Manche glauben, dass ein Tier wieSchildkröte, kann nur mit Langsamkeit, Trägheit und Faulheit in Verbindung gebracht werden. In der Tat ist alles völlig falsch! Diese Stereotypen haben nichts mit der Realität zu tun. Die meisten Schildkröten sind ausgezeichnete Schwimmer, die sich auch an Land so schnell bewegen. Dieses Tier ist eines der ältesten auf der Erde, daher treffen wir es oft in antiken Mythen und Legenden vieler Völker. Vertreter verschiedener Kulturen ehrten die Schildkröte. Es ist kein Wunder, dass ihr Bild einen wichtigen Platz in der zeitgenössischen Kunst einnimmt.

Schildkrötentattoo

Dieses Symbol ist sehr vielfältig und interessant, weilzieht Fans von Tattoos an. Ja, und dieses Tier sieht sehr beeindruckend aus. Tattoo "Turtle" kann nicht zu populär und allgemein genannt werden, aber dieser Charakter hat definitiv seine Zielgruppe.

Geschichte

Die Alten glaubten, dass die flache Erde darauf ruhtRücken von riesigen Elefanten, die auf einer riesigen Schildkröte stehen, und diese wiederum treibt in den Gewässern des Weltozeans. Es sind viele Märchen und Legenden damit verbunden, in denen die Schildkröte die Verkörperung des weiblichen Prinzips, Fruchtbarkeit, die Grundlage des Lebens ist. Eine wichtige Rolle spielt dabei die phänomenale Langlebigkeit dieses Tieres.

Im Fernen Osten wurde die Schildkröte immer als verehrteine Frau aus Meer und Meer. Ihr wurden übermenschliche Fähigkeiten und beispiellose Weisheit zugeschrieben. Das "Tortoise" -Tattoo war in vielen archaischen Kulturen der Insulaner und Bewohner von heißen Ländern sehr verbreitet, aus denen das Stammes-Tattoo später sicher in den modernen Stil migrierte.

 Wert der Tätowierungsschildkröte

Die Bewohner von Hellas glaubten, die Schildkröte sei die irdische Verkörperung der Göttin Aphrodite. Und die Inder glaubten, dass dieser Reptilianer mit einem magischen Geschenk ausgestattet war. Viele Gattungen wählten sie als Totem.

Bedeutung von Tätowierung

All diese alten Überzeugungen blieben unauslöschlicheine Spur in der Wahrnehmung von Menschen. Tätowierung "Schildkröte", deren Bedeutung ziemlich umfangreich und facettenreich ist, wird am häufigsten von Menschen gewählt, die Antiquitäten, verschwundene Zivilisationen, Mystik mögen.

Liebe diese Geschichte und Abenteurer. Es ist bekannt, dass Schildkröten in der Zeit der Wanderungen große Entfernungen überwinden. Daher wird das Tattoo "Schildkröte" oft im Besitz eines Reiseliebhabers ausgestellt.

Stile

Vielleicht kann dieses Bild am häufigsten gefunden werdenin der Leistung von Meistern, die in den Stilen Stammes- und Realismus arbeiten. Aber oft wird die Schildkröte in anderen Stilen dargestellt: Oldschool, Chicano, Trash-Polka. Bleiben Sie nicht weg und Fans der modischen Aquarell Tattoos, ironisch und bunt.

Meeresschildkröte Tattoo

Farben

Die Komplexität des Musters wird von den Geschmäcken und bestimmtfinanzielle Fähigkeiten des Kunden. Jemand wählt eine strenge schwarze Kontur und jemand - ein realistisches buntes Bild in voller Größe. Es ist schwierig über Trends zu sprechen, alles hängt von der Skizze ab. Das Tattoo "Meeresschildkröte" sieht jedenfalls beeindruckend aus. Dieses Tattoo zeichnet sich durch natürliche Farben aus, in denen ein Tier in der Natur bemalt ist, und die hellsten Farben.

Wo versteckt sich die Schildkröte?

Ja, überall! Am Schulterblatt, am Rücken, am Nacken, am Unterschenkel oder Oberschenkel ... Manche schaffen es, dieses Muster sogar auf einen glatt rasierten Kopf zu legen.

Schildkrötentattoo

Denken Sie daran, dass je realistischer die Skizze ist, desto mehrRaum, den er braucht. Aber für Babys ist es besser, kleine Bereiche zu wählen, zum Beispiel Knöchel, sonst sieht die Schildkröte etwas verloren und verloren aus.

Es ist oft möglich, ein solches Tattoo sowohl bei Männern als auch bei Frauen jeden Alters zu treffen.

Denken Sie daran, dass Sie, wo auch immer Sie sich entscheiden, eine Schildkröte zu "Schildkröte" zu machen, alle Empfehlungen des Meisters streng befolgen müssen. Dann wird sie dir viele Jahre lang mit Schönheit gefallen.

</ p>