Erforderliches Attribut der Osterfeiersind Feiertagskuchen. Jede zuvorkommende Gastgeberin beginnt vor dem Fest der Auferstehung Christi mit der Vorbereitung und verwandelt die Zubereitung der Osterkuchen in ein ganzes Geheimnis. Das Rezept für einen leckeren Osterkuchen hat seine eigenen Feinheiten. Die Geheimnisse des Kochens werden von Generation zu Generation weitergegeben. Denn nur hausgebackene Kuchen können wirklich einen schönen Urlaub erfreuen. Damit die Gastgeberin für ihre Verwandten und Freunde den köstlichsten Osterkuchen backen kann, ist eine große Anzahl von Eiern, viel Zucker und Butter erforderlich.

Frühmorgens Osterkuchen

Rezept für einen leckeren Osterkuchen
Osterrezepteeingestellt. Einer von ihnen ist Osterkuchen. Zu seiner Herstellung sollten drei Gläser Mehl mit 200 Gramm Butter und einem Glas Zucker, ein Glas heiße Milch gemischt werden. Danach alles zu kneten. In den resultierenden Teig gieße noch eine halbe Tasse Milch, die vorher die Hefe lösen (ein Teelöffel). Stellen Sie alles an einen warmen Ort, damit die Mischung aufgeht. Danach musst du 3 Proteine ​​peitschen, das Eigelb mit Zucker mischen und mahlen. Die resultierende Zusammensetzung wird in den Teig getrieben. Fügen Sie dann Rosinen ohne Gruben hinzu. Den Teig in eine gut geölte oder maragarine Form geben und in den Ofen stellen.

Vanillepudding-Kuchen

Dieses Rezept eines köstlichen Osterkuchens ist interessant, indem man einen Teig macht.

Teig für Kuchen
Es braucht 600 Gramm Mehl, brauen 750ml kochende Milch. All dies sollte gründlich gerührt und ein wenig gekühlt werden. In Milchhefe (fifty-siebzig Gramm) auflösen fügen Sie den Teig für Kuchen hinzu. Bring ihn an einen warmen Ort, um ihn aufzuheben. Gießen Sie danach vorgemahlenes Eigelb mit Zucker und geschlagenen Proteinen. Alle gründlich mischen und wieder beiseite stellen, um aufzustehen. Nachdem die Mischung aufgegangen ist, ist es notwendig, warme geschmolzene Butter (700 Gramm) einzufüllen. Danach wird alles gut geknetet, auf vorgefetteten und bestaubten Mehlformen ausgebreitet. Füllen Sie sie zur Hälfte, und wenn die Mischung bis zum Rand ansteigt, fetten Sie die Oberfläche mit einem Eigelb ein und backen Sie bis zum Kochen bei 180 Grad.

Schokoladenkuchen

der leckerste Osterkuchen
Normalerweise werden die Hostessen nach Standardrezepten gekocht undDieses Rezept für einen leckeren Osterkuchen ist anders als sie. Für seine Vorbereitung müssen Sie 50 Gramm Hefe in warmem Wasser lösen, zu ihnen fügen Sie eine halbe Tasse Mehl hinzu. Nach dem Aufgehen der Opara sollte sie vorsichtig geknetet werden. Als nächstes verbinden Sie die 8 Eigelb mit Zucker und mahlen, fügen Sie den Teig hinzu. Darüber hinaus reiben Sie auch Mandeln (zwei oder drei Gläser), 100 Gramm Schokolade. Gießen Sie eine halbe Tasse Rotwein, 300 ml Rum. Fügen Sie ein halbes Glas kandierte Früchte (Zitrone oder Orange) und Gewürze (Zimt, Nelken, 1 Teelöffel) hinzu. Dann legen Sie die gut geschlagenen Weißen in den Teig. Die resultierende Mischung wird in eine Form gegossen, die mit Ölpapier vorbedeckt ist. Und leg es in einen sehr heißen Ofen. Backen sollte bei einer Temperatur von 150 Grad 60-90 Minuten sein.

So kann jede Gastgeberin das Rezept eines köstlichen Osterkuchens aus einer großen Vielfalt wählen und das vorbereitete Gericht aller Verwandten für den Urlaub erfreuen!

</ p>