Der größte Nachteil von Holzhäusern ist ihreNeigung zum Schrumpfen. Selbst nach drei Betriebsjahren kann der Wert dieses Parameters 2-3% betragen. Das Verhalten von Holz wird auch stark durch die Feuchtigkeit und den Trocknungsgrad des Materials vor Beginn der Konstruktion beeinflusst.

Gehäuse in einem Holzhaus
Natürlich bemerkt das Auge solche Schwankungen nicht. Aber wenn Sie Plastikfenster anbringen, wird das Gehäuse in einem Holzhaus eine Voraussetzung für ihre Installation sein. Früher gab es Probleme mit schrägen Türen und Fenstern, da das Blockhaus für ein Jahr und mehr unter speziellen Vordächern gehalten wurde. Keines dieser Bauunternehmen bietet Ihnen heute solche Bedingungen, um die Arbeit zu verrichten, da schlaue Entwickler versuchen, die Waren so schnell wie möglich an die Kunden zu schicken. Auf Qualität in diesem Fall ist niemand besorgt.

Übrigens, was ist ein Gehäuse? In einem Holzhaus - das ist eine spezielle Box, die im Fenster oder in der Tür installiert ist. Es wurde entwickelt, um mechanische Spannungen und Verzerrungen zu kompensieren, die in jeder Holzkonstruktion auftreten. Spannungen werden gleichmäßig über die Box verteilt, wodurch das Fenster intakt bleibt und die Türen normalerweise schließen.

Installation des Gehäuses in einem Holzhaus
Wenn das Gebäude mehr als ein Stockwerk hat, dann das Gehäuse inein Holzhaus muss benötigt werden. Seine Herstellung kann nicht auf besonders einfache Arbeiten zurückgeführt werden und erfordert daher eine ziemlich hohe Qualifikation. Sie können es nicht nur aus dem Array, sondern auch aus dem Set-Kleber-Typ machen. Am teuersten ist eine Struktur aus Massivholz.

Wenn Sie Kosten senken wollen, können SieFühren Sie ein Set-Kleber Design aus, indem Sie Restholz zuschneiden. Meistens in diesem Fall einer Brücke und an den Seiten fest, während die Schweller aus eingelegtem Holz hergestellt. Installieren Sie diese Struktur auf einem speziellen Profil. Seine Form hängt davon ab, welche geometrische Konfiguration am Fenster oder an der Tür ist. Spezialisten führen die Installation von Verkleidung in einem Holzhaus auf eine Vielzahl von Arten durch.

Verrohrungsfenster in einem Holzhaus
Das am häufigsten verwendete Schneidespezialein Grat am Ende eines Fensters oder einer Tür. Auf dem eingebauten Fenster wird auch eine Nut herausgeschnitten, dank der es möglich ist, es so fest wie möglich zu befestigen, Verschiebung und Deformation nicht erlaubend. Unter anderem wird dieses Design das gesamte Erscheinungsbild des Hauses maximieren, da die Öffnungen viel genauer aussehen werden. Im Allgemeinen machen obsada Fenster in einem Holzhaus werden nicht nur das gesamte Gebäude schöner, sondern auch das Leben selbst von PVC-Fenstern deutlich erweitern, vollständig ihre Verformung und Verzerrung zu beseitigen.

Es sollte nur aus Qualität hergestellt werdenund ein gut getrocknetes Holzprofil, da sonst alle deine Bemühungen bedeutungslos werden. Wenn Sie ein schlecht getrocknetes Fenster "führen", wird die Wirkung der Schwindung des gesamten Hauses ähnlich sein. Es ist auch wünschenswert, es mit einem Antiseptikum zu imprägnieren. Die Erfahrung der Bauherren zeigt, dass die Verkleidung in einem Holzhaus in den meisten Fällen ein absolut notwendiges Element ist, das nicht nur eine dekorative, sondern auch eine funktionelle Last trägt.

</ p>