Seit Jahrzehnten ist der Dachboden sehr beliebt. Ein Dachboden wird als Dachgeschoss-Typ bezeichnet, der zwischen der oberen Etage und dem Dach eingerichtet ist.

das Dach des Hauses mit einem Dachboden

Anwendung von Mansarddächern

Mansarddach ist ein zusätzliches WohngebietEin Raum, der für verschiedene Zwecke genutzt werden kann, zum Beispiel für die Ausstattung einer Sporthalle, eines Gästezimmers oder eines Gästezimmers und so weiter. Und bei richtiger Dampfsperre, Abdichtung und Verglasung können Sie diesen Bereich an den Wintergarten anpassen.

Dächer des Dachbodens

Die Konstruktion des Daches des Hauses mit einem Dachboden

Das Dachgeschoss kann so klein seinTeil des Dachbodens und all seinen Platz. Darüber hinaus machen Designs, die über die Wände des Hauses hinausragen. Wenn die Leiste klein ist, ruht sie auf der Auskragung des unteren Gebäudes. Bei einer großen Entfernung und wenn die Möglichkeit eines Zusammenbruchs der Wände besteht, werden die Dachbodenkonstruktionen auf einer zusätzlichen Stütze, wie beispielsweise Säulen oder Wänden, angeordnet.

Geometrische Proportionen des Dachbodens vollständigabhängig von der Form des Daches, die es ermöglicht, die kühnsten Lösungen in seinem Design zu verwenden. Zum Beispiel kann ein Raum sowohl auf der gesamten Fläche des Dachbodens als auch auf seinem kleinen Teil angeordnet sein. Es kann entweder symmetrisch oder asymmetrisch sein, und die Form hat eine gebrochene oder dreieckige Form. Wenn eine polygonale Form gewählt wird, empfehlen Experten, dass der obere Teil des Dachbodens stärker geneigt ist (etwa 15-30 Grad) und der untere - mit einer großen Neigung (60-70 Grad).

Wenn Sie planen, eine Dachkonstruktion eines Hauses mit einem Dachboden auf einem bereits fertiggestellten Gebäude zu erstellen, dann ist es notwendig, den Zustand der Fundament- und Stützwände zu beurteilen.

Bei der Auswahl der Baustoffe muss man von beginnenDie Tatsache, dass die Struktur ein minimales Gewicht haben sollte. Die Dächer des Dachgeschosses bestehen aus Holzbalken, die zuvor mit feuerhemmenden und antiseptischen Mitteln behandelt wurden, oder aus einem Metallprofil.

Dachinstallation

Vorteile von Mansarden

Zu den wichtigsten Vorteilen Mansarde sind:

  • Die Möglichkeit, die Fläche für den Wohnraum durch die Nutzung von zusätzlichem Raum zu vergrößern.
  • Es ist möglich, in einem Wohnhaus einen Raum einzurichten, der nicht ganz angemessen ist, zum Beispiel eine Kreativwerkstatt oder ein Raucherzimmer.
  • Wenn das ein Bürogebäude ist, ein zusätzliches Die Fläche kann gemietet werden.
  • Auf Kosten des Dachbodens wird der Wärmeverlust durch das Dach reduziert. Für den Fall, dass alle technologischen Regeln und Normen bei ihrer Errichtung beachtet werden.
  • Die Konstruktion des Dachbodens ist ziemlich schnell undmöglicherweise ohne Räumung aus dem Gebäude der Mieter. Die Durchführung von Kommunikation wird nicht schwierig sein, da sie bereits im Haus sind, müssen Sie nur einige technische Punkte ausführen.
  • Der Dachboden gibt eine schöne Silhouette des Daches und macht das Aussehen des Hauses ästhetischer.

Dachinstallation

Nachteile von Dachböden

Dachboden ist nicht für den Einsatz unter empfohlenein Kinderzimmer oder ein Büro. Wie Psychologen versichern, kann ein längerer Aufenthalt in einem Raum mit geneigten Wänden ein Gefühl der Gefahr hervorrufen. Darüber hinaus die Mängel Zu diesen Prämissen gehören:

  • Das Problem mit natürlichem Licht. Spezielle Fenster für den Dachboden erfordern zusätzliche finanzielle Investitionen. Wenn das Licht durch die vertikalen Fensteröffnungen in den Raum eintritt, wird dieses Licht nicht ausreichen.
  • Es ist erforderlich, Materialien für das Dach zu wählen,Wärme-, Wasser- und Schalldämmung. Bei Nichteinhaltung der Bautechnologie können bestimmte Probleme im Zusammenhang mit der Kondensation von Feuchtigkeit und Gefrieren auftreten.

Dach des Hauses mit einem Dachboden

Dächer von Häusern mit einem Dachboden: Projekte, Arten

Bei der Auswahl eines zukünftigen Bauprojekts mit DachbodenVor allem ist es notwendig, das Design des Daches und seine Form zu bestimmen. Richtig ausgewähltes Projekt eines Hauses mit einem Penthaus wird nicht nur ermöglichen, Baumaterialien zu sparen, sondern auch den Bereich mit dem maximalen Nutzen zu verwenden.

Wir können die folgenden Haupttypen von Dächern von Häusern mit einem Dachboden unterscheiden:

  • Shed Dächer;
  • Giebelgiebel oder zerbrochene Dächer;
  • halb-königlich;
  • Hüfte.

Jede dieser Arten von Strukturen hat ihre Vor- und Nachteile.

Bei der Planung eines Projekts ist es notwendig, die Belastung des Dachsystems an den Wänden und dem Fundament des Hauses zu berücksichtigen und zu berücksichtigen, wie effektiv es den atmosphärischen Belastungen (Wind, Schnee) standhält.

Mansarde unter einem Sheddach

Ein Spitzdach des Hauses mit einem Dachboden bezieht sich aufdie einfachsten Dachoptionen. Es hat die Form einer schiefen Ebene, die an tragenden Wänden mit unterschiedlichen Höhen befestigt ist. Diese Version des Daches ermöglicht es Ihnen, einen ziemlich komfortablen und geräumigen Dachboden zu verwenden.

Bei der Gestaltung eines Satteldachs ist sehr wichtigDer Moment ist die korrekte Berechnung des Neigungswinkels. Die Installation eines Daches mit ungenügendem Neigungswinkel trägt zu hohen Schneelasten bei und erhöht sich aufgrund der Schwerkraft und des Eindringens von Feuchtigkeit in das Risiko einer Verformung des Daches. Außerdem reduziert diese Konstruktion die Widerstandsfähigkeit gegen Wind.

Bei einem einstöckigen Dach, das einen Neigungswinkel von mehr als 45 Grad aufweist, wird der Schnee aufgrund seines Eigengewichtes komplett herunterrollen. Der optimale Winkel ist die Neigung eines Satteldachs von 35 bis 40 Grad.

Arten von Dächern von Häusern mit einem Dachboden

Mansarde unter einem Satteldach

Das Giebeldach des Hauses mit einem Dachboden wird als das üblichste angesehen, da es eine ziemlich einfache Form des Rahmens hat. Das Dach des Giebeltyps weist Sparren auf, die in einem bestimmten Winkel parallel zueinander angeordnet sind. Der Prozess seiner Errichtung wegen der Einfachheit des Designs verursacht keine besonderen Schwierigkeiten.

Unterscheiden Sie die folgenden Arten von Giebeldächern: Giebel und gebrochen. Die symmetrische Giebeldachform ist die einfachste. Sein Giebel ist in Form eines Dreiecks gemacht.

Die Hauptvorteile des Dachbodensoftendachs:

  • Einfachheit des Designs;
  • Zuverlässigkeit;
  • verfügbare Materialien;
  • Die Installation eines solchen Daches erfordert keine Hebeausrüstung.

Das kaputte Dach des Hauses mit einem Dachboden ist gefundenetwas seltener wegen der Komplexität seines Designs. Jeder seiner Strahlen ist in zwei Abschnitte unterteilt. Der obere hat eine Neigung von etwa 30 Grad und der untere - etwa 60 Grad. Der Platz unter einem solchen Dach ist groß genug. Es kann als Wohnzimmer genutzt werden. Das kaputte Dach des Hauses mit einem Dachboden ist eine wirtschaftliche und einfach zu installierende Option für Privathäuser mit einer Breite von nicht mehr als 6 Metern.

Semihalmadächer gehören zu den SortenGiebel. Ihr Rahmen ist als gewöhnliche symmetrische Fachwerkkonstruktion ausgeführt, die auf dem Mauerlat aufliegt. Ihre Besonderheit ist das Vorhandensein von kleinen Schlittschuhen über dem Giebel.

Dächer von Häusern mit Dachbodenprojekten

Mansarde unter einem Satteldach

Es gibt viele verschiedene ArtenGiebeldächer, so dass Sie sie mit einem geräumigen und recht bequemen zusätzlichen Boden ausstatten können. Die Installation eines Daches mit vier Rampen ist komplizierter als die Einrichtung von Giebelsystemen. Es erfordert präzise Einhaltung der Technologie der Arbeit in allen Phasen.

Vierstufige Walmdächer haben eine Reihe von Vorteilen:

  • Aufgrund der Tatsache, dass es solche Dächer nicht gibtvertikale Elemente (Giebel) sind sie in der Lage, erheblichen Windlasten standzuhalten. Solche Designs sind am häufigsten in Regionen, in denen starke Hurrikane häufig auftreten.
  • Abgewinkelte Rippen, die zum Stützfirstbalken konvergieren, sorgen für Steifigkeit des Rahmens. Solche Strukturen unterliegen während ihres Betriebs keiner Verformung.
  • Das Dach des Hauses mit einem Dachboden ermöglicht es, große Überhänge zu machen, die die Wände des Hauses vor Regen schützen werden, was die Lebensdauer der Gebäudestruktur erheblich verlängern wird.

Hüftdächer sind nicht ohne Nachteile:

  • die Installation eines Daches einer solchen Struktur ist komplexer und teurer als eine Giebelvorrichtung;
  • Skates von kurzen Enden essen sozusagen einen gewissen Teil des Dachbodens;
  • Die Platzierung von Fensteröffnungen für die natürliche Beleuchtung des Dachzimmers erfordert einen besonderen Ansatz.
</ p>