Viele Menschen interessieren sich heute für den Berufzu den beliebtesten in Russland. Obwohl das Wort für den Beruf „populär“ in der modernen Welt in Bezug hat zwei unterschiedliche, fast keine überlappenden Werte. In der ersten Version beliebt - es erwünscht ist, das heißt, ein, deren Vorliebe, die stolz sein kann. Aber in einem anderen Sinne kann die beliebten einen Beruf genannt werden, die für die Mehrheit zur Verfügung steht.

Medien über Beschäftigung in Russland

Im Mai dieses Jahres fanden die "Moskauer Komsomolez" stattEine Studie zum Thema, welcher Beruf heute in Russland am beliebtesten ist. Mit anderen Worten, es wurde beschlossen herauszufinden, in welchem ​​Bereich die aktivste Bevölkerung am meisten involviert ist. Und das Fazit war umwerfend! Auf die Frage, welcher Beruf heute in Russland bei Männern am beliebtesten ist, wurde die Antwort gegeben - die Wache. Und bei den Frauen ist die Arbeit des Verkäufers gleichermaßen beliebt. Und in der Tat, selbst mit einem Diplom in seinen Händen und im Arbeitsbuch - einer beträchtlichen Dienstzeit - ist es für einen Mann kaum möglich, einen anderen Job zu finden. Gleiches gilt für Schwangere, Frauen mit kleinen Kindern, Besucher.

Welcher Beruf ist am beliebtesten?
Was ist der populärste Beruf in Russland unter dem Gesichtspunkt des Prestiges?

Heute ältere Menschen mit Nostalgie für die Vergangenheiterinnere dich an die Tatsache, dass früher alle Kinder davon geträumt haben, Piloten oder Kosmonauten zu sein. Aber die Zeiten ändern sich. Und heute, basierend auf den Daten von Meinungsumfragen, sollte man berücksichtigen, dass die Mehrheit der Befragten den Beruf eines Anwalts, eines Finanziers, eines Führers bevorzugt. Aber niemand will heute im Bereich Wissenschaft und Sport arbeiten. Hetzen Sie Leute nicht auch in Lehrern, Erziehern, Polizei, Feuerwehrleuten. Nicht sehr angesehene und medizinische Spezialitäten.

Was ist der beliebteste Beruf?
Wen wollen junge Menschen lernen?

Über den Beruf als Ganzes sprechend, ist es notwendig, noch zu antwortenund die Frage, was ist der beliebteste Beruf unter Studierenden, für die will unsere Jugend lernen. Hier ist das Bild faszinierender und vielfältiger. Die jüngere Generation will in Zukunft Design, Architektur, Nanotechnologie, der Betrieb von Flughäfen und Flug Unterstützung Flugzeugen tun. Anziehung junger Menschen auf Meerestechnik und Energie, Maschinenbau und Elektrotechnik, Wirtschaft und Management, Funktechnik und Kommunikation. Berufe, die mit Grafik, Malerei, Skulptur zu tun haben, werden ebenfalls erfolgreich eingesetzt. Und natürlich, ständig Prestige waren, sind und wird der Beruf des Künstlers sein.

der beliebteste Beruf unter den Studenten
Beruf eines Studenten für die Arbeit

Aber es wird alles in der Zukunft sein: Künstler und Anwälte, Designer und Programmierer. In der Zwischenzeit, während die Schüler lernen, versuchen sie, ihr materielles Niveau etwas zu erhöhen. Und was ist der beliebteste Beruf unter Studenten? Natürlich, der Kurier. Auf dem zweiten Platz befinden sich Promotoren. Diese zwei Berufe erfordern praktisch keine Fähigkeiten, Sie können an einem flexiblen, bequemen Zeitplan arbeiten. Es ist viel schwieriger, Studium und Arbeit mit Verkäufern, Kellnern, Ladern und Managern zu verbinden. Aber diese Berufe unter der Studentenjugend sind heute gefragt. Und absolut nicht beansprucht (auch als Teilzeitjobs) sind die Berufe von Krankenschwestern, Kindermädchen, Reinigungskräfte, Hausmeister. Was im Prinzip verständlich ist. Diese Arbeit ist hart und schlecht bezahlt.

</ p>