Es gibt eine Meinung, dass Salate eine Erfindung sindFranzösisch Küche, die es in diesem Land war, dass sie in ein separates Gericht formten, und davor wurden sie nur als Ergänzung zum Hauptgericht betrachtet. Es wird leicht daran geglaubt. Fast jedes Rezept des französischen Salats zeichnet sich durch die Leichtigkeit, Frische und Einfachheit des Kochens aus. Sie werden darin keine lange Liste von Zutaten finden. Jede Komponente wird basierend auf saisonaler Verfügbarkeit und gesundem Menschenverstand ausgewählt. Es ist für diese auf der ganzen Welt und wie Salate der französischen Küche - einfache Rezepte, Zutaten sind verfügbar, und der Geschmack ist gesättigt und für fast jedes Gericht geeignet.

Hauptkomponenten

In der Tat das Grundrezept für französischen Salatbasierend auf einer Mischung aus verschiedenen Blättern, Grüns und Gemüse. Wenn Sie möchten, können Sie Fleisch wie Huhn oder Truthahn hinzufügen, aber es ist keine obligatorische Komponente. Alle Zutaten werden gemischt und leicht mit Olivenöl, Weinessig, Salz und Pfeffer bestreut. Senf wird hinzugefügt, falls gewünscht. Die Hauptvorteile von Salaten sind die Schnelligkeit des Kochens und die Vielseitigkeit.

Das Rezept für französischen Salat
Tipp

Wenn du Glück hast, und in dieser verrückten Welt, die du hastein wenig Freizeit haben - sich verwöhnen lassen. Dekorieren Sie den Tisch, holen Sie sich Ihr Lieblingsgetränk und schalten Sie die entspannende Musik ein. Ein köstlicher Salat wird eine schöne Ergänzung sein.

Rezepte

Betrachten Sie zuerst einen französischen Salat, dessen Rezept mit dem einfachen Salat übereinstimmt, geben Sie nur die spezifischen Bestandteile an:

Französisch Salat Rezept

  • Blattsalat (2 Bündel);
  • süße Zwiebeln (1 kleines Stück);
  • Knoblauch (2 Gewürznelken);
  • Dijon-Senf (2 Esslöffel);
  • Minze (kleines Bündel);
  • Weinessig (1 oder 2 Esslöffel, ausschließlich für Ihren Geschmack);
  • Olivenöl zum Auftanken;
  • Salz und Pfeffer.

Minze, gehackte Zwiebel und Knoblauch, Salat Träne. Die Zutaten verrühren und eine Mischung aus Butter, Senf und Essig hinzufügen. Salz und Pfeffer abschmecken. Es ist nicht verboten, Stücke von leicht gesalzenem Lachs oder Shrimps hinzuzufügen. Essig kann durch Zitrone ersetzt werden.

Das Rezept für französischen Salat mit Spinat:

Salate der französischen Küche Rezepte

  • Spinat (400 g);
  • Tomaten (0,5 kg);
  • gekochte Eier (2 Stück);
  • eine Zitrone (halb);
  • Majoran (ein kleines Bündel);
  • Olivenöl zum Auftanken;
  • Salz, Pfeffer (wenn Sie schärfer wollen - schwarzer Pfeffer kann durch Rot ersetzt werden).

Spinat in Salzwasser kochen und schneidenStücke. Hacke gekochte Eier und Tomaten. Brechen Sie den Majoran. Alles vermischen, Zitrone zusammendrücken, wenig Olivenöl hinzufügen, salzen, pfeffern, nochmals vermischen. Zum Abschmecken können Sie kein Olivenöl hinzufügen und den fertigen Salat mit Schlagsahne übergießen.

Das Rezept für französischen Salat mit Orangen:

Das Rezept für französischen Salat mit Orangen

  • Salat (1 Bund);
  • Zitrone (halb oder ganz, hängt von Ihren Vorlieben ab);
  • Tomaten (2 Stück);
  • Orange (1 Stück);
  • frische Sahne (50 g);
  • Salz, weißer Pfeffer (gemahlen).

Orangenschale und in Scheiben schneiden,in Scheiben schneiden. Wenn es eine überflüssige Zeit gibt, dann ist es möglich, jedes von ihnen von dem Film vorher zu säubern, wenn es keine Zeit gibt, gibt es nichts, um sich Sorgen zu machen, sie werden den Geschmack des Tellers nicht beeinflussen. Schneiden Sie den Salat und die Tomaten ab. Alles mischen, Zitronensaft, Salz, Pfeffer hinzufügen und mit frischer Sahne bestreuen.

</ p>