Nicht nur im Sommer, sondern zu jeder Jahreszeit,so dass die Beine verlockend aussehen. Um das zu erreichen, sind viele Mädchen daran gewöhnt, in den Schönheitssalon zu gehen. Und alle, weil sie noch nicht wissen, wie man eine Pediküre macht, und sich nicht vorstellen, dass zu Hause einige elementare Techniken die Wirkung des Salonverfahrens leicht verlängern können, spart Zeit und Geld.

Pediküre zu Hause machen

Um die richtige Nagelfeile zu kaufen, ist das erste, was zu tun ist. Sie kommen in drei Formen:

  • mit einer groben Beschichtung, die Sandpapier sehr ähnlich ist;
  • Kunststoff mit der Wirkung von "unter Glas";
  • Glas.

Pediküre zu Hause machen
Folien mit einem Schmirgelpapier legen die Kanten abNägel. Kunststoff, ähnlich wie Glas, passt, aber die beste Option - Glas. Filigrane Ringelblumen sollten in einer Richtung sein und versuchen, eine absolut gleichmäßige Form zu geben. Experimentieren Sie nicht mit der Form der Nägel an den Beinen, weil es mit dem Einwachsen und der nachfolgenden Entwicklung der Krankheit onihrikptoz belastet ist. Wie man eine Pediküre zu Hause macht, wenn der Knochen an der Basis des Daumens hervorsteht? Nur in diesem Fall kann die unebene Form der Nagelplatte zu einer Art Rettung werden. Wenn ein Nagel diagonal gefeilt wird, kann er eine optische Illusion von sogar Zehen erzeugen. Die nächste Stufe ist das Polieren (Entfernen des Restlacks mit Hilfe eines Feilenfilters) und das Entfernen der vergröberten Haut um die Nägel und die Füße. Das Entfernen der Haut im Wasser ist ein großer Fehler, da die zu behandelnden Stellen schlecht gesehen werden können, und wenn der Fuß rutscht, können Schäden nicht vermieden werden. Die Pflöcke sollten zuerst nach unten - in Richtung Fuß und dann in die entgegengesetzte Richtung - bearbeitet werden, dann gibt es keine rauen Stellen. Wie oft Pediküre? Behandle die Beine alle 1,5-2 Wochen, wenn die Haut schnell wächst. Und wenn es dünn und trocken ist, genügt ein Eingriff pro Monat.

wie oft man eine Pediküre macht

Öle, Peelings, Lacke

Spezialisierte Fußpeelings habenantimykotische Wirkung, enthalten Antitranspirantien und pflanzliche Inhaltsstoffe, die Schwellungen entfernen. Wie Pediküre zu Hause zu tun, die Scrubs zu verwenden, wenn es keine Möglichkeit gibt, einen Profi zu kaufen? Mischen Sie einfach die übliche Körpercreme und Meersalz, die Wirkung wird nicht schlechter sein. Profis wird empfohlen, Öl (für den Körper ist geeignet) als Balsam für die Füße zu verwenden. Sich über die Häufigkeit des Auftragens von Lack auf die Nägel Sorgen zu machen, ist es nicht wert, denn der Schaden ist nicht gravierender als der Schaden durch eine verschmutzte Atmosphäre, häufiges Waschen oder falsche Ernährung.

Fisch-Pediküre

Dieses Verfahren ist nicht völlig geeignet als Lösung für die Frage, wie man eine Pediküre zu Hause macht, aber es ist es wert.

wie man Pediküre lernt
Viele haben in den Schönheitssalons Aquarien mit gesehenkleiner Fisch, der gerne 10-15 Minuten Ihre Füße "isst". Es ist interessant, es zu versuchen, oder? Experten raten jedoch, dieses Verfahren zu vermeiden: wenig hat Ihnen dieser Fisch gefüttert. Schließlich könnte es eine Person mit Hautkrankheiten oder Pilzinfektionen sein. Außerdem wird das Wasser in den Aquarien selten gewechselt und selten gewaschen. Daher ist es besser, die klassische Pediküre im Beauty-Salon zu bevorzugen und noch besser - zu Hause.

</ p>