Fans des berühmten Schaumgetränks kennen Amstel Bier. Er wird in vielen Ländern der Welt geliebt und geschätzt.

Historischer Hintergrund

Amstel Bier

Durch das Auftreten von Bier ist Amstel verpflichtetdie Holländer. Hier wurde 1870 dieses Getränk in einer der Fabriken der Hauptstadt hergestellt. Zur Kühlung der Produktionsanlagen wurde Wasser aus dem gleichnamigen Fluss Amstel verwendet, der durch die Stadt fließt. Zu Ehren von ihr, und wurde ein neues Bier benannt. Das Produkt verliebte sich sofort in die Stadtbewohner und wurde zunächst nur in Amsterdam verkauft. Aber ausgezeichnete Qualität und ausgezeichneter Geschmack führten ihn schließlich aus dem Land. Bier "Amstel" begann, ins Ausland exportiert zu werden. Ein vielversprechendes Unternehmen wurde 1968 von der berühmten Heineken Corporation erworben. Ein wenig später kam ihre vollständige und endgültige Fusion zustande. Seitdem ist Amstel eine der führenden und vielversprechendsten Marken des weltbekannten Führers. Das Gerücht über das Erscheinen der Neuheit verbreitete sich schnell unter den Verbrauchern. Über gutes Bier begann viel zu reden, und bald kam es in Europa auf den dritten Platz.

Eigenschaften und Produktpalette

Bier "Amstel" ist ziemlich weit auf dem vertretenMarkt. Im Verkauf kommt mehr als zehn verschiedene Sorten dieses Getränks. Sie alle gehören zu Premium-Produkten. Ein sehr wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist, dass dieses Bier bis jetzt mit einer einzigartigen Technologie und Rezepten hergestellt wird, die von den alten holländischen Brauereien entwickelt wurden. Es gibt nichts überflüssiges in seiner Zusammensetzung, nur Hopfen, spezielle Arten von Hefe, reines Wasser und helles Gerstenmalz. Und das völlige Fehlen jeglicher Konservierungsstoffe unterstreicht nur seine hervorragende Qualität. Dieses leichte Lager hat 3,5 bis 7 Volumenprozent Alkohol.

Kürzlich erschien in der Linie "Amstel"neues alkoholfreies Produkt. Seine Produktion ist bereits in unserem Land in den Fabriken von Nizhny Novgorod und St. Petersburg im Besitz der berühmten Firma Heineken etabliert. Der Alkoholgehalt in dieser Neuheit überschreitet 0,5 Vol.% Nicht. Das Produktionsvolumen dieses Getränks beträgt nur 1% der gesamten Produktmasse. Langfristig ist jedoch ein deutlicher Anstieg geplant. Die Führungskräfte des Unternehmens glauben, dass das Produkt ein großes Potenzial hat und in der Lage ist, den Konsumenten die wahre Konsumkultur des alten Getränks zu vermitteln.

Wer produziert Amstel?

Bier Amstel Hersteller

Ein paar Jahre nach der Fusion, die AnlageDie Produktion von Bier in Amsterdam wurde geschlossen, und die Produktion wurde nach und nach in die Stadt Zuterwoud verlagert, die sich in eine Tochtergesellschaft des weltberühmten Konzerns Heineken verwandelte. Die neue Marke ist in der Welt sehr populär geworden. Derzeit liegt das Verkaufsvolumen pro Jahr bei etwa 36 Millionen Litern und ist das sechste unter den berühmten Biermarken. Immer mehr Menschen bevorzugen es und kaufen gerne das bereits bekannte Amstel Bier. Der Hersteller hat seine Fabriken in vielen Ländern der Welt lokalisiert: Großbritannien, Indonesien, Surinam, Jordanien, Griechenland, Puerto Rico, Russland und Kasachstan. Das Exportvolumen wächst jedes Jahr ständig, und die geographische Lage der Lieferungen nimmt rasch zu. Jetzt kann die berühmte Amstel in mehr als 100 Ländern gefunden werden. Die Popularität der Marke wächst jedes Jahr. Dies wird wesentlich erleichtert durch die Tatsache, dass diese Marke seit mehr als 10 Jahren Sponsor der berühmten Fußballmeisterschaft ist - der UEFA Champions League.

Was der Verbraucher denkt

Bieramstel Bewertungen

Sehr viele Käufer von einer großen MengeBrauprodukte, erhältlich in den Regalen der Geschäfte, wählen genau das Bier "Amstel". Produktbewertungen sind überwiegend positiv. Als erstes wird die gute Qualität des Produktes betont: eine klassische Basis mit einem edlen, frischen Duft und einem leichten Bittergeschmack, der für alle Heineken-Produkte charakteristisch ist. Käufer merken ein charakteristisches Merkmal separat: Dieses Bier wird nicht mit der Zeit gelangweilt. Es kann jahrelang getrunken werden und fühlt sich nicht süchtig. Darüber hinaus ist das Getränk gleichermaßen beliebt bei Männern und Frauen. Vielleicht entscheidet sich deshalb die Jugend, die verschiedene Arten von Ferien und Partys organisiert, zunehmend für "Amstel". Neben einem anständigen Geschmack und einem feinen Geschmack achten die Käufer auf den niedrigen Preis des Produkts. Dieser wichtige Faktor spielt auch eine wichtige Rolle. In der Tat ist es die Übereinstimmung von Qualität und Preis, die die Wahl eines Käufers bestimmt.

</ p>