Ein Silberkarpfen ist ein Fisch der Karpfenfamilie, sehrlecker, aber wahnsinnig knochig. Aus diesem Fisch bereiten Sie festliche und gewöhnliche Gerichte zu. Es gibt verschiedene Rezepte zum Kochen Carver. Die Hauptart Karpfen zu kochen ist Braten, aber Sie können kochen und Ohr. Dieser Fisch passt sowohl zum Marinieren als auch für Gelees.

Gerichte aus Silberkarpfen eignen sich für einen normalen Tisch, und für festliche, so ist dieser Fisch sehr gut mit einer Vielzahl von Produkten kombiniert.

Einige Rezepte zum Kochen Carvererlauben Sie die Verwendung von Fisch mit Knochen, und für einige, zum Beispiel, Schnitzel, werden Filets benötigt. Um Filets zu machen, musst du den Fisch zuerst von der Waage reinigen. Säubern Sie besser mit einem speziellen Schuh für Fische, aber wenn nicht, können Sie eine Gabel benutzen. Danach das Innere herausnehmen, die Kiemen abschneiden und gut ausspülen. Um ein Filet zu machen, müssen Sie, vom Kopf beginnend, den Fisch entlang des Grates schneiden und vorsichtig das Fleisch von den Knochen trennen. Dann wird der Fisch umgedreht und das Fleisch wird getrennt, beginnend mit dem Schwanz.

Die beliebtesten Gerichte vom Fleischbuffet sindKoteletts und gebratener Fisch. Wie man einen Schnitzer kocht, um beide zu gefallen? Um die Fischstücke, spezielles Rezept für Karpfen zu braten ist nicht erforderlich - genug, um ein paar Scheiben Filet von 2-3 cm abschneiden und brät, aber vorher müssen sie Salz hinzufügen zwanzig Minuten lang zu probieren und zu verlassen. Für Koteletts in Stücke geschnitten Filet, sicher sein, auf das Vorhandensein von Knochen zu überprüfen und einen Fleischwolf blättern. Kartoffeln und Zwiebeln sauber und blättern zusammen mit Brot und Speck.

Brot davor müssen Sie in einem kleinen einweichenMenge an Wasser. Das Hackfleisch wird nach Geschmack gesalzen und gepfeffert, gründlich durchgeknetet und Schnitzel gemacht. In Mehl müssen sie nicht geblasen werden. Dann Öl in die Pfanne gießen und auf mittlere Hitze stellen. Die Bratpfanne sollte erhitzt werden, damit das Öl erhitzt wird. Die Koteletts werden auf beiden Seiten unter dem Deckel gebraten, bis eine schöne knusprige Kruste entsteht. Koteletts schmecken köstlich und werden von allen gemocht, auch von denen, die grundsätzlich keine Fischkoteletts mögen, weil sie gar nicht wie sie sind.

Bevor Sie Koteletts frittieren, müssen Sie schneidenFischstücke zum Salz. Während die Schnitzel fertig sind, wird der Fisch salivieren. Nach den Koteletts sollte die Bratpfanne gespült werden, wieder Öl gießen und warm stellen. Zerbrich das Ei in einer Tasse und zerstreue es vorsichtig. Die Paniermehl in die andere Tasse geben. Jetzt sollten die Fischstücke in das Ei getaucht, in Semmelbrösel gerollt und wie Schnitzel auf beiden Seiten gebraten werden.

Aus dem Kopf, Fischskelett und Flossen können Sie ein hervorragendes Ohr machen.

Aber Sie können das Ohr ihrer Karpfen und andere Rezepte kochen. Sie benötigen folgende Zutaten:

Silberkarpfen 700 gr
Kartoffeln 6 Stück
Tomaten 5 Stück
Sellerie, Thymian, Gewürze
Fischbrühe 2,5 Liter.

Kartoffeln müssen gereinigt, in Scheiben geschnitten werden,in Brühe kochen und bis zur Hälfte kochen. Danach wird das Feuer reduziert, den Fisch hinzufügen und weitere 15 Minuten kochen. Am Ende des Ohres wird Salz hinzugefügt, Gewürze, geschnittene Tomaten und Sellerie werden hinzugefügt. Vor dem Servieren fein gehackte Zwiebeln zum Ohr geben.

Und jetzt lernst du, wie man marinierte Karotten kocht.

Nachdem der Fisch vorbereitet ist, ist es notwendigrichtig Salz, in einen Topf unter einer Presse und in den Kühlschrank für 24 Stunden legen. Dann war der Fisch gut gewaschen, legte in einer Presse und 6% Essig zugegeben, so dass die Flüssigkeit die Fische und wieder entfernt im Kühlschrank umfasst, bereits nach 6 Stunden Rühren Fisch aller zwei Stunden.

Die Fische werden erneut gewaschen und nach Geschmack hinzugefügtPflanzenöl, fügen Sie Zwiebelringe und Halbkreise Zwiebel und Pfeffer schwarz gemahlen, mischen und sehr eng in Gläser. In einer Stunde ist der Fleischfresser fertig und kann auf dem Tisch serviert werden.

Es gibt solche KochrezepteKarpfen, in dem die Knochen, außer dem Grat, in Gelee umgewandelt werden. Sie müssen die Karotten und Zwiebeln schneiden und die Töpfe auf den Boden legen. Von oben eine Schicht Fisch legen und mit einer Schicht Karotten und Zwiebeln bedecken. Dann mit Gewürzen bestreuen, salzen und mit Fisch gießen, so dass das Wasser nur die Zutaten verbirgt.

Nach dem Kochen entfernen wir Schaum, reduzieren Feuer,Schließen Sie den Deckel und halten Sie ihn 6 Stunden lang. Sie können den Deckel nicht entfernen! Mit dieser Methode wird ein reicher Fisch erhalten, in dem sich alle kleinen Knochen auflösen und zu Gelee werden. Probieren Sie es aus, Sie werden es mögen!

</ p>