Jeder Manager und Buchhalter weiß dasDie Bereitstellung von Berichtsdokumenten an bestimmte Stellen ist eine Voraussetzung für die Gewährleistung der Lebensdauer des Unternehmens und die Umsetzung von Gesetzen und Verordnungen des Staates. Die Lieferbedingungen für Berichte und Arten von Berichten hängen vom Steuersystem eines Unternehmens ab.

Wenn die Organisation besteuert wird, basierend aufDas allgemeine Steuersystem, die Erstellung und Einreichung von Einkommensteuerberichten liegt in der Verantwortung des Buchhalters des Unternehmens. Es ist vierteljährlich notwendig, Berichte an das FTS-Inspektorat, den Sozialversicherungsfonds und die Pensionskasse zu übermitteln. Darüber hinaus müssen einmal jährlich Berichte an die statistischen Stellen übermittelt werden. Sie können es vor dem 30. März einreichen.

Unternehmen, die Steuern auf einem vereinfachten bezahlenRegelung, legen Sie vierteljährliche Berichte an den Sozialversicherungsfonds, Pensionskasse. Die Berichterstattung für die statistischen Stellen und den Bundessteuerdienst sollte einmal jährlich bis zum 30. März erfolgen.

Wenn Sie eine Einzelperson sindUnternehmer, müssen Sie auch die relevanten Dokumente einreichen. Für jene Unternehmer, deren Dokumente keine Löhne erheben und Steuern auf das allgemeine Steuersystem zahlen, wird der Bericht vierteljährlich nur an die Inspektion des Federal Tax Service ausgegeben. Jene Unternehmer, die keine Löhne zahlen, sondern Steuern im Rahmen des vereinfachten Steuersystems zahlen, müssen diese Dokumente nicht vierteljährlich einreichen, müssen aber bis Ende März jährliche Berichte an die FTS-Inspektoren und zusätzlich an die Statistikämter senden.

Es ist erwähnenswert, dass Pflichtberichte vorzulegenEs ist notwendig, ob die Tätigkeit des Unternehmens rentabel war oder nicht. Wenn das Unternehmen gerade erst gegründet wurde, braucht es Zeit, um das Rentabilitätsniveau zu erreichen. Daher sind seine Berichte Null und den zuständigen Kontrollstellen vorgelegt. Die Fristen für die Einreichung der Konten in diesem Fall stimmen mit den allgemeinen Normen überein, die für die Organisationen der entsprechenden Steuerart angenommen sind. Eine Nullmeldung wird durchgeführt, wenn die Organisation keine Finanztransaktionen und Geldtransaktionen durchgeführt hat.

Um die Einreichung zu vereinfachen und die Frist nicht zu verschiebenEinreichung von Berichten, können Sie Dokumente in elektronischer Form, die 2-ndfl genannt wird. Reporting von 2-ndfl ist für jeden einzelnen und den Steuersatz abgeschlossen. Das elektronische System hat eine ziemlich einfache Schnittstelle, außerdem spart es die Zeit für den Buchhalter des Unternehmens. In der elektronischen Form des Berichts ist es notwendig, die Felder mit dem Namen der Organisation, für die die Berichtsdokumentation erstellt wird, und der Steuerprüfung, wo sie zur Verfügung gestellt wird, auszufüllen. Sie können den OKATO-Code auch angeben, wenn dieser sich von dem auf der Organisationskarte angegebenen unterscheidet. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Angabe des Codes bei einzelnen Unternehmern gewidmet werden, die den OKATO-Code des IP-Registrierungsplatzes von dem Code unterscheiden, der dem Geschäftssitz der Organisation zugeordnet ist. Der Bericht gibt auch die Höhe des Steuersatzes und den Wohnsitz des Arbeitnehmers des Unternehmens oder eines privaten Unternehmers an. Das Dokument für alle Mitarbeiter, für die die Organisation Steuern bezahlt, sollte in alphabetischer Reihenfolge erfolgen. Nachdem der Bericht vollständig erstellt wurde, muss er dem für die Person zuständigen Management oder Buchhalter zur Unterschrift vorgelegt werden. Die Frist für die Einreichung von 2-nDFL-Berichten wird von den höchsten Behörden festgelegt. Es muss vor dem 31. März geliefert werden.

Wenn die Frist für die Einreichung von Berichten istÜberfällig können staatliche Stellen mit einer Überprüfung des Unternehmens kommen. Darüber hinaus kann die verspätete Vorlage von Unterlagen eine administrative und strafrechtliche Haftung nach sich ziehen.

Einzelne Unternehmer erstellen häufig vereinfachte elektronische Berichte wie 3-ndfl und 4-ndfl.

</ p>