Die langwierige Krise zwingt die Menschen öfterbeantragen Sie Barkredite an Banken und MFIs. Gleichzeitig ist in der Bevölkerung der Anteil derer, die Banken als positive und vertrauenswürdige Kunden betrachten - mit "weißem" Gehalt, offizieller Beschäftigung, hohem Einkommensniveau - immer weniger. Und das heißt, wenn Sie dringend eine große Menge Geld benötigen, ist es keine Tatsache, dass die Bank es Ihnen ohne Probleme leihen wird.

Wenn wir über 10-15 tausend Rubel sprechen, zu Ihren Diensten MFO für jeden Geschmack - es gibt sogar solche, wo der notwendige Betrag über das Internet direkt zu Ihnen auf der Karte in 5 Minuten übertragen wird, zum Beispiel der Dienst Online-Darlehen "Roboter Seymour". Und die Anforderungen an Beschäftigung und Einkommen dort sind viel weicher. Nun, wenn das Problem auf mehrere Hunderttausend geschätzt wird - denken viele über einen durch Eigentum gesicherten Kredit nach.

Wo geben sie Geld für die Sicherheit einer Wohnung?

Die offensichtlichste Antwort ist in der Bank. Die Vorteile liegen auf der Hand - die Zinsen sind niedriger, die Kreditbeträge höher und das Vertrauen der Bank mehr. Aber es gibt auch Nachteile: Die Bank wird nicht nur die Liquidität Ihrer Immobilie, sondern auch Sie als Kreditnehmer bewerten. Und dies bringt uns wieder zurück zum Thema "weißes" Einkommen, Arbeitsvertrag und zusätzlich eine positive Kredithistorie.

Der Prozess der Kreditvergabe für die Sicherheit einer Wohnung in einer Bank ist ziemlich lang, es umfasst eine Bewertung des Eigentums, obligatorische Versicherung von Immobilien und Kreditnehmer.

Ein einfacherer Weg ist die Kontaktaufnahme mit dem MFI. Einige Mikrofinanz-Organisationen geben auch Kredite für die Sicherheit einer Wohnung, in der Regel ist der Höchstbetrag eines solchen Darlehens 1 Million Rubel. Sie müssen Ihr Einkommen nicht bestätigen, die Kredithistorie spielt keine Rolle, die maximale Laufzeit beträgt ein paar Jahre. Das Interesse wird natürlich höher sein als bei der Bank, aber die Wahrscheinlichkeit der Zustimmung - auch.

Wenn das MFI aus irgendeinem Grund auch empfangen wurdeVerweigerung, dann können Sie eine ähnliche Dienstleistung für eine Privatperson auf den Internet-Seiten des Finanzmarktes P2P beantragen. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit von Betrug hier viel höher als in der Bank oder MFI.

Wie nicht auf der Straße zu sein?

Egal welche Option Sie wählen, Sie müssen sich daran erinnern,dass diese Art von Darlehen eine ziemlich riskante Sache ist. Die geringste Unaufmerksamkeit kann Sie kosten. Daher müssen Sie alles tun, um Eigentum nicht zu verlieren:

- Lesen Sie den Vertrag aufmerksam durch und achten Sie darauf, dass die Wohnung während des Darlehens zu Ihrer Verfügung bleibt, mit dem Recht darauf zu bleiben;

- prüfen, ob der Vertrag bestimmte enthältPunkte, deren unfreiwillige Verletzung zu seiner vorzeitigen Beendigung führen kann: das Leasingverbot, das Verbot der Registrierung von jemandem, das Reparaturverbot, sowie die obligatorische Mitteilung an den Kreditgeber im Falle eines Arbeitsplatzwechsels;

- sicherstellen, dass der Kreditgeber den Zinssatz des Darlehens nicht einseitig erhöhen kann;

- und natürlich, Zahlungsverzug nicht zuzulassen,da der Gläubiger in diesem Fall das Recht hat, den Vertrag einseitig zu kündigen, indem er verlangt, dass die Schuld sofort und vollständig beglichen wird. Eine weitere unangenehme Option - die Wohnung wird zur Versteigerung angeboten.

Es gibt viele weitere Nuancen, so dass die beste Option darin besteht, den Vertrag zu unterschreiben, bevor Sie einen Anwalt unterschreiben und gemeinsam mit ihm alle strittigen Aspekte der Transaktion besprechen.

Alina Ovsyannikova

auf Materialien https://www.zaymer.ru/