Heute werden wir über den Film "Heilmittel für den Tod" sprechen. Schauspieler und Rollen werden weiter vorgestellt. Es handelt von einem Film, der aus sechzehn Serien besteht und die Genres Krimi und Melodrama verbindet.

Zusammenfassung

Schauspieler bedeutet Tod
Zuerst besprechen wir die Handlung des FilmsSchauspieler sind vertreten. "Means of Death" ist ein Film über einen Korrespondenten einer privaten Zeitung. Die Heldin erhält eine journalistische Auszeichnung "Silver Pen". So wird ihre Reihe von aufschlussreichen Artikeln gefeiert, die Betrüge im Bereich von Moskauer Immobilien beschreiben. Einer der Angeklagten dieses Falles, Vitaly Martov - ein Beamter - wird aus dem Fenster seiner eigenen Wohnung geworfen.

Hauptakteure

Schauspieler des Films bedeutet vom Tod
Zuerst werden die Hauptrollen präsentiertSchauspieler. "Heilmittel für den Tod" ist ein Film, in dem die Hauptfigur eine Journalistin Yevgenia Kolesnikova ist. Ekaterina Olkina spielte diese Rolle. Alexander Domogarov spielte Pavel Ryabinin, Chefredakteur der Zeitung Nonsens. Andrei Ilyin spielte einen Beamten von Alexei Ivanovich Pogodin.

Andere Helden

bedeutet von Todesakteuren und Rollen

Als nächstes werden die Rollen von der Sekunde gespieltPlan Schauspieler. "Means from death" ist ein Film in der Handlung, in dem Yulia Bondareva - Alexey Pogodins Frau - zu sehen ist. Evgenia Dobrovolskaya spielte diese Rolle. Oleg Maslennikov-Voitov hat einen Journalisten Vlad Sadovsky gespielt. Julia Rutberg erschien im Bild der Journalistin Alla Kukushkina, Evgenias Freundin. Pavel Melenchuk spielte Yegor Ryabinin. Die Schauspieler des Films "Heilmittel für den Tod" E. Vasilieva und V. Eremin spielten die Rolle der Mutter von Alla Kukushkina - Elena V. Paramonova und Valeriy Bitovich. Alexey Sheinin spielte Victor Romanovich Semenov. Dmitry Shevchenko und Marina Konyashkina - auch Schauspieler, die am Film teilgenommen haben. "Heilmittel für den Tod" ist ein Bild, in dem sie Anatoly Artemiev - operativ, Major und Victoria Martov gespielt haben. Boris Shcherbakov verkörpert das Bild des Schauspielers. Eduard Chekmazov spielte Andrei Kuznetsov, Pogodins Assistent. Alexei Longin spielte die Rolle eines Agenten, Kapitän Vladimir Nazarov. Alexander Smirnov spielte einen Privatdetektiv Dolgov. Alexei Agryzkov bekam die Rolle von Mikhail Zotov. Alexander Golubkov spielte Igor Borisenko - Sadovskys Halbbruder. Tatiana Krechetova verkörperte das Bild eines Nachbarn. Alexander Miloserdov hat Chemiker Sergej Nikolaev - der Schulfreund von Pavel gespielt. Artem Fedotov erschien in dem Film in dem Bild von Olegs Pressesprecher. Dmitry Suponin hat Journalist Ilya Suverin gespielt. Konstantin Tretjakow spielte die Rolle des Experten Tikhonov. Vsevolod Danke an das Publikum als Aljoscha. Vyacheslav Innocent, Jr. spielte einen Journalisten Dmitry Emelyanov. Arseniy Danke für die Rolle von Maxim. Antonina Demanova spielte Artemjew. Sergey Stepin verkörperte das Image des Finanzanalysten Fedor Klimov - Ryabinins Schulfreund. Ruslan Sadkovsky spielte den stellvertretenden Direktor. Olga Beshulia übernahm die Rolle der Laborantin Natalia Olegovna. Valery Afanasjew spielte Martov. Alla Budnitskaya spielte die Rolle von Galina Grigoryevna Kononova - Eugenias Großmutter. Sergei Marukhin erschien in dem Film als Yura. Ivan Shmakov verkörperte das Bild seines Sohnes Artemjew.

</ p>