Adzhika ist eine traditionelle Würze der kaukasischen Küche. In der Tat ist es eine salzige und scharfe Soße. Es gibt viele Rezepte für dieses Gewürz. Jedes Produkt hat sein eigenes Produkt.

Adjika aus grünen Tomaten

Merkmale des Gerichts

Die Hauptkomponenten von adzhika bleiben akutPfeffer, Salz, sowie verschiedene Gewürze, darunter Bohnenkraut, Minze, Basilikum, Dill, Koriander und Knoblauch. Wenn Sie ein wenig von den Traditionen der kaukasischen Küche abweichen, dann können Sie in der Sauce ein wenig süß-saure Noten hinzufügen. Dazu fügen Sie die Äpfel, Paprika zum Würzen hinzu. Das fertige Produkt sieht eher wie Ketchup aus. Wenn nötig, ist Adjika aus grünen Tomaten für den Winter geschlossen. So bleibt die Würze lange erhalten.

Mit was und wie zu übermitteln

Adjika von den grünen Tomaten kann sich verbessernGeschmack vieler Gerichte. Meistens wird diese Soße jedoch an Fleisch von Geflügel, Schweinefleisch, Rindfleisch, Fisch, Gemüse und einigen Milchprodukten verfüttert. Bereiten Sie das gleiche Gewürz zu Hause ist nicht schwer. Die Hauptsache ist, ein Rezept zu wählen, das die ganze Familie mögen wird.

Servieren Sie keine scharfe Soße. Vor der Verkostung sollte Adzhika etwas abkühlen und einige Stunden stehen. Dank dieser Sauce wird mehr Geschmack, und wird besser zu spüren sein.

Wie man am besten speichert

In Bezug auf Speichermethoden, Optionennur ein paar. In der Regel wird Adschika aus grünen Tomaten für den Winter selten geschlossen. Dieses Produkt ist nicht für eine langfristige Lagerung vorgesehen. Es genügt, die Sauce in einen geeigneten Behälter zu geben, abzukühlen und in den Kühlschrank zu stellen.

Wenn es immer noch den Wunsch gibt, adzhika für den Winter zu schließen,Dann sollten Sie die Banken im Voraus vorbereiten. Behälter sollten Glas sein. Banken müssen gründlich gewaschen werden, vorzugsweise in einer Soda-Lösung. Danach müssen Sie sie sterilisieren. In den auf diese Weise vorbereiteten Behältern ist es notwendig, das adzhika auszulegen und dicht mit Deckel zu schließen. Lagern Sie die Sauce an einem kühlen und dunklen Ort.

 Adjika von einer grünen Tomate für den Winter

Würzen mit Zwiebeln

Also, wie wird das Adjika aus grünen Tomaten zubereitet? Das Rezept ist ziemlich einfach. Bereiten Sie die Produkte zunächst vor. Um die Sauce vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 3 kg Paprika.
  • 2 Kilogramm Tomaten, außergewöhnlich grün.
  • 500 Gramm Piment.
  • 5 Schoten Zwiebeln.
  • 6 geschälte Knoblauchzehen.
  • Zwei Gläser Pflanzenöl und Essig.
  • 1,5 Tassen Zucker Zucker.
  • 1 Glas Salz.

Wie man kocht

Adjika aus grünen Tomaten hat ein UnikatGeschmack. Es ergänzt perfekt Fleischgerichte. Zu seiner Vorbereitung müssen Sie die Produkte vorbereiten. Zuerst müssen Sie den Pfeffer aus den Samen schälen, Knoblauch aus der Schale. Die Komponenten müssen gründlich gewaschen werden. Dann, Tomaten, Paprika, Knoblauch und grüne Zwiebeln sollten gemahlen werden, durch einen Fleischwolf.

Fertig homogene Masse sollte in platziert werdenTopf und kochen für ca. 60 Minuten. Nach dieser Zeit in der Mischung muss Essig und Pflanzenöl, Zucker, Salz hinzugefügt werden. Kochen Sie die Soße für weitere 20 Minuten bei schwacher Hitze. Adjika aus grünen Tomaten ist fertig. Scharfe Soße sollte in vorbereitete Behälter gegossen und dann aufgerollt werden.

Adjika aus grünen Tomaten

Würziges Gewürz

Wie sonst wird das Adjika von einer grünen Tomate weiter gerolltWinter? Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Gewürz herzustellen. Wenn Sie eine Sauce schärfer bekommen wollen, dann sollten Sie auf dieses Rezept achten. Um Adschika vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 3 Kilogramm Tomaten, ausschließlich grün.
  • 1 Kilogramm Paprika.
  • 8 Knoblauchzehen.
  • 3 Hülsen Bitterpfeffer.
  • 4 Esslöffel Essig.
  • Zwei volle Gläser Pflanzenöl.
  • 1/2 Tasse Salz.

Adjika aus grünen Tomaten mit Meerrettich

Phasen der Vorbereitung

Einfaches Adjika von grünen Tomaten, RezeptWas unten beschrieben wird, wird allen Liebhabern außergewöhnlicher Soßen gefallen. Bei Bedarf kann das Würzen etwas schärfer durchgeführt werden. Zur Vorbereitung der Adjika sollten Sie das Gemüse sorgfältig vorbereiten. Zu Beginn ist es notwendig, sie zu reinigen und zu waschen. Jetzt müssen die Produkte in Stücke geschnitten und in einem Mixer zerkleinert werden. Wenn Sie möchten, können Sie alles durch den Fleischwolf überspringen.

Die resultierende Masse sollte auf das Feuer gelegt werden undKoch für eine Stunde. Abschließend, Gemüse sollte Knoblauch, zuvor durch die Presse, Salz, Essig, Pflanzenöl hinzugefügt werden. Die Sauce muss gekocht werden. Dies dauert nicht länger als 20 Minuten. Akute Adjika ist bereit. Es bleibt übrig, es über die sterilisierten Gläser heiß zu rollen und zu rollen.

Gewürz mit Meerrettich

Eine andere ungewöhnliche Soße ist Adschika von GrünTomaten mit Meerrettich. Solch ein Gewürz wird sehr schnell vorbereitet. Adjika aus grünen Tomaten benötigt in diesem Fall keine Wärmebehandlung. Die Würze, zu der auch die Meerrettichwurzel gehört, kann lange schmackhaft und frisch bleiben. Um die Sauce vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 1,5 Kilogramm grüne Tomaten.
  • 150 Gramm Meerrettich.
  • 130 g geschälter Knoblauch.
  • 2 Schoten Peperoni.
  • 50 g Speisesalz.
  • 30 g Zucker.
  • Dill - nach Geschmack.

 einfaches adjika vom grünen Tomatenrezept

Garprozess

Diese Soße wird ohne Kochen gekocht. Der ganze Vorgang benötigt ein wenig Zeit. Hauptsache ist es, alle Proportionen zu beobachten. Grüne Tomaten sollten gut gewaschen und in Viertel geschnitten werden. Meerrettich und Knoblauch sollten gereinigt und gehackt werden. Pfeffer sollte mit Ringen und Dill gespült werden. Vorbereitete Komponenten müssen zu einer homogenen Masse gemahlen werden. Um dies zu tun, können Sie einen Fleischwolf oder einen Mixer verwenden. Fügen Sie Zucker und Salz zu der Mischung hinzu. Die Zusammensetzung muss gut gemischt sein. Adjika ist bereit.

Die Soße kann über Dosen verteilt, vorsterilisiert und dann verschlossen werden. Bewahren Sie die Gewürze im Kühlschrank oder im Keller auf, wo es dunkel und kühl ist.

</ p>