Unter den Mädchen, die sich irgendwie auszeichnen, inIn letzter Zeit sind Tätowierungen populär geworden. Die größte Nachfrage unter ihnen ist die Verwendung von Tattoos an den Füßen, die dank ihres exquisiten und eleganten Aussehens jedes weibliche Bein schmücken können. Wenn man sich so schöne Zeichnungen ansieht, ist es unmöglich zu glauben, dass Tattoos einst als Privileg der Männer betrachtet wurden.

Tätowierungen an den Beinen unter den Mädchen fanden ihrewegen ihrer zurückhaltenden Schönheit, das heißt, sie sehen ziemlich bescheiden aus (anders als Tattoos-Ärmel, zum Beispiel), aber es ist sehr stilvoll. Das Tattoo-Armband am Bein sieht sehr originell aus, muss aber trotzdem sehen können, was gemacht werden kann, es ist nicht einfach, weil dieser Teil des Körpers fast immer in Bewegung ist. Genau das ist die Schönheit dieser Bilder.

In den meisten Fällen bevorzugen MädchenMach kleine Tattoos an deinem Bein, um dein übliches Bild nicht versehentlich zu verletzen. Solche Tätowierungen an den Füßen haben in der Regel keinen besonderen Sinn - sie sind nur geschaffen, um den Körper zu dekorieren und dem Stil seines Besitzers einen Hauch von Originalität zu verleihen.

Zur gleichen Zeit sind weibliche Tätowierungen reich an ihrer Symbolik und Inhalt.

Die beliebtesten unter ihnen:

  • Katzen - die Werte solcher Tattoos sind sehr hochverschieden. Es wird angenommen, dass sie Symbole der Zärtlichkeit, Freiheit, Liebe, Adel, Intelligenz, Macht, Mut sind. Abgesehen davon - auch Symbole der List und Täuschung.
  • Sternzeichen - eines der beliebtesten - das Symbol, unter dem ein Mensch geboren wurde. Ein solches Bild spricht in der Regel von bestimmten Eigenschaften seines Besitzers.
  • Blumen - diese Tattoos tragen eine tiefeBedeutung. Sie repräsentieren ein Symbol des Lebens, der Geburt, des Todes, der Fortpflanzung, der Wiedergeburt. Sogar die Farbe wird unter Berücksichtigung der Bedeutung ausgewählt - Weiß bedeutet Reinheit und Rot - Leidenschaft.
  • Hieroglyphen - diese Tätowierungen sollten sehr gelegt werdensäuberlich, da jede Hieroglyphe eine gewisse Bedeutung darin hat. Bevor Sie ein Bild anwenden, müssen Sie wissen, was die Symbolübersetzung bedeutet - verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf die visuelle Schönheit.
  • Inschriften - werden in einer Vielzahl von Sprachen durchgeführt: Arabisch, Latein, Hindi, Sanskrit, Hebräisch, Persisch, Englisch und andere. Tattoo-Inschriften tragen im Gegensatz zu den üblichen Zeichnungen viel mehr semantische Ladung - daher ist es sehr bewusst, sich ihrer Wahl zu nähern.
  • Feen - bedeuten die Kräfte des Schicksals, die bestimmenmenschliches Leben. Diese fabelhaften Kreaturen können nicht nur gut, sondern auch böse sein. In der europäischen Mythologie sind Feen Frauen, die magische Kraft und Wissen besitzen.

In der Regel werden sie entweder mit oder ohne Volumeneffekt erstellt. Im Prinzip ist das erschwinglich und akzeptabel für das durchschnittliche Mädchen.

Aber für kreativere und hellere MädchenEine gute Option ist ein großes Tattoo an den Beinen. Sie können Ihre Beine wie jeden anderen Teil des Körpers nach Belieben bemalen - und sich gleichzeitig nicht unwohl fühlen, wenn Sie ungewohnte Kleidung tragen (zum Beispiel Absätze oder einen Rock). Immerhin wird mit sich selbst immer genau das sein, was den Hauptunterschied zu vielen anderen jungen Damen ausmacht!

Was ist mit den Zonen, in denen du dich selbst erstellst?Zeichnung? Platzieren Sie das Tattoo kann fast entlang des gesamten Beines - beginnend von der Oberseite des Oberschenkels, bis ganz unten. Die beste Behandlung erhalten folgende Zonen: die Zone von der Fußspitze bis zu den Zehen; Wadenmuskelzone; In einigen Fällen sind Tattoos auf den Hüften.

Die Aufgabe des Tätowierers (übrigens sehr schwer)ist, den Ort der Zeichnung, die Sie mögen, am rechten Teil des Fußes Ihres Kunden richtig zu wählen. Es ist nötig, dass das bekommene Ergebnis hell und in der besten Weise, kombiniert mit den Umfängen des Beines erschienen ist.

</ p>