Betonböden sind an sich sehr starkund dauerhafte Konstruktion. Um ihnen jedoch so lange wie möglich zu dienen und effektiver zu wirken, müssen sie gestrichen werden. Es gibt eine Vielzahl von Fonds, die für die Endbearbeitung solcher Oberflächen bestimmt sind. Farbe für Beton für den Boden abriebfest kann auf Acryl, Polyurethan, Latex, etc. Basen hergestellt werden. Jedes dieser Werkzeuge hat seine Vor- und Nachteile.

Acrylfarbe für Beton

Dies ist eine sehr beliebte Art, Verwendungwelches sowohl für den Außenbereich als auch für die Hausarbeit verwendet werden kann. Hersteller von Produkten wie Acrylfarbe für Beton für Bodenverschleiß, wird empfohlen, es zu verwenden, auch für die Bearbeitung von Oberflächen, die starker mechanischer Beanspruchung ausgesetzt sind. Zum Beispiel können solche Zusammensetzungen zum Dekorieren von Fußböden in einer Garage, in einem Lagerhaus usw. verwendet werden. Nach dem Trocknen bildet die Acrylfarbe einen elastischen, starken Film auf der Bodenoberfläche.

Bodenfarbe für Beton

Zuvor liegen Vorteile von Mitteln dieser Art vorAlle Benutzerfreundlichkeit und geringer Verbrauch. Bewerben Acrylfarbe für Beton in der Regel in einer einzigen Schicht. Es ist erlaubt, sowohl Bürsten und Walzen als auch Sprühgeräte zu verwenden. Ein weiterer Vorteil von Acrylfarben ist ihre Umweltverträglichkeit.

Epoxy-Produkte

Dies ist vielleicht die beste Farbe für Beton fürBoden, verschleißfest und sehr langlebig. Der durch die Epoxidzusammensetzung gebildete Film kann sehr starken mechanischen Belastungen standhalten. Darüber hinaus verlieren Böden, die mit einem derartigen Mittel lackiert sind, ihr spektakuläres Aussehen nicht, selbst wenn beispielsweise alkalische Verbindungen, Motorenöle, Lösungsmittel usw. auf sie geschüttet werden.

Betonoberflächen behandeltEpoxy-Lack, in der Tat, sehr schön. Verwenden Sie diese Werkzeuge können für die Lackierung von Böden in Hangars, Garagen, Werkstätten, Werkstätten, etc. verwendet werden. Darüber hinaus ist es Epoxy-Farben gelten als die beste Option für die Fertigstellung von Treppen und Veranden. Diese Verbindungen verfärben sich mit der Zeit nicht, unterscheiden sich durch gute wasserabweisende Eigenschaften und können sogar auf frischen Beton aufgetragen werden.

Epoxidfarbe für Beton

Die Mängel dieser Art von Fonds sindnur ein Teil der Komplexität der Arbeit mit ihnen. Tatsache ist, dass jede Epoxidfarbe für Beton aus zwei Komponenten besteht, die in verschiedene Behälter gegossen werden. Vor dem Gebrauch müssen sie gründlich gemischt werden und genau den in der Anleitung angegebenen Anteilen entsprechen. Und das ist natürlich eine zusätzliche Zeitverschwendung. Außerdem sind Epoxidfarben ziemlich hoch. Trage sie in mindestens 2 Schichten auf. In diesem Fall sollte nach der ersten Behandlung mindestens einen Tag warten.

Um den Verbrauch von Lackherstellern zu reduzierenEs wird empfohlen, spezielle Grundierungen zu verwenden, die ebenfalls auf Epoxidbasis hergestellt sind. Sie erhöhen die Klebeeigenschaften der Bodenoberfläche. Zu den Nachteilen eines solchen Mittels, wie Epoxidfarbe für Beton, gehört auch, dass es in der Zukunft schwierig ist, die Farbe der Beschichtung zu ändern.

Polyurethan-Emaille

Zu den Vorzügen der Mittel dieser Sorte gehörenvor allem ökologische Sauberkeit, die Möglichkeit der Anwendung auf der Straße und Stärke. Darüber hinaus wurde die Beliebtheit von Polyurethan-Emaille durch die Tatsache, dass sie eine sehr schöne glatte glänzende Oberfläche geben, gewonnen. Neben Beton können solche Farben zur Bearbeitung von Holz und Metall verwendet werden.

Ein Nachteil dieser Art von Farbstoff liegt voralles, was sie sehr lange trocken sind. Lipnut Polyurethan-Schicht stoppt erst nach 2-3 Tagen nach der Anwendung. Die volle Stärke des Films reichert sich in einer Woche und maximale Beständigkeit gegen die Wirkung von verschiedenen Arten von chemisch aggressiven Substanzen - nach zwei.

Farbe für Betonpreis

Wie Epoxid, Polyurethan-Farbstoffebestehen aus zwei Komponenten. Das heißt, bevor diese Art von Agent verwendet wird, ist es notwendig zu mischen. Auf die Oberfläche des Bodens in zwei Schichten bei einer Temperatur von nicht weniger als +5 Grad und Luftfeuchtigkeit 75% auftragen. Wie Epoxid, Polyurethan-Farbe für Beton für den Boden - verschleißfest und langlebig.

Urethan-Alkydfarbe

Die Mittel dieser Sorte sind manchmal auchVerwendet für das Malen von Betonböden. Sie werden jedoch ausschließlich für die Behandlung von Innenflächen verwendet. Zu ihren Vorteilen gehört vor allem die einfache Anwendung. Sie können Böden mit ihrer Verwendung mit einer Bürste, Rolle oder Spray malen. Die Verarbeitung erfolgt in mindestens zwei Schichten.

Die Urethan-Alkyd-Lackierung gibt das Gleicheattraktiver äußerer Film. Sein Nachteil ist, dass es nur zum Lackieren von Oberflächen verwendet werden darf, die nicht sehr starken mechanischen Belastungen ausgesetzt sind.

Acrylfarbe für Beton

Kosten für Farben

Der Preis für die oben beschriebenen Mittel kann unterschiedlich sein. Also, Acrylfarbe kostet etwa 150-200 Rubel / kg. Für ein Kilogramm Epoxid müssen Sie etwa 300-400 Rubel zahlen. Ein bisschen billiger ist Polyurethanfarbe für Beton. Der Preis dafür variiert zwischen 250-300 Rubel. pro Kilogramm. Die Urethan-Alkyd-Farbe wird für etwa 400 Rubel / kg verkauft.

Farbverbrauch für Beton

Verbrauch

Natürlich werden die endgültigen Kosten der Arbeiten seinhängen unter anderem von einem Indikator wie dem Farbverbrauch für Beton ab. Unter verschiedenen Nutzungsbedingungen kann dieser Indikator natürlich variieren. Die durchschnittliche Acrylfarbe benötigt jedoch etwa 0,3 kg pro 1 m2, Epoxy - 0,2-0,25 kg pro Schicht, Polyurethan - 0,25-0,5 kg.

Wie Sie sehen können, alle oben beschriebenen Mittelunterscheiden sich sehr gut. Für das Einfärben von Betonböden können Sie absolut jeden auswählen. Die Hauptsache ist, dass die gekaufte Zusammensetzung von einem vertrauenswürdigen Unternehmen mit einem guten Ruf ausgegeben werden sollte.

</ p>