"Das Ende der Welt" - ein Actionfilm von Peter Hayams. Die Premiere des Films fand 1999 statt. Die Hauptrolle spielte Arnold Schwarzenegger. Der Artikel beschreibt kurz die Handlung und listet andere Akteure des Films "Das Ende der Welt" auf.

Schauspieler das Ende der Welt

Die Handlung

Die Handlung spielt am Ende des 20. Jahrhunderts. Christen erwarteten viele Jahre lang mit Entsetzen die Geburt eines Mädchens, das dazu bestimmt ist, die Braut des Teufels selbst zu werden. Sie wurde 1979 in Manhattan geboren. Wenn sie die Frau des Teufels wird, wird das Ende der Welt kommen. Der Schauspieler, der Luzifer spielte, träumte übrigens in seiner Jugend davon, Priester zu werden. Aber lass uns nicht vorauslaufen. Zwanzig Jahre später erkennt der Bodyguard Guard Jericho Kane, Protagonist des Films "Das Ende der Welt", diese Geschichte. Schauspieler Arnold Schwarzenegger spielte diese Rolle.

Satan gelingt es nicht, seinen Plan umzusetzen. Zu Hilfe von Christine (der Teufelsbraut) kommt der Held von Schwarzenegger. Das Mädchen wird nicht nur von den Satanisten gejagt, sondern auch von den Schergen des Kardinals. Der Teufel lädt Kane ein, die Rolle des Erlösers aufzugeben. Im Gegenzug verspricht er, seine Familie zurückzugeben (Tochter und Ehefrau Jericho sind vor einigen Jahren gestorben). Aber er lehnt ab. Er speichert die Hauptfigur. Dann stirbt er und trifft sich wieder mit seiner Familie. Dies ist die Handlung des mystischen Films "Das Ende der Welt".

Ende der Welt Akteure

Schauspieler

Christine wurde von Robin Tunney gespielt. Gabriel Byrne spielte in dem Film "Das Ende der Welt" die Rolle des Satans. Der Akteur wird nachstehend ausführlicher beschrieben. In dem Film spielten Kevin Pollack und Udo Cyr ebenfalls. Andere Schauspieler von "Das Ende der Welt" - Miriam Margulis, Michael O'Hagan, CC Si Pounder, Rod Steiger, Rainer Jude, Reni Ollsted, Denis D. Lewis.

Gabriel Byrne

Bevor er den obersten Herrscher der Dunkelheit spieltKräfte in dem Film "Das Ende der Welt", führte der Schauspieler mehr als dreißig Rollen im Kino. Gabriel Byrne wurde 1950 in Irland geboren. Er wurde in einer katholischen Schule erzogen. Im Alter von zwölf Jahren trat er in das Seminar in Birmingham ein und träumte davon, Missionar zu werden. Wie Sie wissen, ist dies jedoch nicht geschehen. Byrne wurde wegen Rauchens, Alkoholkonsums und Verbindungen mit Frauen aus dem Seminar ausgestoßen ...

die Besetzung des Endes der Welt

Für einige Zeit studierte der zukünftige Schauspieler Literatur,Geschichte und Fremdsprachen. Und erst nachdem er eine Universitätsausbildung erhalten hatte, nachdem er einige Zeit in Spanien verbracht hatte und in seine Heimat zurückgekehrt war, bestimmte Gabriel Byrne schließlich seinen Beruf.

Seine Karriere begann mit der Teilnahme am AmateurInszenierung. Die erste Rolle im Kino wurde 1981 aufgeführt. Mitte der 80er Jahre spielte Byrne in zwei biografischen Serien. in der ersten spielte er die Rolle von Mussolinis Sohn. In der zweiten spielte Columbus. Die Rolle in "Das Ende der Welt" brachte ihm die Anerkennung von Filmkritikern ein. Auf dem Konto des Schauspielers einige Filmpreise. Gabriel Byrne hat in Filmen wie "Verteidigung des Staates", "Gothic", "Ghost Ship", "Fair of Vanity" gespielt.

Robin Tunney

Die Schauspielerin wurde 1972 geboren. Schauspiel an der Chicago School of Theatre studiert. Im Alter von 18 Jahren spielte Robin Tunney im Fernsehen, spielte in der Serie "Life Continues", "Law and Order". Ruhm für die Schauspielerin kam 1997. Bei den Filmfestspielen von Venedig wurde sie zur besten Schauspielerin des Jahres gewählt. Die Rolle der Braut Satans im Film mit Arnold Schwarzenegger machte Robin noch populärer. Die Schauspielerin spielte auch in den Filmen "Witchcraft", "Vertical Limit", "Burning Plain".

</ p>