Viele Mädchen, die sich ein Tattoo machen wollen,Wähle einen Knöchel dafür. Erstens, an diesem Punkt wird das Tattoo nicht immer sichtbar sein, und zweitens fügt dieser Ort der Frau eine geheimnisvolle Frau hinzu. Erst jetzt, wenn man sich entscheidet, Tätowierungen am Knöchel zu machen, wissen die Mädchen gar nicht, welches Bild besser ist. Um die Auswahl zu vereinfachen, ist es empfehlenswert, die gebräuchlichsten Versionen von Tattoos sowie deren Bezeichnung kennenzulernen.

knöchellanges Tattoo
Auch das ist es wert, mit dem Alter Knöchel zu verstehenkann zunehmen. Daher lohnt es sich, diesen Faktor bei der Auswahl eines Bildes zu berücksichtigen. Außerdem wird das Tattoo am Knöchel höchstwahrscheinlich sehr oft mit Kleidung und Schuhen in Berührung kommen, so dass es nach einiger Zeit seine Helligkeit verliert. Ein wiederholter Besuch im Salon wird das Bild in seine ursprüngliche Form zurückführen.

Muster und Blumen

Also, welche Art von Bildern sind bei Mädchen beliebt?
Zum Beispiel alle Arten von Mustern. In der Regel spielt das Muster nur die Rolle eines ornamentalen Elements. Das Vorhandensein von Farben kann jedoch die innere Harmonie sowie die fragile und verletzliche Natur des Tätowierers bedeuten.
Muster, die glatt schön aussehenfließen von den Knöcheln, steigen nach oben, entlang des Beins. Solche Bilder sehen ästhetisch und stilvoll aus. Nicht weniger schöner Blick auf das Tattoo um den Knöchel. Es kann so einfach sein wie ein Muster oder ein Muster eines Armbands. Drehen Sie auch das Bein kann pflanzen, fädeln oder Schlange.

Sehr oft machen Mädchen genau so ein Knöcheltattoo. Weibliche Tattoos können manchmal auch einfach als Blume gemacht werden. Das Bild sieht sehr elegant und gleichzeitig süß aus.

Andere Gründe

Schmetterling oder Bogen. Ein schönes Bild betont die Verspieltheit einer weiblichen Vertreterin. Darüber hinaus können Bilder dieser Art die Zartheit und Zerbrechlichkeit des Mädchens bedeuten.
Ein Vogel, eine Feder, ein Flügel. Meistens werden Tätowierungen dieser Art an beiden Beinen gemacht. Sie bedeuten Freiheit und Leichtigkeit.

Knöcheltätowierung für Frauen
Am Knöchel kann das Tattoo in Form eines Tieres sein. Je nach gewähltem Tier ändert sich der Wert von Tattoos. Zum Beispiel deutet ein Fuchs auf einen schlauen und außergewöhnlichen Geist hin. Eine Katze betont Anmut und Schönheit und so weiter.
Abstrakte Bilder werden meistens von Mädchen mit einer bestimmten Lebensposition gewählt. Solche ungewöhnlichen Bilder helfen ihnen, einen Teil ihrer inneren Welt zu reflektieren und ihre Vision in Tattoos auszudrücken.
Sätze und Wörter. Hier ist alles sehr klar, die Hauptsache - bevor Sie ins Tattoo-Studio gehen, um die Übersetzung des Satzes, den Sie mögen, zu klären, wenn er in einer anderen Sprache geschrieben ist. Bis heute gelten solche Tätowierungen als die beliebtesten. Schließlich wird den Besuchern nicht nur eine Phrase angeboten, sondern auch die Sprache, in der sie geschrieben wird.
Knöcheltätowierung
Noten und Violinschlüssel. Ein kleines Bild eines Violinschlüssels oder einer Note hilft Mädchen, ihre Liebe zur Musik auszudrücken. Auch ein Tattoo mit kleinen Größen, das an einem Knöchel ausgestopft ist, fügt Geheimnisse hinzu und symbolisiert Bescheidenheit.

Fazit

In der Tat kann das Bild zum Tätowieren seinabsolut keine. Insofern kommt es auf die individuellen Vorlieben des Besuchers an. Die Hauptsache - bevor Sie sich trauen, eine Tätowierung anzubringen, sollten Sie besondere Aufmerksamkeit auf die Weisen des Interessierens für eine neue Verzierung des Knöchels richten.

</ p>