Es gibt eine Meinung, dass die Datscha nur dafür istältere Menschen, die in der Freude sind, in den Boden zu pflücken. Das ist lange her. Der moderne Ansatz macht es möglich, das Grundstück in einen langweiligen und faszinierenden Ort zu verwandeln, der sowohl für Rentner als auch für junge Leute geeignet ist.

Nützliche Tipps für Geben und Garten

Sobald die Sommersaison kommt, viele Menschenversuchen Sie, die stickige Stadt zu verlassen und auf Ihrem Grundstück mit einem Haus auszuruhen. Dacha, Garten, Garten - all das gefällt mit seinem Design und ist gepflegt und vermittelt ein Gefühl der tiefen Zufriedenheit.

nützliche Tipps für Geben und Garten

Dank Internet und Medien kann jeder jetzt nützliche Tipps für das Geben und den Garten lernen, was die Arbeit erheblich vereinfacht und die Seite ungewöhnlich macht.

Tipps für Gärtner sowie Ideen für den Garten helfendas notwendige Werkzeug richtig aufnehmen und eine ungewöhnliche Ernte anbauen. Schauen wir uns einige Tricks und Hinweise an, die ein gewöhnliches Stück Land mit einem Haus in ein Kunstwerk verwandeln.

Schwerer Zaun

Jeder Besitzer möchte seine Besitztümer von trennenUmgebung. Dafür wird ein Zaun verwendet. Nachdem Sie einige nützliche Tipps für das Geben und den Garten gelernt haben, stellen Sie fest, dass keine Eisen- oder Steinhecke in ihrer Schönheit mit lebenden Pflanzen vergleichbar ist. Sie schützen vor Wind und Staub, dekorieren und verstärken die sichtbare Barriere.

Räte zu Sommerbewohnern

Durch die Aufnahme von Kohlendioxid und die Sekretion von Sauerstoff schaffen Pflanzen eine günstige Atmosphäre im suburbanen Raum. Die Hecke kann sowohl natürlich als auch geformt sein.

Damit das Aussehen optimal bleibt, müssen die Pflanzen beschnitten werden. Aus diesem Grund werden Pflanzen in den lebenden Zaun gepflanzt, die leicht abgeschnitten werden können.

Räte für Sommerbewohner in der Bildung von Hecken

Wenn Sie Sträucher pflanzen, halten Sie den Abstand zwischen ihnen. Dadurch können sie sich leicht entwickeln und nicht mit Nährstoffen und Feuchtigkeit konkurrieren.

Die Erde sollte gut mit Düngemitteln angereichert sein. Wenn der Zaun aus blühenden Pflanzen besteht, müssen Sie auf zusätzliche Düngung achten.

Es ist unmöglich, solch einen wichtigen Prozess zu ignoriereneine Frisur. Das erste Mal wird es im zweiten Jahr produziert. Um Wachstum und Büchsenbildung zu stärken, sollte der Haarschnitt stark gemacht werden. Wenn die Pflanzen der Bildung nicht zugänglich sind, ist es notwendig, trockene Zweige, Triebe und gebrochene Prozesse in ihnen zu entfernen. Blühende Arten müssen erst nach der Blütezeit geschnitten werden.

Betten bilden

Im Sommer wollen Sie sich entspannen und das Perfekte genießenZustand seiner Website. Besonders wenn es sein organisches Gemüse anbaut. Betrachten Sie nützliche Tipps für das Geben und den Garten, die helfen werden, Standardbetten in prächtigen Blumenbeeten zu drehen.

Ideen für den Garten

Wenn Sie Phantasie und ein wenig Witz zeigen, dannDer Prozess wird nicht kompliziert und teuer. Die Blumenbeete können in einer Wellenform, in der Form eines Diamanten oder eines Kreises, ausgebildet sein. Die Pflanze wird sehr schön aussehen, wenn die Pflanzen in Reihen angeordnet sind, und auf jedem Streifen sind verschiedene Arten gepflanzt. Zum Beispiel sieht es erstaunlich Salat, neben dem dekorativen Kohl.

Ideen für den Garten können abgeholt werden, wenn sie gefunden werdenunnötige Stücke von Schiefer, Plastik oder alten Brettern. Sie werden helfen, das Volumen und die Höhe in den Betten zu schaffen. Die Wege zwischen ihnen können mit Sand oder Geröll abgeschliffen werden. Dies gibt der Website ein besonderes Aussehen und hilft dem Wachstum von Gras zu widerstehen.

Um Platz auf einer kleinen Fläche zu sparen wird es möglich seinvertikale Betten eines mehrstufigen Typs. Diese Option ist sehr praktisch, spart Zeit und erleichtert das Jäten. Pflanzen Sie auf sie können Sie zum Beispiel klettern Sprossen von Gurken und Büschen von Salat.

Mit Hilfe von Plastik können Sie ein Bett in der Form machendie Pyramiden. Es ist ideal für den Anbau von Erdbeeren. Wenn es mit einem Film bedeckt ist, erhalten Sie eine Art Gewächshaus. So können Setzlinge ein bis zwei Wochen früher als die Hauptpflanzen gepflanzt werden.

Betrachten Sie kleine Tricks, ohne die nicht eine Datscha es schafft. Tipps erfahrene Menschen werden dazu beitragen, die Ernte zu erhöhen und ihre Qualität zu verbessern.

Jod ist der beste Freund von Pflanzen

Bei der Kohlbildung ist es sinnvoll, sie zu füttern. Verdünnen von 40 Tropfen Jod in einem Eimer Wasser, jede Pflanze, um 1 Liter Lösung zu befruchten. Auch diese Mischung ist für Erdbeeren geeignet.

Mit dem anfänglichen Verrotten von Zucchini, Paprika, Tomaten und Auberginen hilft eine solche Mischung, sie zu retten: 12 ml Jod pro Eimer Wasser. Dies wird auch die Größe der Frucht erhöhen und ihre Reifung beschleunigen.

Wenn Sie die Bäume 30 Tage vor der Ernte besprühen, schützt dies vor Fruchtfäule.

Garten Haus Garten

Haben Sie keine Angst, Jod in den Boden zu geben. Die Pflanze wird nur die dafür notwendige Menge aufnehmen.

Soda

Viele nützliche Tipps für Geben und Gartenempfehlen, diese alkalische Substanz zu verwenden. Dank Backpulver können Sie viele Probleme beseitigen und eine qualitativ hochwertige Prävention durchführen.

Wegen der Erwärmung des Klimas sind Sommerbewohner sehr beliebtum Trauben anzubauen. Er ist jedoch oft krank. Um es vor Fäulnis zu schützen, sprühen Sie den Weinstock vorher mit einer vorbereiteten Lösung. Es besteht aus 75 g Soda und 10 Liter Wasser. Diese Mischung wirkt sich auch positiv auf die Süße der Beeren aus.

Beratung für erfahrene Menschen

Soda ist ideal zur Bekämpfung von MehlenTau auf Gurken und Raupen. Hinzufügen von Soda und Wasser zu Aspirin, können Sie Johannisbeeren und Stachelbeeren bestreuen. Die Lösung hilft, das vorzeitige Welken der Blätter, sowie mit den Raupen, die sich auf den Blättern des Kohls vermehren, zu bekämpfen.

Mit diesen Tipps und Empfehlungen auf Ihrer Datscha, werden Sie den Ertrag erhöhen, schön und effektiv dekorieren die Website, und auch die Früchte vor Krankheiten und Schädlingen zu retten.

</ p>