wie man ein dreidimensionales Bild macht
Malerische Leinwände ziehen nicht nur das Auge an,wenn sie in Öl auf Leinwand geschrieben sind. Ebenso bewundernswert sind die Produkte, die aus den Händen von Nadelfrauen hervorgegangen sind. Sehr spektakulär wird ein dreidimensionales Bild aus verschiedenen improvisierten Materialien entstehen. Geeignetes Papier, Stoff, Leder, Perlen, Bänder.

Gemälde an der Wand

An der Wand des Hauses können Sie eine riesige Leinwand erstellen,Gefühl der Textur wird eine Schicht des Meisterwerks hinzufügen. Zunächst wird die Oberfläche von Tünche, Tapete, Farbe gereinigt. Das Bild selbst wird mit Kitt aufgetragen. Es wird mit PVA-Kleber und Farben auf Wasserbasis hinzugefügt. Jede Schicht, nicht mehr als 1 cm dick, wird allmählich aufgetragen. Um ein solches Bild zu erstellen, wird es eine Woche dauern, aber das Ergebnis wird Sie und Ihre Freunde erstaunen.

Bild aus Papier

Auch von Papier ist ein echtes Wunder, bewerben Sie sichTechnik der Anwendung. Schneiden Sie mehrschichtige Formen. Leg sie übereinander. Es ist besser, den Prozess zu starten, indem Sie ein interessantes Bild auswählen. Es ist in mehreren Exemplaren gedruckt (zehn bis zwölf Stück). Unser voluminöses Bild zeigt ein Feenwesen, zum Beispiel eine kleine Fee in Blumen. Es ist wünschenswert, dass Kopien auf dickem Papier gemacht werden. Dann müssen Sie ein Bild in den Rahmen einfügen. Aus dem Rest schneiden Sie die Figur des Hauptcharakters und anderer notwendiger Elemente. Aus dem Laminat-Substrat zu ähnlichen Teilen, aber kleiner in der Größe als die Originale. Jetzt beginnt das Wichtigste. Ein dreidimensionales Bild wird erzeugt, indem die ausgeschnittenen Elemente auf das Bild im Rahmen geklebt werden, und man muss von groß zu klein gehen. In manchen Fällen kann auf ein Substrat verzichtet werden. Abschließend bemalen Sie die Seiten jeder verklebten Schicht und bedecken Sie das Gemälde in mehreren Schritten mit Acryllack.

Stickerei mit Perlen

dreidimensionale Bilder von Perlen

Die Stickerei unterscheidet sich durch die Art der Stiche - glatt oderKreuz, auf die Verwendung von Materialien - von Bändern oder Perlen. Wenn Sie mit Kreuzstich vertraut sind, wird es Ihnen nicht schwer fallen, dreidimensionale Bilder von Perlen für Sie zu erstellen. Auch die Schemata von Zeichnungen und Leinwand werden gleich verwendet. Wenn Sie den Faden auf dem Stoff fixieren, können Sie ein Bild erstellen. Die Nadel muss aus der unteren linken Ecke herausgezogen werden, die Perle passieren und in die obere rechte Ecke eintreten. Weiter so weiter. Um zu einer neuen Reihe zu gelangen, sollte die Nadel durch die Innenseite an der Vorderseite eingeführt werden, an der oberen rechten Ecke des Käfigs vorbeigeführt werden und die Perlen von oben nach unten genäht werden. Es stellt sich nur ein wunderbares dreidimensionales Bild heraus, wenn man die Farbe der Perlen wählt, um sich auf das Schema zu konzentrieren. Fertige Stickpackungen oder ein von Ihnen erstelltes Muster eignen sich für die Arbeit. Es genügt, ein geeignetes Bild zu finden und es mit dem Paint-Programm in Quadrate aufzuteilen.

dreidimensionales Bild

Man kann sich mit einem anderen interessanten kennenlernenWeg, ein dreidimensionales Bild mit Hilfe von Draht und Perlen zu machen. Um es zu produzieren, ist eine Methode des französischen Webens oder Mosaiks nützlich. Als Ergebnis, auf einem Blatt Karton, in einem Rahmen eingefügt, flattern helle Schmetterlinge und blühende schöne Blumen. Ausführlichere Informationen über verschiedene Arten von Kreativität und Handwerk werden von speziellen Magazinen oder Ratschlägen und Empfehlungen von Meistern zu verschiedenen thematischen Quellen gegeben.

</ p>