Kennst du Leo Tolstoi? Biographie ist kurz und voll von diesem Schriftsteller wird in Schultagen ausführlich studiert. Wie großartige Arbeiten. Die erste Assoziation jeder Person, die den Namen eines berühmten Schriftstellers hört, ist der Roman "Krieg und Frieden". Nicht jeder wagte es, Faulheit zu überwinden und zu lesen. Und sehr eitel. Diese Arbeit hat Weltruhm erlangt. Dies ist ein Klassiker, den jeder gebildete Mensch lesen sollte. Aber über alles in Ordnung.

Biographie eines dicken Löwen
Die Biographie von Leo Tolstoi erzählt dasEr wurde im 19. Jahrhundert geboren, nämlich 1828. Der Name des zukünftigen Schriftstellers ist der älteste Adel in Russland. Leo Nikolajewitsch hat seine Hausaufgaben bekommen. Als seine Eltern starben, zog er mit seiner Schwester und drei Brüdern in die Stadt Kasan. P. Yushkova wurde der Wächter von Tolstoi. Im Alter von 16 Jahren trat er in eine örtliche Universität ein. Er studierte zunächst an der philosophischen und dann an der juristischen Fakultät. Aber die Universität beendete Tolstoi nicht. Er ließ sich auf dem Anwesen von Jasnaja Poljana nieder - wo er geboren wurde.

Die Biographie von Leo Tolstoi sagt dasDie nächsten 4 Jahre wurden für ihn Jahre der Suche. Zuerst reorganisierte er das Leben des Gutes, ging dann nach Moskau, wo er auf das weltliche Leben wartete. Er erhielt den Grad eines Kandidaten für Rechtswissenschaften an der Universität von St. Petersburg, und bekam dann einen Job - wurde ein Angestellter in der edlen stellvertretenden Versammlung von Tula.

Löwe dicke Biografie kurz
Biographie von Leo Tolstoi beschreibt seine Reise nachDer Kaukasus im Jahre 1851. Dort kämpfte er sogar mit den Tschetschenen. Episoden dieses besonderen Krieges wurden später in verschiedenen Geschichten und Romanen der Kosaken beschrieben. Dann legte Leo die Prüfung an den Kadetten ab, um in Zukunft Offizier zu werden. Und bereits in diesem Rang diente Tolstoi 1854 in der Donauarmee, die damals gegen die Türken operierte.

Literarische Kreativität Lew Nikolaevich hat angefangenernsthaft zu behandeln während einer Reise in den Kaukasus. Seine Geschichte "Kindheit" wurde dort geschrieben und dann in der Zeitschrift "Contemporary" veröffentlicht. In der gleichen Ausgabe erschien später die Geschichte "Adoleszenz."

Der Löwe hat in Sevastopol während der Krim gekämpftKrieg. Dort zeigte er echte Furchtlosigkeit und beteiligte sich an der Verteidigung der belagerten Stadt. Dafür erhielt er den Orden "Für Mut". Der Schriftsteller malte in seinen "Sewastopol-Geschichten" das blutige Bild des Krieges. Diese Arbeit hat einen unauslöschlichen Eindruck auf die gesamte russische Gesellschaft hinterlassen.

Löwe dicke Biografie interessante Fakten
Seit 1855 lebte Tolstoi in St. Petersburg. Dort kommunizierte er oft mit Tschernyschewski, Turgenjew, Ostrowski und anderen legendären Persönlichkeiten. Ein Jahr später ging er in Rente. Dann reiste der Schriftsteller, er eröffnete eine Schule für die Kinder von Bauern in seinem eigenen Besitz und führte sogar dort selbst Unterricht. Mit seiner Hilfe wurden weitere zwei Dutzend Schulen in der Nähe eröffnet. Dann kam die zweite Auslandsreise. Die Werke, die den Namen des Autors in der ganzen Welt verewigt haben, wurden von ihm in den 70er Jahren geschaffen. Dies ist natürlich "Anna Karenina" und der Roman "Krieg und Frieden" am Anfang des Artikels beschrieben.

Biographie von Leo Tolstoi sagt, dass er 1862 heiratete. Mit seiner Frau erzogen er anschließend neun Kinder. Die Familie zog 1880 in die Hauptstadt.

Leo Tolstoy (Biographie interessante Fakten dazuinformiert) die letzten Jahre seines Lebens verbracht, zerrissen durch Intrigen, die sich in der Familie wegen der Erbschaft streiten, die nach ihm bleiben wird. Im Alter von 82 Jahren verlässt der Schriftsteller das Anwesen und begibt sich auf eine Reise, weg von der herrschaftlichen Lebensweise. Aber seine Gesundheit war dafür zu schwach. Auf dem Weg erkältete er sich und starb. Er wurde natürlich in seiner Heimat - in Jasnaja Poljana - beerdigt.

</ p>