Balance ist die Hauptform der BuchhaltungBerichterstattung, Charakterisierung der finanziellen und wirtschaftlichen Aktivitäten der Organisation. Es spiegelt alle Fonds (in Bezug auf ihre Zusammensetzung und Quellen zu einem bestimmten Zeitpunkt) in Geldform wider. Seine Struktur hat die Form einer Tabelle, in deren linken Teil die Vermögenswerte - die Zusammensetzung der Immobilie und ihre Platzierung (Geld, Forderungen) dargestellt werden. Und auf der richtigen Seite - Verbindlichkeiten, Bildungsquellen von allem Kapital (Reserven, Verbindlichkeiten). Beide Teile bestehen aus mehreren Abschnitten, die homogene Gruppen von Mitteln kombinieren, jede Art wird als Artikel bezeichnet und befindet sich getrennt (entsprechend einer bestimmten Linie). Der Gesamtbetrag der Positionen (Summe) ist die Währung der Bilanz, in der die Beträge des Vermögenswerts und der Schuld gleich sind.

Saldowährung
Diese Gleichheit erklärt sich durch die Tatsache, dass jedes AssetAufgrund einiger Maßnahmen entsteht dadurch, dass sowohl die Fonds selbst als auch die Quellen ihrer Gründung gleichzeitig in der Bilanz ausgewiesen werden. Somit fällt die Bilanzwährung aufgrund unterschiedlicher Sichtweisen auf die gleichen Punkte in zwei Teile. In einem Fall ist das, was dargestellt wird, das Mittel und in dem anderen der, der sie investiert hat.

Die Zusammensetzung der Vermögensbilanz gliedert sich in Arbeit undnicht verhandelbare Mittel. Im passiven Bereich werden jedoch kurz- und langfristige Verpflichtungen mit einer festen Laufzeit unterschieden, während der alle Sachanlagen genutzt und die bestehenden Schulden zurückgezahlt werden sollen. Vermögenswerte wie Schulden können jedoch ihr ursprüngliches Erscheinungsbild ändern. Also, die Verwendung von Geld kann eine Grenze gesetzt werden, und
Bilanz Währungsformel
Kreditbedingungen wurden verlängert. Alle diese Änderungen müssen mit Informationen in den Notizen versehen werden.

Wenn der Zeitraum der Abwicklungen mit Gläubigern erhöht wurde undSchuldner kann die Bilanzwährung wachsen. Dieses Wachstum weist zwar auch auf die Ausweitung der wirtschaftlichen Aktivitäten der Organisation hin. Um spezifische Gründe herauszufinden, sollte eine Finanzanalyse durchgeführt werden, die die inflationären Prozesse für bestehende Bestände berücksichtigt.

Bilanzdaten werden für die Analyse und Auswertung benötigt.wirtschaftliche Lage des Unternehmens (bei der Bestimmung des Gesamtbetrags der Verpflichtungen gegenüber den Geschäftspartnern). Unter Verwendung verschiedener Stabilitätskoeffizienten der Organisation können Sie ein lebendiges Bild ihrer finanziellen Stabilität sehen. Bei der Berechnung vieler ähnlicher Indikatoren wird die Saldowährung verwendet. Die Formel für die Berechnung des Autonomiekoeffizienten hat z. B. die folgende Form: (KR + RRB) / WB, wobei KR das Kapital mit Rücklagen ist; RPR -
Balance aktiv
Reserven von zukünftigen Ausgaben und WB - Bilanzwährung.

Im Allgemeinen bietet dieser Bericht InformationenManager und alle anderen Personen, die in Business-Management beteiligt sind, über das, was das Unternehmen besitzt, was die Bestände und deren Korrelation mit materiellen Mitteln sind, wie sie verwendet werden und wer für ihre Schöpfung verantwortlich ist. Die Saldowährung ermöglicht es Ihnen, die ungefähren Kosten der Mittel zu sehen, die bei der Liquidation des Unternehmens erzielt werden können. Diese Daten werden auch von externen Institutionen wie Steuerinspektion, statistischen Einrichtungen, Gläubigern usw. verwendet.

</ p>