wie man eine Maniküre mit einem Schwamm macht
Nicht alle Mädchen besuchen gerne Maniküre-Salons. Viele Pflege für die Nägel zu Hause scheint eine einfachere, bequemere und angenehmere Option. Maniküre ist nicht nur die Behandlung von Nagelplatten, um ihnen ein gepflegtes Aussehen und die gewünschte Form zu geben. Manchmal ist es nur die Nägel mit dem Lack der richtigen Farbe, passend für die heutige Kleidung und Stimmung. Aufgrund der Änderung jedes Laufs des Bildes der Salon nicht funktioniert, sondern weil viele die Geheimnisse der schöne und ungewöhnliche Muster auf Ihre Nägel selbst, lernen jederzeit in der Lage sein, sie eine gewünschte Farbe und zeichnen Sie das gewünschte Muster zu geben. Für solche Meister geht es in unserem Artikel darum, wie man mit Hilfe eines Schwammes eine Maniküre macht.

Diese Art des Zeichnens auf Nägeln kam ein paar Jahre in Modezurück. Seine Besonderheit liegt darin, dass der Aquarelleffekt im Endergebnis erzielt wird. Mischen Sie einige Wasserfarben auf Papier - Sie erhalten einen sanften Übergang von Farbe zu Farbe. So sieht eine schöne Maniküre mit Hilfe eines Schwammes aus.

schöne Maniküre mit einem Schwamm
Was wird es für ihn brauchen? Wir nehmen die folgenden Werkzeuge:

  • ein Stück Schwamm entsprechend der Größe der Nagelplatte oder etwas größer, aber nicht zu groß;
  • ein Paar Wattestäbchen, um überschüssigen Lack zu entfernen;
  • Aceton oder Mittel zum Entfernen von Nagellack;
  • Lacke von zwei oder mehr Farbtönen, die Teil der Zeichnung werden;
  • Lack der Grundfarbe;
  • Fixiermittel für Lack (farbloser Lack).

Und jetzt nähern wir uns der Beschreibungmach eine Maniküre mit einem Schwamm. Der erste Schritt besteht darin, die vorbereiteten Nägel mit einem Lack der Grundfarbe zu überziehen. Dann müssen Sie warten, bis es vollständig getrocknet ist - es wird der Hintergrund für unsere "Aquarellmalerei" sein. Nachdem die erste Schicht des Lackes vollständig getrocknet ist, nehmen Sie einen Schwamm. Es sollte klein sein, um die Haut um das Nagelloch nicht zu verderben. Die ideale Lösung für das Problem der Maniküre mit einem Schwamm ist übrigens die Verwendung herkömmlicher Make-up-Schwämme. Sie sind genau die richtige Größe und mit einem bequemen Griff ausgestattet.

Auf den Schwamm eine dünne Schicht eines zweiten Farblacks auftragen. Um überschüssiges Material zu entfernen, können Sie es vorsichtig mit einem Stück Papier abtupfen. Mit leichten Berührungen bedecken wir den oberen Teil des Nagels mit Lack vom Schwamm. Wenn diese Schicht trocknet, müssen Sie mehr Lack auf dem Schwamm sammeln und weiter am Ende der Platte nass werden. Je näher am Rand, desto intensiver sollte die Farbe sein. Als Ergebnis sollten Sie einen schönen Übergang von Schattierungen erhalten. Nachdem Sie den gewünschten Ton zu erreichen, muss der überschüssige Lack vorsichtig mit Wattestäbchen und nach vollständiger Trocknung der mit Lack oder Nagel speziellen Fixierungs bedeckt Schicht entfernt werden.

Regenbogen Maniküre mit einem Schwamm
So können Sie nicht nur eine Maniküre der gleichen Farbe machen. Nach ein paar Trainingseinheiten liegt die Regenbogen Maniküre mit einem Schwamm auch bei Ihnen. Es ist nur notwendig, die Farben der Lacke und die Reihenfolge ihrer Platzierung auf dem Nagel im Voraus zu wählen. Und wenn Sie den Übergang von Farben auf den Nagel glatt machen wollen, können Sie wie folgt vorgehen. Auf einer ebenen Fläche (am besten einen Teller oder eine Untertasse nehmen) müssen Sie zwei Tropfen Lacke verschiedener Farben nebeneinander gießen, zwischen denen ein Übergang stattfindet. Dann müssen sie mit einem Zahnstocher von der gemeinsamen Kante zusammengefügt werden, aber nicht vollständig gemischt. Beide dieser Tropfen sollten mit einem Schwamm getränkt und vorsichtig auf den Nagel aufgetragen werden, bedeckt mit einer Grundschicht aus Lack. Ein unmerklicher und schöner Übergang ist bereit.

Sie haben gelernt, wie man mit einem Schwamm eine Maniküre macht. Die Methoden sind sehr einfach in der Ausführung, aber das Ergebnis ist eine originelle und stilvolle Maniküre, die von den Salonoptionen nicht zu unterscheiden ist.

</ p>