Getönte Balsame von "Tonic"
Für moderne Frauen gibt es eine große AuswahlMittel zum Färben von Haaren. Natürlich ist die Wirkung der Verwendung von Farbe viel besser als nach einer Schattierung von Shampoo oder Balsam. Wofür werden sie verwendet? Für mehrere Aktionen:

  • um die Gelbfärbung der Haare zu neutralisieren (besonders nach der Klärung);
  • um der Grundfarbe der Haare einen leichten Schatten zu geben.

In diesem Artikel werden wir über die tonisierenden Balsame "Tonic" sprechen und auch ihre Vor- und Nachteile diskutieren.

Wie wähle ich den richtigen Farbbalsam?

Wie bereits erwähnt, wird der Balsam nicht die Wirkung der Färbung, die nach dem Auftragen der Farbe erhalten werden kann, geben. Stattdessen, er:

  • gibt einen Schatten;
  • kräftige das Haar und gib ihm Glanz.

Also, wenn Sie sich entscheiden, die Farbe zu "aktualisieren", danntoning balsams "Tonic" sollte mit einem Unterschied von mehreren Tönen von Ihrem Main ausgewählt werden. Andernfalls riskieren Sie nicht zu bekommen, was Sie erwarten. Die Palette der von dieser Marke angebotenen Farbtöne ist ziemlich breit, und Sie können Farbe für jeden Geschmack finden. Zum Beispiel, für Blondinen, deren Problem nach der Klärung die sogenannte Gelbfärbung ist, wird "Tonic" getönter Balsam 810 (perl-aschig) perfekt passen. Er wird einen kühlen Ton hinzufügen, der die Fehler nach dem Färben in Weiß neutralisiert.

Tonic Balsam Tonic Pink
Wie man es richtig benutzt?

In der Tat ist die Verwendung eines Balsams nicht soeinfach. Viele Vertreter des schönen Geschlechts müssen mehrmals einen Fehler machen, bevor sie den gewünschten Effekt erzielen. Es stellt sich die Frage: "Warum ist es so schwierig?" Aber wie bei Haarfärbemitteln stimmen die erwarteten und realen Effekte oft nicht überein. Es sollte daran erinnert werden, dass Sie Toning auf folgende Weise machen können:

1. Wenn wir die maximale Farbe benötigen, kann das Tonikum sofort auf das gewaschene Haar aufgetragen werden, ohne es zu verdünnen.

2. Wenn wir einen hellen Farbton benötigen oder Gelbstich beseitigen möchten, sollten die tonisierenden Balsame von "Tonic" verdünnt werden:

  • Shampoo in einem Verhältnis von etwa 70:30, wobei 30 "Tonic" ist (die Bestandteile mischen und auf das Haar auftragen, ein paar Minuten warten, dann abspülen);
  • Wasser (nachdem das Haar mit Shampoo gewaschen wurde, spülen Sie es mit Wasser gemischt mit Balsam (ein paar Tropfen pro Liter Wasser).

Vor- und Nachteile von Balsam "Tonic"

tonics Schattenbalsam 810
Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • ein akzeptabler Preis;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • die Wirksamkeit der Färbung;
  • die Fähigkeit, die Farbsättigung unabhängig einzustellen;
  • Farbechtheit.

Getönte Balsame von "Tonic" haben, wie alle Kosmetikprodukte, ihre Nachteile, zu denen gehören:

  • die Schwierigkeit, den Anteil zu berechnen;
  • Bei zu häufigem Gebrauch trocknet dieses Produkt die Haare aus.

Wählen Sie Farbe oder Farbstoffe fürDie Einstellung der Haarfarbe ist eine rein persönliche Entscheidung. Die Farbvielfalt in beiden Kategorien ist annähernd gleich. Sie können zwischen Naturtönen und extravaganten wählen. Zum Beispiel Balsam „Tonic“ „Pink Pearl“ und „Amethyst“ zu einer ungewöhnlichen Haarfarbe führt, geben Individualität würde Tonen und Ihre Originalität betonen.

</ p>