Team Fortress 2 - ein bekannter kooperativer Shooter,veröffentlicht von Valve. Dieser Entwickler kann sich einer großartigen Erfahrung bei der Erstellung von Multiplayer-Spielen rühmen, so war es sehr erfolgreich und qualitativ hochwertig. Team Fortress 2. Systemvoraussetzungen, ein Rückblick auf Mechanik und Gameplay, lesen Sie weiter.

Team Fortress 2 Systemanforderungen

Die Essenz des Spiels

Team Fortress 2 ist ein MehrspielermodusShooter von der dritten oder ersten Person, die auf der Plattform Source gemacht wird. Diese Spiel-Engine wurde in fast allen Spielprojekten des Unternehmens verwendet - von CS bis Dota 2. Viele Spieler werden von einem einzigartigen Grafikstil angezogen. Das ganze Spiel ist im Cartoon-Stil gemacht. Orte, Charaktere - alles ist in einer karikierten Taste dargestellt.

Gute Optimierung und Zugänglichkeit für alle - das war's.Das Hauptgeheimnis des Erfolgs von Team Fortress 2. Die Systemanforderungen sind niedrig - das Spiel wird sogar auf einem Computer mit Eisen vor 4-5 Jahren starten und sich großartig anfühlen. Zweitens ist das Projekt völlig kostenlos, was das Spielerpublikum weiter ausbaut. Spielen Sie für alle Klassen, auf allen Karten und in jedem Modus können Sie absolut kostenlos. Der einzige bezahlte Inhalt im Spiel verändert das Aussehen der Charaktere und Waffen. Das Gleichgewicht im Spiel, diese Objekte beeinflussen in keiner Weise, so dass Sie sie überhaupt nicht kaufen müssen. Das Ergebnis eines Kampfes hängt nur von den persönlichen Fähigkeiten der Spieler ab und nicht von der Menge an "Donat".

 Team Festung 2 Spiel

Mechanik des Spiels

Team Fortress 2 gibt dem Spielereine riesige Auswahl an Klassen von Charakteren. Sie alle sind in drei Hauptgruppen unterteilt (Angriff, Verteidigung und Unterstützung). Jeder von ihnen spielt eine bestimmte Rolle im Spiel. Ohne die Anwesenheit dieser oder jener Klasse in einer Schlacht kann die Mannschaft offensichtlich verlieren, weil es im Spiel keine nutzlosen Fähigkeiten gibt.

Die erste Angriffsklasse umfasst Pfadfinder, Soldaten undBrandstifter. Die ersten sind ein lokales Analogon von Attentätern. Mit schnellen Bewegungen kannst du die Karte erkunden und die Positionen der Feinde finden, bevor sie deine Verbündeten finden. Ein Soldat ist die Hauptschlagkraft. Langsamer, aber sehr kraftvoller Charakter mit erhöhter Gesundheit und verursacht viel Schaden in der Gegend. Der Brandstifter fegt mit Hilfe eines Flammenwerfers alles auf seinem Weg. Sehr unangenehme Klasse für das gegnerische Team, da die Charaktere nach der Brandstiftung noch eine Weile ihre Gesundheitspunkte verlieren. Schutz- und Unterstützungsklassen sind ebenfalls in drei Zweige unterteilt. Weitere Details finden Sie in der neuesten Version von Team Fortress 2, die kostenlos über den Steam-Dienst heruntergeladen werden kann.

Jedes Spiel ist ein Kartensatz, für den die Spieler wählen. Nach der Abstimmung wird ein Modus gewählt, der im Spiel mehr als 10 Teile umfasst. Alle Karten unterscheiden sich im Thema und Stil der Leistung.

Versionsteam Festung 2

Team Fortress 2: Systemanforderungen

Vor der Veröffentlichung des Spiels veröffentlichten die EntwicklerGesamtsystemanforderungen, der Shooter laufen wird: Prozessor mit zwei Kernen bei 1,7 GHz mit 512 MB RAM, 128 MB Grafikkarte. Seit der Veröffentlichung des Spiels im Jahr 2007 unterstützt es alle Betriebssysteme ab Windows XP. Für Team Fortress 2 Systemanforderungen - es ist nur eine Formalität: Jetzt können Sie das Spiel auch auf dem schwächsten Laptop ausführen. Diese Leistung hängt weitgehend von der optimierten Game Engine Source ab.

</ p>