Verschiedene menschliche Aktivitäten erfordern für ihreImplementierung verschiedener Geräte. Seit geraumer Zeit werden Kompressoren in der Industrie und zu Hause in großem Umfang verwendet, bei denen es sich um Geräte handelt, deren Hauptfunktion die Kompression und die Abgabe verschiedener unter Druck stehender Gase ist. Gase, die injiziert werden, können unterschiedlich sein. Am gebräuchlichsten und am meisten bekannt ist die Luft (Geräte zum Lackieren verschiedener Oberflächen), Kältemitteldämpfe (in jedem Haushaltskühlschrank). Sprechen wir über Luftkompressoren - die häufigsten Helfer vieler Meister, die in verschiedenen Branchen arbeiten. Nimm wenigstens die Sphäre des Autoservices. Was gleichmäßig durch die Anwendung des Tintenzufuhrdruckes des gleichen unentbehrlichen Helfers ... In der Tat, die Verwendung von Kompressoren gefunden werden kann Satz mit einem Kompressor oder gleichmäßig Farbe des Autos als Pumpenrad bequemer sein könnte.

Die Industrie bietet viele ähnlicheGeräte verschiedenen Typen, für die genug, um die Bedienungsanleitung zu lesen, wie der Kompressor zu verbinden und zu verstehen, wie der Kompressor - und alles, was man erworben wurde das Gerät die Aufgaben, für die erfüllen beginnen kann. Der einzige Nachteil der Kompressoren, die auf dem Markt angeboten werden, ist der hohe Preis. Manchmal sind die Kosten für das Gerät ist zu hoch und wird nie zurückgezahlt werden, da der Kompressor weniger häufig verwendet werden und weniger intensiv als der Hersteller in seinem Entwurf vorgesehen. In diesem Fall kann der Kompressor mit eigenen Händen gemacht werden - in der Tat ist es nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick, und die Herstellungskosten scheinen mag, in praktisch allen Fällen gleich Null, weil alles, was notwendig für einen Kompressor produzieren kann in jeder Garage zu finden. Im Folgenden wird eine der einfachsten Möglichkeiten vorgestellt, einen Kompressor mit eigenen Händen zu bauen.

Diese Methode ist nützlich für Autobesitzer,Viele von ihnen wissen, wie wichtig es ist, einen Kompressor zum Lackieren der Maschine zu haben. Aber nur wenige wissen, dass es sehr einfach ist, einen Kompressor mit eigenen Händen zu bauen. Die Vorrichtung eines beliebigen Kompressors besteht aus einem Motor, dessen Hauptzweck darin besteht, Luft in den Tank und den Behälter selbst mit dem Ventil einzuspritzen. Die Luft im Tank steht unter Druck, und ihr Überschuss fließt durch das Ventil nach unten.

Warum ist das notwendig? Vielleicht weiß jeder, dass die Färbung eines sehr wichtigen Faktor zu berücksichtigen ist die einheitliche Lackschicht auf der Oberfläche aber dies erfordert einen konstanten Druck in der Farbspritzpistole. Es ist den Druck aufrecht zu erhalten, und der Kompressor ist nützlich, mit seinen eigenen Händen von alten Autoreifen mit der Kammer und der Pumpe hergestellt.

Einen Kompressor mit eigenen Händen in der Kamera zu machenSie müssen ein Loch schneiden, in das der Nippel der Pumpe eingefügt wird. Erteilt am einen Nippel mit einem Nippel, dessen Zweck es ist, Luft in die Kammer injiziert. Zusätzlich gibt es einen Auslaßnippel, ohne den Stift den Sprüher Schlauch zu verbinden.

Die Druckregulierung wird mit dem Verfahren durchgeführtpraktische Anwendung eines selbstgebauten Kompressors zusammen mit einem Farbspritzgerät durch Aufsprühen der Farbe auf die Wand. Wenn das gewünschte Druckniveau gefunden ist, trennen Sie einfach den Pumpenschlauch, so dass sich das Druckniveau nicht ändert, wenn das Spritzgerät gedrückt wird. Dies macht die Herstellung des selbstgebauten Kompressors komplett. Es sollte nur berücksichtigt werden, dass die Kamera auf den Boden springt, also muss sie vorsichtig gebunden werden.

Wir hoffen, dass die oben beschriebene Methode der Herstellung eines Lackierassistenten vielen Autoliebhabern, die nicht für das Werkzeug, das sie brauchen, zu viel bezahlen wollen, hilft.

</ p>