Das Hauptziel jeder Arbeit ist es, Geld zu verdienen. Leider bekommen nicht immer Menschen das gewünschte Ergebnis. Es gibt Arbeitgeber, die ihre Angestellten täuschen. Wegen ihnen können Sie nicht nur ohne Vorteile verlassen werden, aber sogar Ihr Geld verlieren. Dank negativer Rückmeldungen können Sie sich über alle diese Unternehmen informieren, um "den Feind persönlich kennenzulernen". Zum Beispiel ist in Pensa die schwarze Liste der Arbeitgeber ziemlich groß. Es lohnt sich, es sorgfältig zu studieren, um nicht auf den Trick der Betrüger hereinzufallen.

Pensa schwarze Liste der Arbeitgeber

PTPA

PTPA ist praktisch der Führer im Land unterProduktion von Rohrleitungsarmaturen. Arbeitgeber im besten Licht werben für ihr Unternehmen: Sie versprechen Karrieremöglichkeiten, stellen Zertifikate aller Art aus und zeigen aufmerksamkeitsstarke Präsentationen, um neues Personal in ihr Team zu "locken". Es ist erstaunlich, wie solch ein Unternehmen in die schwarze Liste der Arbeitgeber von Penza aufgenommen werden könnte.

Jobsuche in Pensa
Das erste, was neue Mitarbeiter verwirrt, istMangel an Ausbildung. Vom ersten Tag an gibt das Management einen verantwortungsvollen Job, obwohl der neue Mitarbeiter keine Fähigkeiten hat. Viele Arbeitnehmer beklagen sich über den Mangel an hochwertigen Geräten und Geräten, die dazu beitragen könnten, diese Aufgabe zu bewältigen.

Die größte Anzahl von negativen Bewertungen warist mit Löhnen verbunden. Leute, die nach Arbeit in Penza suchen, haben versprochen, an diesem Unternehmen von 20 tausend Rubel zu zahlen. In der Tat erhielten sie etwa 6 Tausend Rubel im Monat. Es ist erwähnenswert, dass die Lebenshaltungskosten in dieser Stadt viel höher sind.

Getrennt davon sollten wir über die Personalabteilung sprechen,welches in Form einer anderen Struktur präsentiert wird. Sie haben genau zwei Monate lang einen Job, und nach Ablauf dieser Zeit sagen sie, dass die Mitarbeiter ihren Anforderungen nicht entsprechen.

"Renaissance-Kredit"

Tausende zufriedener Kunden konnten das umsetzensein Traum, dank der Finanzgesellschaft "Renaissance Credit". Vertreter der Organisation behandeln jeden Kunden mit besonderer Beklemmung und bieten ihnen die günstigsten Bedingungen. Wie viele andere Penza-Unternehmen weist es jedoch erhebliche Mängel auf.

Unternehmen von Penza

Mitarbeiter versichern, dass sie mit Aufgaben fertig werden,welche Arbeitgeber für eine Arbeitsschicht benötigen, ist absolut unmöglich. Ich muss bleiben, um extra zu arbeiten. Leider ermutigt die Führung nicht und zahlt nicht.

Wir sollten auch über den Prozess sprechenBeschäftigung. Die Wartezeit für die Prüfung der Anwendung beträgt drei Wochen oder mehr. Während dieser ganzen Zeit auf der angegebenen Zahl kommen Nachrichten des Werbecharakters mit günstigen Angeboten an.

LLC "Lebendes Bier"

LLC "Live Bier" sorgt immer für seineKunden die leckersten und frischesten Getränke. Leider fiel eine solche Organisation, die bei Vertretern des männlichen Geschlechts beliebt ist, in die schwarze Liste der Arbeitgeber von Penza.

Transportunternehmen Pensa

Die ersten zwei Monate kann der Mitarbeiter am meisten anrufengünstige Zeit. Er erhält ein gutes Anreizstipendium für Bildung. Sobald er nach Ablauf der Probezeit einen unbefristeten Vertrag geschlossen hat, beginnt der Arbeitgeber, ihn etwa alle drei Monate mit unbedeutenden Zahlungen zu unterstützen. Die Schöpfer der Firma "füttern" ihre Arbeiter mit ständigen Versprechungen, dass sich bald all diese Situation normalisieren wird, aber ihre Erwartungen nicht rechtfertigen. Gleichzeitig benötigen sie qualitativ hochwertige Arbeit in kurzer Zeit.

Pjäterochka

Die Kette von Läden "Pyaaterochka" ist der Führer von am meistennegative Organisationen, nach den Überprüfungen der Arbeitgeber von Penza. Die Firma selbst ist ziemlich stabil: Löhne werden pünktlich bezahlt, jeder Angestellte erhält regelmäßig einen Bonus, und die Anstellung erfolgt in kurzer Zeit.

Arbeit in einem Taxi Penza

Es ist in dieser Stadt trotz der StabilitätDieses wohlhabende Unternehmen, Mitarbeiter vermeiden solche Arbeit. Das Management schont niemanden. Gezwungen, ohne arbeitsfreie Tage zu arbeiten, für ein Gehalt sofort mehrere Verantwortungen auszuführen (Verkäufer, Lader und Reiniger). Die Beziehungen zu den Arbeitern sind am respektlosesten. Es ist selten, dass ein Arbeitgeber die Möglichkeit hat, sich frei zu nehmen, und diejenigen, die oft krankgeschrieben sind und mit Kindern krank sind, "überleben".

Taxi "Sura"

Die Arbeit in einem Taxi in Pensa gilt als am meistenundankbar. Besonders wenn es um die Firma "Sura" geht. Die Arbeitgeber verletzen strikt an die Bedingungen des Arbeitsvertrags, Fahrer zwingt 24 Stunden am Tag zu arbeiten 2 von 2. Der Höchstgehalt pro Monat für einen Arbeiter planen kaum die Marke von 15 Tausend Rubel übersteigt.

 Bewertungen über Arbeitgeber penza

Im Urlaub will die gierige Führungso viel wie möglich nutzen. Daher sammeln sie die maximale Anzahl von Bestellungen, es ist fast unmöglich, mit ihnen fertig zu werden. Aus diesem Grund warten Kunden lange auf den Transport und äußern Unzufriedenheit.

Rostelecom

Bis heute ist Rostelecom eines der ungünstigsten Unternehmen in Pensa. Darüber hinaus kommen negative Rückmeldungen sowohl von den Kunden als auch von den Mitarbeitern selbst.

finde einen Job in Penza von direkten Arbeitgebern

Auf den ersten Blick sieht alles schön genug ausund glaubwürdig. Eine Person, die auf der Suche nach Arbeit in Pensa ist, sendet seinen Lebenslauf an die offizielle Website des Unternehmens. Nach einer gewissen Zeit wird er zurückgerufen und angeboten, ein Interview zu geben. Nach dem erfolgreichen Übergang wird der Arbeitnehmer in das Personal des Unternehmens aufgenommen, aber aus bestimmten Gründen wird der Vertrag um ein weiteres Mal verschoben.

Ziel der Arbeit ist es, möglichst viele Kunden zu gewinnen. Der Arbeitnehmer muss auf Menschen klingeln, ihnen seine Dienste anbieten, und für jeden der Anfrage erhält er eine gute Gehaltserhöhung. Aber in Wirklichkeit ist alles ein bisschen anders. Neue Mitarbeiter arbeiten für einen Monat, aber dann findet heraus, dass der Arbeitsvertrag mit ihm wird nicht geschlossen, und alle Bemühungen waren vergeblich.

Goodwin-Workshop

Viele suchen Arbeit in Pensa direktArbeitgeber. Zum Beispiel ist ein solches Büro "Goodwins Werkstatt", die von einer jungen und charmanten Dame namens Elena Sergeevna geleitet wird. Viele talentierte Menschen wählten diesen Ort als "Ausgangspunkt", von dem aus sich ihre weitere Karriere entwickeln könnte.

Leider schätzt der junge Direktor niemanden. Sie ist bereit, alles für seinen Ruf zu tun: um Menschen rund um die Uhr zu arbeiten, um das Unmögliche zu tun, und manchmal führen auch Kunden zu täuschen. Statt einer offiziellen Anstellung schließt sie nur den auf dem Drucker ausgedruckten Vertrag ab. Der Chef verspricht jeden Montag Löhne zu zahlen, vergisst es aber sicher. Mehrmals wollte das Personal sie durch das Gesetz bestrafen, aber sie bittet ihn, nicht auf solche Maßnahmen zu gehen, mit der Begründung, dass eine Tochter.

Olympus

Leider mehr und mehr auf der schwarzen ListeFall- und Transportunternehmen von Pensa. In letzter Zeit finden sich immer mehr negative Bewertungen über die Firma "Olympus". Diese Organisation ist bei Kunden sehr beliebt. Es bietet eine große Anzahl von Fahrzeugen für verschiedene Zwecke zu vermieten.

Die Mitarbeiter selbst sind jedoch mehrdeutigMeinungen. Die Firma schätzt ihren Ruf, deshalb lädt nur qualifiziertes Personal zu seinen Mitarbeitern ein, es ist unmöglich, hier zum Anfänger zu kommen. Die Arbeitserfahrung sollte von 8 und mehr Jahren sein. Das Management des Unternehmens toleriert keine absoluten Mängel. Jede Vertragsverletzung (wenn der Mitarbeiter schlief, den Kunden risselte, früher von der Arbeit wegging usw.) ist gleichbedeutend mit Entlassung. Kategorisch gesehen sind Ausfälle und krankheitsbedingte Fehlzeiten nicht zu begrüßen, die Ferien werden auch ständig verschoben, da es keinen anderen gibt, der arbeiten kann. Wegen solcher strengen Anforderungen wird die Transportfirma von Pensa "Olympus" auf die schwarze Liste gesetzt. Aber unter den Kunden, Bewertungen, im Allgemeinen gibt es positive.

Die schwarze Liste der Arbeitgeber in Pensa ist ausreichendMaßstab, trotz der Tatsache, dass es eine relativ kleine Stadt ist. Wenn Sie nicht in den Trick der Betrüger geraten wollen, müssen Sie es sorgfältig studieren, bevor Sie einen Job bekommen.

</ p>