Der Geschichtenerzähler Andersen, Liebling vieler Kinder, erzählt eine interessante Geschichte über ein Sparschwein.

Sparschwein mit Geld
Das Bild ihrer Hauptfigur ist immer noch relevant. Um Geld für das begehrte Spielzeug oder Ding zu sparen - das wurde zur gleichen Zeit von Kindern und Erwachsenen getan. Und es ist ganz normal, wenn sich in Ihrem Haus irgendwo auf dem Regal eine stilisierte Bank oder eine Schachtel mit einer Münzglocke befindet.

Vergilbt aus einer Flasche

Eine Spardose muss nicht seingekauft. Immerhin, die Hauptidee davon in was? Sparen, sammeln Sie einen bestimmten Betrag, speichern Sie, verstecken Sie sich für einen regnerischen Tag. Daher ist es ganz richtig, wenn alle Haushaltsmitglieder sich zur Produktion einer gemeinsamen Familienbank versammeln und durch gemeinsame Anstrengungen ihre Tauben machen. Ja, ja, beobachte die Tradition, und lass deine Spardose für das Geld den Klassikern entsprechen! Nimm also eine kleine Plastikflasche. Malen Sie es mit rosa Farbe, zeichnen Sie farbige Flecken, und das Schwein wird ein Kuchen - so wird es noch attraktiver aussehen. Schneiden Sie 4 Zellen aus der Eierverpackung aus und kleben Sie sie mit dem "Moment" oder Klebeband - Sie werden die Beine eines Hufs haben. Sie können mit schwarzem Aquarell oder einem Filzstift gemalt werden. Und das Piggy-Piggy für Geld wird Stabilität bekommen. Schneiden Sie mit der Spitze des Messers von der "Arsch" -Seite einen kleinen Schlitz und setzen Sie den Schwanz ein, so dass er aus einem dünnen, spiralig abgezogenen Papierstreifen besteht. In diesem Teil der Flasche, wo der Hals und der Deckel sind, wird die Schnauze eine Schnauze haben. Machen Sie Schlitze, schneiden Sie die Ecken von den Eiern ab und legen Sie sie hinein - Sie werden ausgezeichnete Ohren bekommen. Färbe sie. Näher am Korken ziehen Sie die Augen - Ihre Spardose für Geld wird ihrem Prototyp aus einem Märchen ziemlich ähnlich.

wie man eine Geldkiste für Geld macht
Und beende die Ähnlichkeit, die auf dem Deckel selbst gezeichnet istFerkel. Jetzt bleibt es auf der Rückseite, um ein anderes Loch zu machen - in der Tat, für die Münzen. Schneiden Sie es so, dass nicht nur Metallgeld unterschiedlicher Würde leicht in den Schlitz rutscht, sondern auch Papiergeld - plötzlich haben Sie Überschüsse in großen Rechnungen, und Sie werden sie in die gemeinsame Sache einlassen wollen! Der letzte Schliff - und eine Spardose für Geld ist bereit, in seinem gefräßigen Bauch die erste Ladung Trivialitäten aufzunehmen! Schön zu klingeln, oder?

Unbezahlter Buchweizen

Wenn Sie kein Anhänger der Traditionen sind und Sie dafür sindInnovationen, können Sie anders, viel einfacher handeln. Es ist nicht so notwendig, ein Ferkel nachzuahmen. Jetzt erzählen wir dir einen anderen Weg, eine Spardose zu machen. ein Eimer mit Mayonnaise (unbedingt mit einem Deckel), elegantes Geschenkpapier oder ein Stück Tapete, Klebeband und Schere: Für sie diese praktischen Tools anhäufen. Wie Sie sehen können, gibt es keine speziellen Geräte!

Münzbox für Geld
Fangen wir mit einem Eimer an. Sorgfältig und genau umwickeln, das Ergebnis mit Klebeband fixieren. Sie können ein Bild mit einem symbolischen Bild des Dollars einfügen - so dass das Geld angezogen wird. Schneiden Sie den Münzriegel in den Deckel. Schließen Sie den Eimer und wickeln Sie den Deckel ebenfalls mit Klebeband um, damit er nicht abfliegt, fest hält. Ist es in Ordnung? Dann machen Sie die Initiative, machen Sie die erste Rate. Und lass dein Sparschwein mit Geld von Tag zu Tag schlimmer werden! Dieses Ding ist übrigens wiederverwendbar. Wenn es gefüllt ist, wird das Band entfernt, der Deckel hebt sich, das Kapital wird. Und wieder kannst du die Sparbüchse benutzen!

Erfolgreiche Investition!

</ p>