Wir bekommen einen dunklen Farbton der Haut aufgrund des PigmentsMelanin, das von unserem Körper produziert wird. Jemand hat die Fähigkeit, es höher zu produzieren, jemand niedriger, es liegt an einem genetischen Merkmal. Menschen mit einer leichten Art der Hautbräunung ist sehr schwierig, so dass sie sich bemühen, den Prozess der Bräunung zu erleichtern.

Für Menschen mit weißer Haut gibt es spezielle Sonnencreme, die zur Entwicklung von Melanin beitragen, siehelfen, einen goldenen Farbton der Haut für diejenigen zu erhalten, die einen Mangel an ihrem eigenen Pigment haben. Die richtige Pflege des Körpers ist jedoch nicht der Schlüssel zum Erfolg. Um eine schöne Bräune zu bekommen, benötigt man eine ganze Reihe von Maßnahmen, um den Körper auf die Auswirkungen von UV-Strahlen vorzubereiten.

Eines der wichtigsten Kriterien für einen schönen Hautton ist die richtige Ernährung. Mit der Verwendung bestimmter Produkte erhöht sich die Chance auf Sonnenbaden deutlich.

Vor allem ist es notwendig, den Mythos zu entlarven, dass die Verwendung von Karotten zu einer starken Bräune beiträgt.

Karotten enthalten eine große Anzahl vonBeta-Carotin, und die meisten Menschen sind daran gewöhnt zu denken, dass er für den Kauf einer Bräune verantwortlich ist. Die Empfindlichkeit der Haut gegen UV-Strahlen von Beta-Carotin ist jedoch praktisch nicht beeinträchtigt. Sein Merkmal ist ein "Tönungseffekt" aufgrund der Ansammlung in der Haut. So riskieren Sie mit einer großen Menge von Karotten, einen gelblichen Farbton der Haut zu erwerben. Wenn Sie sehr helle Haut haben, kann es schmerzhaft aussehen, aber wenn Sie ein dunkelhäutiger Typ sind, dann können andere Zweifel über das Vorhandensein chinesischer Wurzeln in Ihnen haben. Die Verwendung von Karotten ist es wert, dosiert zu werden, beispielsweise ein Glas Karottensaft pro Tag zu trinken oder dem Salat Gemüse hinzuzufügen. In der heißen Jahreszeit können Sie Karotten durch Pfirsiche, Aprikosen, Melonen oder Wassermelonen ersetzen. Sie sind auch reich an Beta-Carotin.



Sonnenblumenkerne, Olivenöl, Mandeln und Walnüsse enthalten Vitamin E, schützen vor freien Radikalen, verhindern also die Alterung von Körper und Haut.

Orange, Grapefruit, Zitrone und Mandarine enthalteneine große Menge an Vitamin C. Es ist in der warmen Jahreszeit notwendig, da es stärker durch Sonneneinstrahlung verbraucht wird. Zitrussäfte sind ein guter Aktivator der Bräunung, wenn Sie sie jeden Tag verwenden, mit Wasser im Verhältnis eins zu eins verdünnen. Allerdings sollten Sie bei der Wahl einer ähnlichen Methode, den Körper auf das Sonnenbad vorzubereiten, vorsichtig sein: Eine große Anzahl natürlicher Zitrussäfte kann zu Allergien führen.

Was die "effektivsten" Produkte im Kampf um einen schönen Hautton betrifft, so ist die Palette der Produkte, die zur Entwicklung von Melanin beitragen, breit und vielfältig.


Käse, Quark, Eier, fetter Fisch, Leber nicht nurhelfen beim Kauf einer Bräune, sondern helfen auch der Haut sich zu erholen, aufgrund des hohen Gehalts an Vitamin A oder Fettsäuren, die die Zellregeneration fördern.

Wenn du deinen Körper darauf vorbereiten willstbräunen, dann versuchen, nicht geräuchert und fett zu essen, richtig essen: essen Sie nicht gegessenen Fisch und Fleisch mit frischem Gemüse. Protein, das in Produkten lebenden Ursprungs enthalten ist, ersetzt regelmäßig mit pflanzlichem Protein (zum Beispiel tragen auch Bohnen zur Produktion von Melanin bei). Statt Schokolade und Mehl, die die Bräunung verhindern, verwöhnen Sie sich mit Nüssen und getrockneten Früchten: Mandeln, Datteln, Pistazien, Walnüssen, Pflaumen.

Nach dieser Diät werden Sie nicht nur Ihrer Haut helfen, sich zu sonnen, sondern auch ihren Zustand zu verbessern und wahrscheinlich sogar ein paar Pfunde zu werfen.

Vergessen Sie nicht den integrierten Ansatz. Wenn Sie ein Sonnenbad nehmen, verwenden Sie ein spezielles Kosmetik gegen Sonnenbrand. Dann können Sie zeigen und schöne Bräune und köstliche Gesundheit Ihrer Haut.