In den 80 Jahren des letzten Jahrhunderts in der GesetzgebungDas US-System hat einen neuen Begriff - "Delinquent Behaviour". Dies bedeutet eine Abweichung von den akzeptierten Verhaltensnormen in der Gesellschaft (vom lateinischen "delinquo" - "Abweichung"). Eine solche mittlere Definition spiegelt jedoch nicht alle Nuancen dieses komplexen Konzepts wider. In der Kriminologie ist es üblich, sie eher als eine "Tendenz zu einer Straftat" als eine vollendete Handlung zu interpretieren.

delinquentes Verhalten ist

Was ist am häufigsten mit dem Begriff gemeint"Delinquentes Verhalten"? Dies ist die Bezeichnung für rechtswidrige Handlungen von Jugendlichen, die noch nicht in die Kategorie der straf- und strafbaren Straftaten fallen. Aber das ist kein abweichendes Verhalten, das oft als eine unbedeutende Abweichung von den sozialen und moralischen Normen betrachtet wird, die in dieser oder jener Gesellschaft angenommen werden. Die Grenze zwischen diesen beiden Konzepten ist jedoch mehr als wackelig, was es Analysten oft ermöglicht, nacheinander zu gehen.

Welche Straftaten können charakterisieren?delinquentes Verhalten von Minderjährigen? Innerhalb des Konzepts selbst können Abweichungen von Normen je nach Schwere des Fehlverhaltens in mehrere Schichten unterteilt werden.

Prävention von straffälligem Verhalten von Teenagern
Delinquentes Verhalten ist also SchulschwänzereiSchule, und respektlose Einstellung gegenüber Gleichaltrigen und Lehrern, und Kommunikation mit antisozialen Gruppen der gleichen Jugendlichen, die von den Normen der öffentlichen Moral abweichen.
Kann zu dieser Kategorie und mehr gehörengreifbares und gefährliches Fehlverhalten: Erpressung, kleine Diebstähle, Kämpfe, Flucht aus dem Haus, Alkohol- und Drogenkonsum. Alle diese Handlungen, die von Erwachsenen begangen werden, sind kriminell und beinhalten strafrechtliche Verantwortung. Das Ziel, kriminelles Verhalten von kriminellem Verhalten zu trennen, betrifft ausschließlich Minderjährige, ein Versuch, sie vor der Unterwelt zu schützen und sie nicht als echte Kriminelle zu erfassen. Aus diesem Grund gilt die Bestrafung für Handlungen von Jugendlichen - mit Ausnahme schwerwiegender Straftaten - als Ordnungswidrigkeit.

Welche Faktoren provozieren junge Leute dazu?delinquentes Verhalten? Dies ist eine grundlegende Frage, deren Antwort in der psychologischen Atmosphäre in der Familie des Teenagers liegen mag. Somit ist die mangelnde Aufmerksamkeit der Eltern auf ihre Anliegen und Wünsche, oder, im Gegenteil, Überprotektion, Gewalt und Unverständnis oder Permissivität und Genuss aller seiner Wünsche, ständige Streitereien zwischen Vater und Mutter, und, natürlich, eine Leidenschaft von einem der Eltern zu Alkohol oder Drogen .

delinquentes Verhalten von Minderjährigen
Diese Umstände überlagern den Komplexdie Zeit des Erwachsenwerdens, die zu einer Art Protest führte, der die meisten Erscheinungsformen der Kriminalität ausmacht. Übrigens betrachten viele Psychologen das abweichende Verhalten von Jugendlichen als ein normales Phänomen, als Reaktion auf gesellschaftliche Veränderungen in der Gesellschaft.

Was sollte die Prävention von Delinquenten sein?Verhalten von Jugendlichen, und ist es überhaupt möglich? Eine sehr schwierige Frage, deren Antwort rein rhetorisch sein wird: mehr Aufmerksamkeit auf die Bildung von Minderjährigen richten, in jeder Hinsicht ein gesundes psychologisches Umfeld schaffen. Ja, das sind Sätze, aber es gibt keinen anderen Weg. Abweichendes Verhalten ist oft der Moment, in dem ein junger Mensch sein "Ich" erschafft. Und es gibt nur einen Ausweg: Mische dich nicht ein, sondern versuche ihm zu helfen, sich selbst und seinen Weg zu finden.

</ p>