Nach Tee und Wasser ist Bier beliebtdritter Platz. Es gibt viele Varianten dieses Schaumgetränks. Zusammen mit "Zhigulevsky" in den 80 Jahren bevorzugten viele sowjetische Bierliebhaber "Barley Spike". Die Geschichte des Aussehens dieses Getränks ist ziemlich interessant.

Geschichte der Herkunft

Das Bier "Gerstenohr" kommt aus dem Land der Sowjets. Dieses Getränk ist von Kapitalursprung. Er erschien in den späten 70er Jahren in Moskau. Aber bereits in den frühen 90er Jahren, zusammen mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion, wurde die Produktion von Bier eingestellt. Sein Revival begann 10 Jahre später in Krasnodar, als Enthusiasten der örtlichen Brauerei beschlossen, der vergessenen Marke ein zweites Leben zu geben. In der Südprovinz erlangte das Bier einen unerwarteten Erfolg und bald wurde beschlossen, seine Produktion wieder aufzunehmen.

Bier Gerste Ohr

Ein halbes Jahr dauerte es, um das ursprüngliche sowjetische Rezept an moderne Geräte anzupassen.

Im Jahr 2002, in Moskau, in der Bierbrauerei "Ochakovo", begann wieder Bier "Gerste Ohr" zu produzieren.

Hast du die alte Marke vergessen?

Nachforschungen gemacht und die Nachfrage studiertInländische Verbraucher haben sich die Hersteller auf die fast vergessene sowjetische Marke verlassen. Und sie haben sich nicht geirrt. Bereits Anfang 2002 erinnerten sich 18% der Verbraucher an den Geschmack von Bier. Zum Vergleich: Etwa gleich viele Menschen erkennen Red Bull oder Corona.

Zuteilung von anderthalb Millionen Dollar für WerbungAktion „Ohren von Gerste“ (dies ist ein grober Teil der fünf Millionen für das gesamte Bier Werbekampagne zugeteilt), der Hersteller berechnet, dass 20% des Gesamtvolumens des Bieres, indem es auf dem wiederbelebt Produkt hergestellt hat. Die Erwartung des "Barley Ear" Bieres war berechtigt. Und bald erschienen Belgorod- und Pensa-Zweige im Ochakovo-Kombinat.

Bier Gerste Ohr

Geschmack, Qualität und mit was zu trinken

Um einen einheitlichen Geschmack in verschiedenen Chargen Bier zu erreichen, wählen Technologen manuell die Zusammensetzung. Spezialisten überwachen den Ertrag und die Qualität der Gerste, den Zeitpunkt ihrer Sammlung.

Bier "Gerstenohr" wird aus gemachtausgewählte, hochwertige natürliche Rohstoffe. Sorgfältig ausgewählte Zutaten und die Einhaltung von Verarbeitungstechnologien ermöglichen einen einzigartigen Geschmack und eine ausgezeichnete Qualität.

Bier "Gerste Ohr", Bewertungen worüber es als Getränk mit leichten Noten von Hopfenbittere und dem Geruch von verbranntem Malz positioniert ist, bezieht sich auf preiswerte Produkte und steht für Menschen mit geringem Einkommen zur Verfügung.

Bier Gerste Ohr Bewertungen

Die klassische Version von Snacks für helles Bier: Käse, Garnelen, Langusten, getrockneter und getrockneter Fisch. Geeignet als Begleiter für Geflügelgerichte. Sie werden mit einer Gemüsegarnitur serviert. In einigen nationalen Küchen werden Snacks zu Bier angeboten. Es sollte berücksichtigt werden, dass scharfes Essen den bitteren Geschmack von Bier erweicht und seinen Geschmack abtönt.

</ p>