Der Aktienkurs, sowie der Preis eines Produktes oderDienstleistungen hängen im Großen und Ganzen von Angebot und Nachfrage dieser Ressource zu einem bestimmten Zeitpunkt ab. Die Möglichkeit, die eine oder andere Aktie zu kaufen, hängt von der Form ab, in der die Aktiengesellschaft, die die Aktien ausgegeben hat, in ihrer organisatorischen und rechtlichen Form entstanden ist.

Wenn es sich um eine geschlossene Aktiengesellschaft handelt, dannder eigentümer der aktien kann ein streng definierter personenkreis sein - gründer der aktiengesellschaft. Bei der Gründung einer Gesellschaft werden die Aktien der Gründer zu einem Preis ausgegeben, der nicht niedriger ist als der in der Satzung und der Gründungsurkunde festgelegte Nennwert. Kaufen Sie Aktien der geschlossenen Aktiengesellschaft, nicht Aktionär ist, kann nur dann, wenn ihre abgebende Aktionärin und die anderen Teilnehmer verwendet wird (in einigen Fällen das Unternehmen selbst) verließen den Kauf zu einem Preis, zu dem sie angeboten werden. Die eigene Schätzung der Aktien kann in diesem Fall auf der Grundlage von Daten über das Nettovermögen erfolgen.

Das Nettovermögen eines Unternehmens ist der Unterschiedzwischen den Vermögenswerten der Gesellschaft (wobei die Aktiva den ersten und zweiten Teil der Bilanz umfassen, mit Ausnahme der Kosten für den Kauf von Aktien von Aktionären, Rückstände bei den Einzahlungen in das genehmigte Kapital und einschließlich der Höhe der latenten Steueransprüche) und Verbindlichkeiten. Die Verbindlichkeiten sind langfristige Verbindlichkeiten aller Art, kurzfristige Kreditzusage und andere Verpflichtungen des kurzfristigen Plans (mit Angabe der Höhe der Rücklagen zu Eventualverbindlichkeiten), Schulden an den Gläubiger und Aktionäre über die Zahlung von Einkommen, Rückstellungen für zukünftig Kosten, einschließlich dem passiven latenten Steuern.

Der erhaltene Nettoinventarwert wird unterteilt indie Anzahl der Aktien wird also berechnet - wie hoch sind die Aktien wert? Informationen über das Nettovermögen werden im Jahresabschluss offengelegt oder können auf der Grundlage von Quartalsbilanzen ermittelt werden.

Die Bewertung der Anteile auf der Grundlage des Nettovermögens ist angemessen undfür Aktien von offenen Aktiengesellschaften (OJSC), die nicht an der Börse gehandelt werden. Es ist Teil der Fundamentalanalyse, die auch eine Analyse der allgemeinen Wirtschaftslage, eine Analyse des Zustandes der Industrie und des Unternehmens selbst beinhaltet, deren Anteile geplant sind. Für den Fall, dass die Aktie an der Börse gehandelt wird, kann sie einen Kurs über dem Nettoinventarwert je Aktie und darunter haben. Zum Beispiel sind Gazprom-Aktien ab dem Frühjahr 2013 zweimal billiger als ihr Wert basierend auf der Schätzung des Nettovermögens. Dies bedeutet, dass diese Marktanteile nicht zu einem höheren Preis nachgefragt werden.

Wenn die eigene Bewertung der Aktie istpotenzieller Eigentümer der Wertpapierschwierigkeiten (dieser Beruf erfordert umfangreiche Kenntnisse), dann kann die Entscheidung, welche Aktien zu kaufen sind, auf der Grundlage von analytischem Material, das von großen Investmentgesellschaften und Banken angeboten wird, getroffen werden. Es ist notwendig, mehrere Bewertungen zu lesen und eine Auswahl zu treffen, während es sehr wichtig ist, nicht das letzte Geld in die Aktie zu investieren, sowie alle verfügbaren freien Barmittel.

Bewertung der Aktien bei der Entscheidung über ihren KaufAn der Börse sollten die Kosten von Energieträgern auf den Weltmärkten, tk berücksichtigen. Die russische Wirtschaft ist extrem abhängig von diesem Faktor. Wenn die Preise deutlich fallen, ist es besser, mit einem Kauf zu warten. Beim Kauf von Wertpapieren anderer Bergbauunternehmen muss auch die Veränderung der Kosten für extrahierte Rohstoffe auf dem russischen und dem Weltmarkt berücksichtigt werden. Aufgrund der Tatsache, dass der russische Aktienmarkt stark von ausländischen Fonds abhängt, ist es notwendig, auf die Bewegung von Indizes an den Börsen in Tokio, London, New York und anderen zu achten. Die Aktienkurse steigen manchmal am Vorabend der Schließung des Registers, wenn erwartet wird, dass sie greifbare Dividenden zahlen oder wenn ein großer Käufer, der an einem Unternehmen interessiert ist, auf dem Markt erscheint.

Operationen auf dem Wertpapiermarkt erfordernspezifische pädagogische Ausbildung, wenn Sie also eine stabile und hohe Renditen in diesem Bereich zu bekommen, ist es notwendig, die fundamentale und technische Analyse zu untersuchen, sowie einige Erfahrungen zu sammeln.

</ p>