Manchmal, wenn Sie versuchen, ein Spiel oder eine Anwendung auszuführenauf einem Computer-Fehler ist, dass die DLL-Datei nicht gefunden wird. Tatsache ist, dass die Datei auf Ihrem Computer befindet, aber es ist einfach nicht registriert. In diesem Artikel sprechen wir nur darüber, wie die DLL in Windows registrieren 7. Lassen Sie uns den Schwerpunkt auf die siebte Version von Windows, aber es ist durchaus möglich, dass die DLL in anderen Versionen registriert werden. Also, fangen wir an.

Die erste Möglichkeit, eine DLL zu registrieren

Vor dem Beginn der Registrierung lohnt es sich, eine Bemerkung zu machen undzu sagen, dass alle drei Möglichkeiten, aber jeder von ihnen den anderen fast ähnlich ist, so sicher sein, bis zum Ende Lesen des Artikels zu beenden, und dann entscheiden, welche Art und Weise zu nutzen. Und geht nun direkt an, wie die DLL zu registrieren.

Zunächst sollte gesagt werden, dass alle Manipulationen mitDie Registrierung einer DLL-Datei sollte nur erfolgen, wenn sich die gleiche Datei dort befindet, wo sie sein sollte. Meistens ist dies der Ordner system32. In diesem Beispiel werden wir diesen Ordner darstellen.

Lasst uns jetzt über die häufigsten sprechenSo, wie man eine DLL registriert, zumindest findet man sie am häufigsten im Internet. Es ist ziemlich einfach, also sollte der Benutzer keine Probleme verursachen.

dll registrieren

  1. Sie müssen in das "Ausführen" -Fenster gelangen. Es kann auf verschiedene Arten geöffnet werden. Im Menü "Start" gehen Sie auf "Alle Programme → Zubehör" und dort wählen Sie bereits "Ausführen". Sie können auch im selben Startmenü mit dem Namen des Dienstprogramms suchen. Am einfachsten ist es aber, die Win + R-Tasten zu drücken.
  2. Wenn das Fenster geöffnet ist, geben Sie im Eingabefeld den Befehl "regsvr32.exe" ein und geben Sie den Pfad zu der Datei an, die registriert werden soll.
  3. Es bleibt nur übrig, auf den "OK" -Button zu klicken.

Bitte beachten Sie, dass der Pfad zur Datei vollständig angegeben werden muss. Starten mit Laufwerk C. Zum Beispiel: regsvr32.exe c: windows /system32/openal32.dll.

In diesem Fall gibt es nach dem Drücken der "OK" -Taste zweiVariante der Entwicklung von Ereignissen. Der erste bedeutet Erfolg, in diesem Fall wird Ihnen eine entsprechende Nachricht angezeigt. Oder ein Fehler, das entsprechende Fenster wird ausgeblendet.

Dies war der erste Weg, wie man eine DLL registriert, aber erinnern Sie sich, dass es nur drei gibt, also machen wir weiter.

Die zweite Möglichkeit, eine DLL zu registrieren

Die zweite Methode ist praktisch gleich,nur ein Ort der Handlung. Sie müssen in das Dienstprogramm „Eingabeaufforderung“ zu bekommen, kann es auf verschiedene Weise geschehen gut werden: entweder im Menü „Start“ in das Standardprogramm mit dem gleichen Namen, den Ordner zu öffnen, oder öffnen Sie ein Fenster „Ausführen“, geben Sie den Befehl „cmd“. Es liegt an dir.

wie man dll in Windows 7 registriert

Jetzt haben Sie die Befehlszeile geöffnet, darinEs ist notwendig, absolut die gleichen Daten einzugeben, die in der ersten Methode eingeführt wurden. Geben Sie zunächst das Programm an, das mit dll (regsvr32.exe) arbeiten soll, und dann den Pfad zur Datei.

dll Fehler

Wie Sie sehen, unterscheidet sich der zweite Weg, wie man eine DLL registriert, praktisch nicht von der ersten, wie es am Anfang des Artikels erwähnt wurde. Aber der dritte hat mehr bemerkbare Unterschiede, also gehen wir weiter.

Die dritte Möglichkeit, eine DLL zu registrieren

Diese Methode wird wahrscheinlich für einen normalen Benutzer einfacher sein, also fangen wir an, darüber nachzudenken.

Sie müssen die DLL-Datei nur mit regsvr32.exe öffnen. Hier ist wie:

  1. Klicken Sie in der gewünschten DLL-Datei auf RMB.
  2. Wählen Sie "Öffnen mit ..." aus dem Menü.
  3. Suchen Sie im Fenster und klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen".
  4. Der Pfad zur Datei regsvr32.exe befindet sich im Ordner System32, der sich im Windows-Ordner auf Laufwerk C: befindet.
  5. Klicken Sie auf "Öffnen".

Das ist alles, jetzt wissen Sie so viel wie drei Möglichkeiten, die Sie tun müssen, wenn ein DLL-Fehler auftritt.

</ p>