Es gibt eine große Anzahl von Sonnenuntergangsrezepteneine Vielzahl von Salaten für den Winter. Aber lassen Sie uns einen davon betrachten - einen Lecho-Salat mit Zwiebeln. Es gibt auch viele Optionen für seine Vorbereitung, und jede Gastgeberin wählt für sich selbst diejenige, die mehr wie es ist. Aufgrund seines reichen Geschmacks und Aromas ist es bei Liebhabern von Gurken beliebt. Sie und Ihre Verwandten können viel Freude daran haben, diesen Gemüsesalat im Winter zu kosten.

Gehen wir direkt zur Betrachtung von Lecho-Rezepten über. Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Karotten sind ihre Hauptzutaten. Dank ihnen im Salat enthält viele nützliche Substanzen und Vitamine.

Ukrainischer Lecho mit Zwiebeln

Lecho mit Zwiebeln

Dies ist eines der vielen Rezepte für SalatWinter. Es stellt sich als sehr lecker und nahrhaft heraus. Dieses Rezept von Tomaten, Paprika und Zwiebeln garantiert die Saftigkeit des Gerichts, das Sie als separater Salat und als Beilage zur Garnitur servieren können. Um diese Gurke vorzubereiten, benötigen Sie:

  • zwei Kilo frische Tomate;
  • drei Kilogramm bulgarischer Paprika;
  • anderthalb Kilogramm Zwiebeln (mittelgroß oder groß);
  • zwei Esslöffel Salz;
  • ein Glas Zucker;
  • 175 Milliliter Essig 9%;
  • zweihundert Milliliter Pflanzenöl.

Kochen

Bereiten Sie zuerst das Notwendige für die Ernte vorGeschirr: sterilisieren Sie die Gläser und Deckel. Waschen Sie das Gemüse gründlich. Zwiebel putzen und waschen. Und um während der Arbeit Tränen zu vermeiden, befeuchten Sie von Zeit zu Zeit das Messer und die Zwiebeln mit kaltem Wasser. Dann hacken Sie die Zwiebeln in halbe Ringe. Als nächstes wird der bulgarische Pfeffer vorbereitet: säubern Sie ihn von den Samen und spülen Sie wieder, um sicher zu sein, den ganzen Überschuss loszuwerden. Dann schneiden Sie es in dünne Scheiben.

Lecho Tomaten Paprika Zwiebel Karotten

Jetzt in kleine Stücke Tomaten schneiden undIn einen Topf geben und eine halbe Stunde kochen lassen. Danach reiben Sie die Masse durch ein Sieb-Sieb - so sollten Sie etwa anderthalb Liter Tomatensaft bekommen.

Dann in den gekochten Saft müssen Sie Salz und hinzufügenZucker, Pflanzenöl mit Essig. Danach muss er wieder kochen. Und wenn das passiert, legen Sie den bulgarischen Pfeffer und Zwiebeln. Dann den Kochtopf wieder zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Und am Ende des Kochens, gießen Sie den Salat in vorsterilisierte Gläser und Deckel mit Deckel. Wickeln Sie sie dann in etwas Warmes und lassen Sie den Lecho vollständig abkühlen.

Lecho mit Karotten und Zwiebeln

Betrachten Sie jetzt ein anderes Rezept lecho. Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Karotten sind die Hauptzutaten. Dank ihnen enthält der Salat viele Nährstoffe. Es ist sehr einfach zu kochen, und am Ende erhalten Sie köstliches Fleisch für den Winter.

Rezept Lecho von Paprika und Zwiebel Tomate

Für die Vorbereitung wird benötigt:

  • anderthalb Kilogramm bulgarischer süßer Pfeffer;
  • ein Kilogramm frische Tomaten;
  • vier mittlere Glühbirnen;
  • zwei bis drei mittlere Karotten;
  • fünfzig Gramm Pflanzenöl;
  • Salz (nach Geschmack);
  • einhundert Gramm Zucker;
  • ein oder eineinhalb Esslöffel Essig 9%;
  • drei Lorbeerblätter;
  • drei Knoblauchzehen.

Vorbereiten des Werkstücks

Zuerst sterilisieren Sie die Gläser und trocknen Sie sie. Gemüse sauber und gründlich waschen. Als nächstes die Tomaten in einem Fleischwolf drehen und die Paprika in zwei oder vier Scheiben schneiden. Als nächstes schneiden Sie die Zwiebelringe, dann die Karotten mit länglichen Scheiben, dann reiben Sie es auf einer großen Reibe.

Rezept Lecho von Karotte Zwiebel und Pfeffer

Nimm einen großen Topf und gieße hinein.Tomatensaft. Auf kleiner Flamme zum Kochen bringen, dann Karotten hinzufügen und etwa 15 Minuten kochen lassen, dabei ein kleines Feuer machen. Dann einen Bogen in die Pfanne legen. Brew noch fünf Minuten vor sieben.

Als nächstes fügen Sie das Salz selbst hinzu, Zuckerund Pflanzenöl. Gründlich umrühren und den bulgarischen Pfeffer zugeben, dann die Pfanne mit einem Deckel abdecken und nach drei bis fünf Minuten noch einmal umrühren. Und dann löschen Lecho mit Zwiebeln für 20 bis 25 Minuten bei schwacher Hitze, gelegentlich umrühren.

Dann fügen Sie den Essig, gehackten Knoblauch und hinzuLorbeerblätter nach dem Ende der Pfefferlöschung. Und dann den heißen Salat über die Gläser verteilen und rollen, auf den Kopf stellen und abkühlen lassen. In diesem Fall brauchen Sie den Sonnenuntergang nicht mit einer Decke zu umhüllen. Plus diese Beschaffung ist, dass es perfekt in einer Stadtwohnung gespeichert wird.

Möhre Lecho

Ihre Aufmerksamkeit ist zu einem anderen, nicht weniger interessanten Rezept Lecho von Karotten, Zwiebeln und Paprika eingeladen. Dieser Salat erweist sich als duftend und nahrhaft. Um es zu machen, benötigen Sie:

  • dreieinhalb Kilogramm Tomate;
  • zweieinhalb Kilo Paprika;
  • eine Schote Peperoni;
  • achthundert Gramm Zwiebeln;
  • anderthalb Kilogramm Karotten;
  • zweihundert Gramm Zucker;
  • ein Esslöffel Salz;
  • einhundert Gramm Pflanzenöl;
  • ein Esslöffel Essig 70%.

Rezept Lecho Pfeffer Tomaten Zwiebel Karotten

Zubereitung von Salat

Zuerst müssen Sie den Tomatensaft von trennenTomate, mit einem Entsafter, und falls Sie es nicht haben, können Sie sie in einem Fleischwolf drehen. Dann schneiden Sie die Zwiebel ist nicht sehr groß und hacken Sie die Paprika so klein wie möglich.

Gießen Sie den Tomatensaft in einen Topf, fügen Sie hinzueine Schleife, eine Paprika und kochen Sie es bei mittlerer Hitze. Große gehackte Karotten in einem Deckel in Pflanzenöl braten, bis es weicher wird, ohne das Rühren zu vergessen, um nicht zu verbrennen und gleichmäßig zu braten. Dann schneiden Sie den bulgarischen Pfeffer, wie Sie wollen.

Lassen Sie den gekochten Saft kochenzwanzig Minuten, aber bedecken Sie die Pfanne nicht mit einem Deckel. Dann fügen Sie Karotten, Paprika, Zucker, Salz und fünfzig Gramm Butter hinzu. Wenn die resultierende Mischung kocht, kochen Sie für zehn Minuten.

Dann den Essig einfüllen und weitere fünf Minuten kochen lassen,ständig Lecho mit Zwiebeln rühren. Dann den Salat über die heißen, sterilisierten Gläser verteilen und verschließen. Und wenn Sie fertig sind, drehen Sie den Deckel nach unten, wickeln Sie die Decke ein und gehen Sie für einen Tag.

Fazit

Jetzt kennst du das Lecho Rezept. Paprikaschoten, Tomaten, Zwiebeln, Karotten sind das Gemüse, das preiswert ist. Dank ihnen können Sie jedoch eine gute Erhaltung machen, die im Winter gefallen wird.

</ p>