Die Serie "Hotel Eleon", die Schauspieler, in denen sie gespielt habenkomödiantische Rollen der Mitarbeiter des Gastbetriebs, wurde eine Fortsetzung des bekannten Multi-Serien-Bild "Küche". Der Regisseur der Serie Anton Fedotov hauchte dem Projekt nicht nur das Leben der gewöhnlichen Menschen ein, sondern machte es auch wirklich spannend und interessant.

Diesmal finden die Aktionen in derFünf-Sterne-Hotel, wo das Publikum die Hauptfiguren der TV-Serie "Küche" sehen kann. Sie müssen schwierige, aber lebenslange Herausforderungen auf ihrem Weg bestehen. Liebe, Leidenschaft, Mangel an Reden und Eifersucht - das ist es, was buchstäblich auf den Bildschirmen erscheint und das Publikum einfängt. Natürlich hätten die Schauspieler aus dem Hotel Eleon (2016) nicht alles alleine bewältigen können, sondern kommen immer treuen Freunden und Kameraden zu Hilfe.

kühler Schauspieler

Auf die Mitarbeiter des Hotels muss man nie verzichtenGeschäft, und darin helfen sie den Gästen. Unter ihnen sind sehr helle Persönlichkeiten und Sterne, und jeder hat sein eigenes zamorochki, das, zweifellos, Probleme für Angestellte verursacht. "Hotel Eleon" ist nicht nur eine Serie über das Leben der Charaktere im Vordergrund. Regisseure drehen die Handlung so, dass das gesamte Leben der sekundären Helden sichtbar wird, wie in der Handfläche. Dies ist nicht genug in anderen Serien, so die Schauspieler von "Eleon" offenbaren die Handlung, nicht zu vergessen, auch über die Charaktere des zweiten Plans.

Helden der Serie

Die Hauptcharaktere der Serie sind nicht nurimaginäre Bilder. Jeder Zuschauer wird sich in einem bestimmten Helden, seinen Handlungen und Gedanken erkennen können. Dies ist nicht nur eine Frauenserie, auch Männer werden Empathie gegenüber Schauspielern wie Senya empfinden, der jetzt die Küche leitet. In Paul, dem Besitzer des Hotels, wird sich in dieser extravaganten Jugend jeder wiedererkennen können. Immerhin begann er durch sein Aussehen arm zu werden, was er versucht, durch fremde Hände zu beseitigen, indem er die erstklassige Managerin Sofia Tolstoi einlud. Diese Dame hat sofort beschlossen, ihre Regeln im Hotel zu etablieren, und Angestellte müssen sich an die neue Führung anpassen. Die neuen Schauspieler des Films "Hotel Eleon" schlossen sich schnell dem Team an und hatten keine Schwierigkeiten mit Kollegen zu kommunizieren. Im Gegenteil, trotz der Tatsache, dass die Dreharbeiten recht dynamisch verliefen, war die Atmosphäre überall hell und freundlich.

Viele Zuschauer erwartet in der Serie zu sehenDmitry Nagiyev und Dmitri Nazarov, dass alle seit der Zeit von "Kitchen" alles so liebgewonnen haben. Leider ist im Hotel kein Platz für sie. Aber die Serie hat andere wunderbare Schauspieler gesammelt, die das Auge mit einem lebhaften Spiel auf dem Bildschirm anlocken und verblüffen.

Ekaterina Vilkowa (Sofia Tolstaya)

Es war Sofia, der Pavel zu seinem Hotel lockteals Manager. Er ist ein ruhiger Mensch, der alles in seinen Händen hält. Ihr Leben und ihre Arbeit sind unter Kontrolle. Aber selbst solchen zurückhaltenden Menschen fehlt es nicht an Liebe. Nach dem Besuch im Hotel Eleon konnte Sofia dem Charme der Einheimischen nicht widerstehen. Sie versucht, Arbeit und Gefühle stark voneinander zu trennen, und scheint eine kalte und strenge Frau zu sein. Aber hinter dieser Zurückhaltung verbirgt sich ein Hauch von Leidenschaft und Sympathie.

Schauspielerin Ekaterina Vilkova wurde 1984 in derBitter. Mutter und Vater hielten einfache Posten: einen Elektriker und einen Wärter. Von klein auf haben Katyas Eltern ihr die Liebe zum Sport vermittelt und sie der Badminton-Abteilung überlassen. Nachdem der Trainer eine Bemerkung gemacht hatte, dass das Mädchen nicht passt, wurde sie in die Abteilung für Gymnastik versetzt. Sportschauspielerin hat ihre Jugend gewidmet und, nachdem sie den Titel des Meisters des Sports erhalten hat, zur kreativen Tätigkeit gewechselt. Laut Catherine selbst ist sie von dieser Hälfte der Menschheit, dass sie sich sofort und auf der Stelle nach Ergebnissen sehnt. Und verbringe viel Zeit und Energie mit einem so fernen Triumph - nicht für sie.

Hotel Eleon Schauspieler

Nach dem Abschluss des Studiums in der TheaterschuleSie trat in das Moskauer Künstlertheater ein. Dann spürte die Schauspielerin scharf den Unterschied zwischen den beiden Bildungseinrichtungen. In ihrer Heimatstadt wurde sie als zarte Blume geschätzt und sanft geleitet, und im Moskauer Künstlertheater wurde ihr direkt gesagt, dass die Ziele erreicht werden können, indem man die Köpfe der Rivalen überblickt. Ihre Schauspielerei begann auf der Bühne des Moskauer Künstlertheaters und ging schnell nach oben. Nach Wilkovas Hauptrolle in dem Film "Hotel Eleon" (2016), dessen Schauspieler in einem ziemlich engen Zeitplan arbeiteten, begann die Schauspielerin häufiger in anderen Bildern zu erscheinen. Ihre Popularität spiegelte sich in der Karriere ihres Mannes, des berühmten Schauspielers Ilya Lyubimov.

Grigory Siyatvinda (Michail Djekovich Gebrselassie)

Die Hauptfigur ist der Hotelmanager. Mikhail hat alles selbst erreicht, begann seine Karriere von ganz unten und erreichte die Position des Managers. Angestellte des Hotels haben Angst vor ihm, aber er merkt es nicht, weil seine ganze Aufmerksamkeit auf Eleonor gerichtet ist. Es stimmt, sie hat nicht erwidert. Schon erkennt der verzweifelte Held, dass er in Sophia verliebt ist. So beginnt er voller Entschlossenheit die Dame seines Herzens zu suchen.

Der Schauspieler "Eleon" Grig Siyatvinda ist sehr ähnlichSein Charakter ist entschlossen und in der Lage, sein Ziel zu erreichen. Gregory wurde am 26. April 1970 in Tjumen geboren. Sein Vater, ein gebürtiger Sambier, nahm in den ersten paar Jahren nicht am Leben des Jungen teil, als er seine Lebensweise in seiner Heimat arrangierte. Seine Mutter lebte nicht lange bei ihrem Mann, bald folgte eine Scheidung und Gregory zog nach Tjumen.

Schauspieler des Filmhotels Eleon

Die Zukunft des Schauspielers wurde zu einer Zeit entschieden, als ersah den Film "D'Artagnan und die drei Musketiere". Der Junge war so begeistert von dem Spiel von Mikhail Boyarsky, dass er schon als Kind beschloss, Schauspieler zu werden. Und er hat es getan. Grigorys Mutter brachte den Jungen sofort zur Theatergruppe, wo er 4 Jahre lang studierte und danach an die Universität ging. Das Debüt für den Schauspieler war der Film "Do not around". Nach ihm wurde der Schauspieler eingeladen, in verschiedenen Projekten zu erscheinen.

Milosh Bikovich (Pavel Arkadevich)

Pavel ist der Besitzer des Hotels. Dies ist ein verwöhnter Typ, der es gewohnt ist, Tante Geld auszugeben. Aber die Verwandte war es leid, für die Freizeit ihres Neffen zu bezahlen, und sie vertraute ihm Eleon an. Aber mit einer Bedingung: entweder wird das Hotel wirklich groß und profitabel, oder Pasha wird für sich selbst sorgen. Paulus muss mit sich selbst kämpfen, um nicht Bettler zu bleiben.

Der Schauspieler "Eleon" Milos Bikovich wurde am 13. Januar geboren1988 in Belgrad. In seiner ganzen Kindheit war er in verschiedenen Sportarten tätig, und ab 13 Jahren besuchte er die Schauspielerei in der Sporthalle. Nach seinem Abschluss trat er in die Fakultät für Dramatische Künste in Belgrad ein. Nach seinem Abschluss wurde er in die Truppe des Nationaltheaters aufgenommen. Die Popularität des Schauspielers "Eleon" bekam nach der Rolle des Fußballers in der Serie "Montevideo".

Olga Kuzmina (Anastasia Stepanovna)

Nastya kennt die Zuschauer seit "Küchen", aber "Eleon"verwandelte es. Jetzt ist es keine Kellnerin mit großen Augen, die leicht zu erschrecken ist. Das Hotel aus Nastya ist eine selbstbewusste Frau, die bereit ist, jeden abzuweisen, der ihr in den Weg kommt. Aber auf ihrem Weg erhob sich ihr Ehemann. Er ist unzufrieden mit der Tatsache, dass Nastia befördert wurde, und er blieb ein gewöhnlicher gewöhnlicher Arbeiter des Hotels.

Olga Kuzmina wurde im heißen Sommer 1987 in derMoskau. Seit ihrer Kindheit tanzt sie leidenschaftlich gerne. Und in 11 Jahren bin ich zum Schulstudio des Volkstanzensembles gegangen. Ein Jahr später trat sie der "School Odes" -Truppe bei.

Hotel Eleon 2016 Schauspieler

Schauspieler Karriere begann in jungen Jahren. Olga wurde in mehreren Folgen von "Yeralash" erschossen. Sie spielte auch in der 2006er Serie "Happy Together" und wurde nach dem Melodram "Sleeping Area" berühmt. Das Mädchen gibt zu, dass die Schauspieler von "Hotel Eleon" zu ihrer wahren Familie geworden sind und sie freut sich daher, Zeit am Set zu verbringen.

Diana Pozharsky (Zofe Dasha)

Dasha ist ein sehr starkes Mädchen. Sie ist ein echtes Karate und wenn es die Situation erfordert, kann sie leicht für sich selbst aufstehen. Aber im Leben einer gewöhnlichen Zofe ist nicht alles so glatt. Dascha verliebte sich in Paul, und sie ist enttäuscht, dass er, als Antwort auf sie, sie nicht bemerkt, wenn sie in der Rolle eines Dieners ist. Aber Dashas Stolz erlaubt es nicht, sich so zu behandeln. Deshalb hat sie Paul zurückgeschlagen.

Diana Pozharsky wurde am 3. Februar 1992 in derDie Wolga. Bis zu 19 Jahren war sie professionell in Balltänzen engagiert und erwarb einen Abschluss in Kandidaten des Sportmeisters. Im Jahr 2016 absolvierte die Schauspielerin das Institut nach SA Gerasimov benannt. Die Popularität war im Jahr 2015 mit der Hauptrolle in der Serie "Besorgt oder Liebe ist böse". Diana hat sich in der Serie "Hotel Eleon" sehr verantwortungsvoll der Rolle des Dienstmädchens angenommen. Die Schauspielerin besuchte die Kampfabteilung und spionierte heimlich die wirklichen Angestellten des Hotels aus, um zu verstehen, wie sie sich verhalten, wenn sie von den Gästen nicht gesehen werden.

Elena Ksenofontova (Eleonora Andrejewna)

Diese Heldin erschien in den letzten SaisonsTV-Serie "Küche". Sie ist die Besitzerin des Hotels Eleon, einer starken Frau, die es gewohnt ist, sich ihr eigenes zu kaufen. Sie war es, die beschloss, ihren Neffen erwachsen zu machen, nachdem er sein Kind - das Hotel - anvertraut hatte. Aber das bedeutet nicht, dass es nicht die Hauptsache ist.

Hotel Eleon Film 2016 Schauspieler

Elena wurde am 17. Dezember 1972 in Khromtau geboren,Kasachstan. Später zog die Familie der Schauspielerin nach Serpuchow. Die Mutter aus der Kindheit hat die Bildungsliebe ihrer Tochter gefördert und sie in verschiedene Richtungen entwickelt. Zuerst plante Elena, in die Historische Archiv-Universität einzutreten, aber in der Highschool wurde sie plötzlich interessiert, sich zu handeln. Danach begann sie aktiv auf der Schulbühne zu spielen. Nach dem Abschluss trat sie nicht sofort ins Schauspiel ein. Die Ursache war eine schlechte Gesundheit und häufige Krankheiten.

Die Serie "Hotel Eleon" ist ein sich dynamisch entwickelndes Projekt, das Zuschauer unterschiedlichen Alters interessieren kann. Das Projekt zieht Zuschauer mit ihrer Vitalität und plausiblen Situationen an.

</ p>