Leo (Landung und Pflege)

Leider nur eine kleine AnzahlUnsere Floristen wachsen an ihren Standorten so wunderbar wie eine Zitrone. Die Pflanzung und Pflege sollte jährlich durchgeführt werden, so dass viele Menschen diese Blume nicht kultivieren wollen und Stauden bevorzugen. Levka (matthiola), gehört zur Familie der Kreuzblütler, ist ein jährlicher. Es gibt ungefähr fünfzig Arten dieser Pflanze.

Der größte Wert für die Blumenzüchter sindModerne Sorten von Terry Gilly Gruppen. Die Schönheit dieser Blume ist nicht nur ihre lange und reichliche Blüte, sondern auch, dass sie als Schnittkultur verwendet werden kann. Blumen können einblättrig und verzweigt sein. Verschiedene Sorten haben unterschiedliche Stielhöhen (30-100 cm). Duftende, große Blüten werden in verschiedenen Blütenständen unterschiedlicher Dichte gesammelt. Levkoi, dessen Pflanzen und Pflege keine besondere Arbeit leisten, erfreut seine Besitzer mit einer wahnsinnigen Anzahl von Farben. Sie sind weiß, pink, lila, lila, blau, gelb, weinrot, rot, etc. Diese Pflanze ist besonders kältebeständig und blüht daher bis in den Herbst hinein.

Leo (Landung und Pflege)

Leo (draußen)

Diese Blume wird mit Samen vermehrt. Levkoy, dessen Züchtung durch Sämlinge ein ausgezeichnetes Ergebnis liefert, bevorzugen viele erfahrene Züchter, Samen direkt in den Boden zu säen. Für Anfänger Gärtner ist die Sämling-Methode vorzuziehen. Keimlinge in Torftöpfe mit Nährstoff-Substrat aufgewachsen, so dass, wenn weniger Schaden Umpflanzen das Wurzelsystem und die Anlage tolerieren nicht die zusätzliche Belastung, wie Goldlack tolerieren Umpflanzen nicht. Die ersten Triebe bei günstiger Temperatur erscheinen in einer Woche. Pflanzen verschiedener Sorten blühen in einem ziemlich weiten Bereich von Zeit (70-110 Tage), so dass kontinuierlich blüht „Teppich“ Sie erstellen müssen eine Reihe von verschiedenen Gruppen Levkoev wachsen. Diese Blume ist lichtliebend. Es bevorzugt sandige Lehm- und lehmige Nährböden. Sie sollten gut hydratisiert und abgelassen werden. Diese Pflanze reagiert auf mineralische Top-Dressing.

Gruppen von Gillyflowers

Löweblumen

Inländische Blumenzüchter unterscheiden die zwei am meistendie Gruppen dieser Blumen sind in unseren Breiten verbreitet. Levkoi, Pflanzen und Pflege, die nicht von der Sorte abhängen, unterscheiden sich deutlich in der Erscheinung. Die Gruppe der Einstämmigen Pflanzen ("Quedlinburg single-stem") umfasst Pflanzen mit einem kräftigen, dünnen Stiel von 60-70 cm Höhe. Diese Gillyflowers haben lose Blütenstände, die 1/3 der Pflanze ausmachen. Sie umfassen die folgenden Sorten: "Azurblau", "Brilliantroza", "Rubitron." Andere levkoi ("Diamant") haben eine Höhe von 30-50 cm. Sie zeichnen sich durch einen kräftigen dicken Stängel und dichte Blütenstände aus, die ½ Pflanzen ausmachen. Dazu gehören solche Sorten: "gelb", "weiss", "granat", "dunkelroza", "carmezin". Verzweigte Varietäten sind in Untergruppen unterteilt, die die Struktur der Pflanze und die Form der Infloreszenz berücksichtigen. In dieser Gruppe unterscheiden wir kurz verzweigte ("Erfurt"), Bukett ("Victoria"), Pyramidengillyflowers. Verzweigte Sorten sind in der Regel viel kürzer als Ein-Stamm-Sorten. Je nach den Eigenheiten der Vegetation sind der Deich, der für alle Gruppen praktisch gleich ist, in Winter, Sommer und Herbst unterteilt. Züchter züchteten mehr als 400 Sommersorten.

</ p>