Bis heute gilt Beton als einer derdie beliebtesten Baumaterialien, die keinen Ersatz haben. Trotz der ausgezeichneten technischen Eigenschaften von Beton, hat es einen großen Nachteil - Zerbrechlichkeit. Sie können dieses Minus nur durch Verstärkung loswerden. Als Verstärkungsmaterial wird oft ein Metallgitter oder eine Verstärkung verwendet. Aber Polypropylenfasern machen den Beton nicht nur stärker und widerstandsfähiger gegen mechanische Beschädigung und Zerstörung, sondern vereinfachen auch den Arbeitsablauf.

Polypropylenfaser: was ist das?

Dieses Baumaterial gewinnt schnell an Popularität, aber nicht jeder weiß, was es ist. Polypropylenfaser Ist ein modernes Material verwendet fürverstreut Verstärkung von Beton. Es wird in Form von synthetischen Fasern unterschiedlicher Länge verkauft. Bei der Herstellung einer Betonlösung werden die Fasern der Trockenmischung zugegeben. Die Faser ist gleichmäßig in der Lösung verteilt, so dass der Beton eine gleichmäßige Schrumpfung ergibt. Es wird nicht nur für Beton, sondern auch für Gipsmörtel verwendet.

Vorteile der Verwendung von Polypropylenfaser

Der Hauptzweck der Verwendung von Fasern ist die Verstärkung von Beton. Fasern Verbesserung der technischen Eigenschaften von Beton oder Gipsprodukten. Dank der Verwendung dieses modernen Materials erhält Beton solche Eigenschaften:

  • Stärke;
  • Beständigkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen;
  • keine Verformung nach dem Schrumpfen (Auftreten von Rissen und Fibrillen);
  • Frostbeständigkeit;
  • Haltbarkeit;
  • Abriebfestigkeit;
  • Wasserbeständigkeit.

Zusätzlich wird eine Beton- oder Gipslösung, in die Polypropylenfaser zugegeben wird, duktiler und viskoser, so dass es leichter und einfacher ist, damit zu arbeiten.

Bereiche der Anwendung von Faser

Da die Fasern zum Verstärken von Beton oder Gips verwendet werden, um ihre technischen Eigenschaften und Leistungseigenschaften zu verbessern, ist das Anwendungsgebiet dieses modernen Materials groß.

Fiberglas beseitigt den Hauptnachteil der Beton - Sprödigkeit,so werden sie oft verwendet, um Figuren, Zäune, Brunnen, Urnen und andere Formen von Beton oder Gips zu machen. Darüber hinaus wird oft eine Lösung mit einer Faser für die Fertigstellung der Fassade verwendet, da sie eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen atmosphärische Phänomene und Haltbarkeit aufweist. Das Anwendungsgebiet von Polypropylenfasern umfasst auch das Gießen von Fundamenten, Betontrennwände oder -böden, Pfähle, Brücken und andere Bauelemente aus Beton.

Die Verwendung von Fasern zielt darauf ab, die Eigenschaften von Beton zu verbessern, der eine breite Anwendung in der Konstruktion findet. Es erlaubt, den Arbeitsprozess zu vereinfachen und jede konkrete Struktur stark und haltbar zu machen.