon, abgedroschene Phrasen, gemeinsame Sätze.
Sie sollten sofort mit der Hauptsache beginnen, nämlich warum der Adressat diesen Brief bis zum Ende gelesen hat. Versuchen Sie, alle Vorteile Ihres Vorschlags zu identifizieren und diese in den ersten Zeilen klar zu formulieren.
Als nächstes stellen Sie Statistiken oder wissenschaftliche Forschung zur Verfügung. Formulieren Sie die Vorteile Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung für Wettbewerber.
Geben Sie Informationen zu Preisen und Sonderrabatten an.
Vervollständigen Sie den Text mit einer kurzen Zusammenfassung. Seien Sie stark für Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt.

Beeilen Sie sich nicht, sofort einen Brief an den Adressaten zu senden. Lies den Text mehrmals neu und entferne alles unnötige davon. Glauben Sie mir, auch nach der zehnten Revision wird es sicherlich Informationen geben, auf die Sie verzichten können.
Manager oder Unternehmer selbst tun dies oft nichtzu viel Mühe, darüber nachzudenken, wie man einen kommerziellen Vorschlag schreibt und fertige Proben verwendet. Dieser Ansatz ist nicht sehr effektiv, da er die individuellen Merkmale des Geschäfts nicht berücksichtigt. Es ist besser, ein wenig Zeit zu verbringen, als eine Ablehnung zu bekommen und den Klienten zu verlieren.

</ p>