In diesem Artikel werden wir uns anschauen, wie wir uns vorbereitenQuappe. Es ist sehr lecker Süßwasserfisch. Im Gegensatz zu typischen Bewohnern von Flüssen und Seen gibt es einige Knochen darin. Die Filets schmecken nach fetter Forelle. Daher werden Fische mit marmorierter Farbe oft bei der Zubereitung von Pasteten verwendet, da der Saft den Teig sehr erfolgreich imprägniert. Gut gebacken im sogenannten "Triple Ear". Die Leber dieses Fisches ist erhöht, und daraus kann man eine unglaublich leckere Pastete kochen. Wenn Sie Kaviar bekommen, eilen Sie auch nicht raus - Sie können einen guten Snack kochen.

Wie man Quappe kocht

Entscheiden, wie man die Quappe vorbereitet, ist es notwendigjeweils. Wenn der Fisch jung und klein ist, reinigen wir ihn von Schuppen. Wenn der Quappe bereits gealtert ist, ist seine Haut rauh und wird nicht richtig gekaut, und das Fleisch in diesem Mantel wird schlecht gebacken werden. Daher ist es sinnvoll, sich nicht mit der Reinigung der Schuppen zu beschäftigen, sondern die Haut vollständig von der Karkasse zu entfernen. Das ist einfach gemacht. Wir machen einen Schnitt am Kopf, poddevayem Haut und ziehen Sie es zusammen als Strumpf. Dann schneiden Sie den Bauch, holen Sie sich die Leber und (wenn Sie Glück haben) Kaviar, der Rest des Inneren wird herausgeworfen. In den Mülleimer gehen auch Flossen und Schwanz. Wenn Sie mit gefrorenen Filets zu tun haben, müssen Sie es vom Gefrierfach auf das unterste Regal des Kühlschranks verschieben.

Wie man Fischburbot kocht
Nun, jetzt werden wir darüber nachdenken, wie man Fisch kocht. Burbot ist sehr lecker, wenn es im Ofen gebacken wird. Außerdem ist dies der einfachste und schnellste Weg. Wenn die Gäste schon an der Schwelle sind, können Sie auf dieses Rezept nicht verzichten. Zwiebel und eine große Tomate in dünne Kreise geschnitten, Dillgrün und Petersilie fein geschnitten. Gemüsemischung von Salz-Pfeffer, quetschen Sie Saft von einer halben Zitrone hinein. Vorbereiteter Quaderkorper, innen und außen mit Salz und Pfeffer eingerieben, mit Pflanzenöl einfetten. Im Bauch legen wir ein paar Löffel der Gemüsemischung. Bedecke die Pfanne mit einem Stück Folie. Wir geben die Hälfte der restlichen Gemüsemischung darauf. Auf dieses Kissen legen wir unseren Fisch auf das Fass. Mit dem restlichen Gemüse belegen. Wir wickeln die Folie in einen Umschlag. Wickeln Sie den Fisch nicht dicht - während des Backens sollte die Säfte und Aromen frei zirkulieren. Wie man Quappe im Ofen kocht? Einfach das Backblech auf 180 vorheizen oMit dem Ofen und halten Sie dort für ca. 40 Minuten. Eine Viertelstunde vor dem Kochen die Folie vorsichtig entfalten, damit der Fisch braun wird.

Sie können die Filetstücke einfach in Mehl undIn Pflanzenöl anbraten. Aber wenn Sie Fisch an einem festlich gedeckten Tisch servieren wollen und überlegen möchten, wie man eine Quappe köstlich zubereitet, lassen Sie uns die Aufgabe ein wenig komplizierter machen und im Teig braten. Dazu reiben wir zwei Birnen in einem Mixer. Fügen Sie dort 2 rohe Eier und 2 Esslöffel saure Sahne hinzu. Wir rühren um und fangen an, Mehl zu geben. Seine Menge wird mit dem Auge bestimmt - der Teig sollte wie ein Pfannkuchen herauskommen - in mäßig dick. Vorbereitete Filetstücke werden mit Zitronensaft bestreut, in den Teig getaucht und auf beiden Seiten mit Sonnenblumenöl gebraten.

Wie man einen Quark köstlich kocht

Eine andere Art, wie man Quappe zubereitet -löscht es in saurer Sahne. Zuerst panieren wir die Filetstücke in Mehl mit Salz und Pfeffer und braten bis sie goldbraun sind. Verbreiten Sie den Fisch auf einem Teller. In einer Pfanne eine fein gehackte Zwiebel und geschnetzelte Karotten legen und auf Öl anbraten. Mit Sauerrahm füllen und etwa fünf Minuten an einem kleinen Feuer kochen. Dann legen wir in die Soße Fischstücke und dünsten 10 Minuten unter dem Deckel.

</ p>