ein Beispiel für künstlerischen Stil
Jede Arbeit der klassischen Literaturist ein Beispiel für künstlerischen Stil. Seine Aufgabe wurde im Reim von Alexander Puschkin ausgedrückt - "induziere" "Gefühle" mit seiner "Leier". Ein charakteristisches Merkmal der Kunst der Fiktion ist, dass ihre Geschichte „ausgelöst“, vom Autor in einer besonderen Welt, perevossozdannom sie mit Hilfe der erzeugten Bilder. In der Tat ist der künstlerische Stil jener "Leier", der der Phantasie des Lesers eine besondere, fantasievolle Darstellung des Lebens präsentiert.

Unter den Schriftstellern gibt es echte Virtuosen. Entzückende Kritiker nennen ihre Werke "Gedichte in Prosa". So schrieb Turgenev und Gogol. Sie lieferten das Urheberrecht beeindruckende Arsenal von künstlerischen bedeutet jede seinen künstlerischen Stil des Textes. Ein Beispiel ist die Beschreibung von Gogols Dnjepr von ihm vorgelegten „A Terrible Rache.“ Autor wirkt sich auf die Psyche und Emotionen durch die Verwendung von Wörtern im übertragenen Sinne (Tropen und stilistische Figuren). Um Pfade sind dafür bekannt, Allegorien umfassen, Hyperbel (Übertreibung), Adjektive (Darstellung in dem Bild), litotes (belittling), Metapher (Vergleich), Identitätswechsel (Urteil des leblosen, als eine Person). Ein Beispiel für den Art-Stil, die schiere Übertreibung, kann beispielsweise in der Mitteilung zu sehen, dass es keinen Vogel fliegt in der Mitte des Dnjepr gegeben. Aber welche Art von künstlerischer Kraft gibt es? Stilistische Figuren sind eine andere Art von verbalen Konstruktionen. Dazu gehört anaphora und epiphora (Verstärkungs Wiederholung von Worten am Anfang und Ende des Textes, jeweils), Gegenpol (Widerstand), und asyndeton polisindeton (asyndeton und Polysyndeton), einen Widerspruch (ein Vergleich von nicht vergleichbar).

Kunststil der Rede Beispiele für Texte
Der Dichter verwirklicht den künstlerischen Stil durchPoesie, Dramatiker, Drama, Schriftsteller, Prosa. Zur gleichen Zeit, wie oben erwähnt, trägt die "neu geschaffene" Welt immer den Aufdruck eines Autors. Immerhin sehen wir die Handlung durch die Augen des Autors, wir werden mit seinen Einschätzungen von Ereignissen, Eigenschaften der Menschen, Annahmen, Reflexionen vorgestellt.

Erinnern wir uns an einen anderen künstlerischen Stil, derkann als gemischt charakterisiert werden. Es basiert auf literarischen, hat aber signifikante Unterschiede. Das ist der künstlerische Sprachstil. Beispiele von Texten für ihn verwenden kürzere Sätze, die Verwendung von lokalen Slang, Dialektik ist willkommen. Es richtet sich direkt an die Zuhörer und ist sehr emotional. Russische Klassiker unser heutiger, Victor Pelewin ist brillant Szene dieser Rede im Namen seines Charakters - Chapaev in Bühnenaufführungen, bevor an die Front geschickt zu werden (der Roman „Chapaev und Emptiness“). Anstatt lange Reden über die Einstellung zum Dienst, sagt Pelevinsky Vasily Ivanovich ausdrücklich: "Necha zu Mais! ... Erleben Sie selbst! "Ein Beispiel für künstlerischen Stil überzeugt mit einer Gesprächsmelodie, Gestik mit gehackten Bewegungen, gleichmäßigen Drehungen des Stammes zu den Zuhörern nach rechts und links. Seine Worte umfassen sowohl Archaismen als auch Jargon, der den Köpfen der Arbeiter am nächsten ist, sie reflektieren, was sie hören wollen.

Text-Art-Stil-Beispiel
Der künstlerische Stil hat noch eine BesonderheitDie Linie ist ein konkretes Bild. Dadurch, dass das Private beleuchtet wird, werden tatsächlich die Zeichen beleuchtet, die eine breite generische Gemeinschaft haben. Nach dem Prinzip der Ähnlichkeit ist eine umfassende Charakteristik tiefer sozialer Phänomene und Prozesse gegeben. Als Beispiel für eine künstlerische Art in der Komödie „The Inspector General“ von den Bildern des Bürgermeisters, der Richter, der Postmeister, die Treuhänder karitativen Einrichtungen mit den Merkmalen der Korruption in der gesamten Landesregierung des XVIII Jahrhunderts Russland.

</ p>