Mamas von Mädchen sind mit dem Problem vertraut, ein neues zu kaufenKleider. Junge, junge Damen sind eher kapriziös: Sie mögen den Stil nicht, die Farbe ist nicht gleich, dann reicht der Schal nicht ... Es bleibt nur übrig, das neue Ding selbst zu nähen, um dem kleinen Fashionista zu gefallen. Es ist ein sehr nützliches vorgefertigtes Muster der Kinderkleidung. Sie können es auf der Grundlage von Messungen, mathematischen Berechnungen und komplexen Berechnungen erstellen. Aber heute werde ich dir einen anderen Weg zeigen, das Maximum ist einfach. Damit kannst du deiner Lieblingstochter für ein paar Stunden dein eigenes Kleid nähen.

Muster von Kinderkleidung
Also, ein Muster von Kinderkleidung mit einem ganzen SchnittSilhouette. Auf seiner Basis können Sie viele verschiedene schöne Updates nähen, mit Zubehör und Ergänzungen versehen. Und dein junges Model wird in der Lage sein, sie zu präsentieren und alle anderen zu berühren. Übrigens werden viele Muster von Kinderkleidern auch nach der einfachsten Technologie gebaut. Es geht um die richtige Auswahl an Stoff und feinen Details.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Kind zu öffnenGarderobe und holen Sie das Trikot der Tochter heraus, das genau für sie passend ist. Es wird uns helfen ein Muster zu erstellen. Legen Sie das Hemd auf einem großen Blatt Papier (geeignet und Pauspapier und Millimeterpapier und eine Rolle Tapete) und ihren Weg ziehen. Um zu verhindern, dass der Stoff ausläuft und die Kontur so präzise wie möglich ist, können Sie diese vorher bügeln.

Sie sollten eine grundlegende Gliederung haben, basierend aufwelches verwendet wird, um ein Muster von Kinderkleidung zu bauen. Das heißt, wir beenden gerade die notwendige Länge und, wenn nötig, das Volumen. Um sich gut zu setzen, müssen Sie auf einige Punkte achten. Erstens sollte die Schulterlinie nicht flach, sondern von der Mitte leicht abgeschrägt sein. Zweitens sollte der Boden nicht gleichmäßig, sondern halbkreisförmig sein. Und drittens aus den Achseln, ziehen wir die Linie Seite nicht vertikal ist und die Gestalt eines Trapezes - in divergierenden Richtungen. Je weiter sie auseinander gehen, desto entspannter wird der Rock des Kleides.

Muster von eleganten Kinderkleidern

Das ist tatsächlich alles. Und dann hast du völlige Freiheit der Kreativität. Das Schneiden von Armlöchern und Kehlen muss nicht mit dem eines Prototyphemds identisch sein. Sie können tiefer geformt werden, geben eine andere Form, etc. Die Hauptsache ist, zwei Grundregeln zu beachten, damit das Muster eines gemalten Kinderkleides Ihnen erlaubt, eine neue Sache zu nähen, die für Ihr Baby ideal ist.

  1. Die Breite zwischen den unteren Rändern des Armlochs (durch axillareLinie) sollte nicht kleiner sein als die Halbbeteiligung der Brust des Kindes. Eine Ausnahme kann nur gemacht werden, wenn Sie ein Kleid aus einem sehr elastischen Stoff nähen. Im Allgemeinen ist es für die Anzahl der Halbmanteln der Brust notwendig, 5-6 cm für die Freiheit des Anhaftens hinzuzufügen. Wenn das Kleid "zum Wachsen" genäht wird, dann ist alles 7-8.
  2. Die Höhe des Armlochs wird wiederum basierend auf berechnetein Halbkreis einer Brust. Seine Größe sollte in vier geteilt werden und zum Ergebnis hinzufügen 6-7 cm Ein solches Armloch ist ideal für ein Mädchen, es wird keinen Druck oder Durchhang geben.

Sie sehen, keine komplexen Zeichnungen,Berechnung von Details - und Ihr Muster von Kinderkleidung ist fast fertig. Bleibt nur übrig, um es auf den Stoff zu legen und zu schneiden, so dass die Nähte in einem oder zwei Zentimetern liegen bleiben. By the way, kann bei der Konstruktion des Musters nicht wirklich Symmetrie erzwingen: Wenn ein Arm plötzlich ein paar Millimeter über dem anderen erscheint - es ist nicht so wichtig ist, wie auf den Stoff zu übertragen, nur die eine Hälfte des Musters verwenden können.

Baby-Kleid-Muster
Mit einem Wort, wenn du anfängst, dich selbst zu bauenMuster der Kinderkleidung, die Hauptsache ist nicht, einen Fehler mit der Größe zu machen und achten Sie auf die unterschiedlichen Tiefen der Ausschnitte der Vorder- und Rückseite. Der Rest ist nur für Ihre Phantasie: Welche Art von Kleid Sie zeichnen, das wird funktionieren!

</ p>