Wechselbeziehung und gegenseitige Abhängigkeit von Patent undDie Marktforschung wird eindeutig verfolgt, wenn man den Inhalt jedes einzelnen vergleicht, da beide auf den klassischen Prinzipien des Marketing basieren. Die Durchführung eines Komplexes von Patent- und Marktforschung ist eine notwendige Voraussetzung für die Schaffung und Vermarktung von Innovationen. Die Durchführung dieser Studien, sowie F & E, erfordert die Präsenz in der Struktur der Organisation der zuständigen Abteilungen, qualifizierte Spezialisten, ständige Interaktion und deren Fokus auf die Lösung von Problemen in Übereinstimmung mit der gewählten Strategie.

Das Wesen und die Prinzipien des Marketings unter Bedingungeninnovative Entwicklung des Unternehmens spiegelt sich letztlich in der Tatsache, dass kommerziell erfolgreiche Innovationen als Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen den Einheiten geschaffen werden, die in Forschung und Entwicklung, mit den Patent- und Marketing-Dienstleistungen, von der ersten Idee eines neuen Produkts oder Verfahrens bis zu dessen Entfernung auf dem Markt und die Umsetzung von alternativen strategischen Ziele (Sicherstellung der Bedürfnisse eines bestimmten Marktes, Ausweitung der Produktion und Erhöhung des Marktanteils, Erschließung neuer Märkte usw.).

Bedingungen für die effektive Umsetzung der Strategieinnovative Entwicklung ist die Schaffung von geistigem Eigentum (OIS), die die Grundlage bilden, auf deren Wichtigkeit es möglich ist, die Geschäftsstrategie der Organisation umzusetzen, um die Ziele und Prinzipien der Vermarktung des Unternehmens zu verwirklichen.

Je nach Verfügbarkeit und Gewicht des Patentportfolios in zukunftsträchtigen Wissenschaftsbereichen kann die Organisation Folgendes übernehmen:

a) Führungsstrategie, wenn Erfindungen geschaffen werden, die die Grundlage für neue Produkte und Technologien bilden können;

b) eine Strategie zur Verbesserung der hergestellten Produkte und Technologien, wenn Erfindungen vorgenommen wurden, die es ihnen ermöglichen, ihre qualitativ neuen Merkmale zu erreichen und den wachsenden Bedürfnissen des Marktes gerecht zu werden;

c) Überlebensstrategie, wenn die geschaffenen Erfindungen die Gebrauchseigenschaften von Waren nur teilweise verbessern.

Zweifellos hängt die Wahl der Strategie nicht nur vonfinanzielle und logistische Fähigkeiten des Unternehmens, sondern auch darüber, wie die wichtigsten Grundsätze der Vermarktung innovativer Unternehmen gut realisiert. Einer von ihnen ist, dass in einem offenen internationalen Wettbewerb in der Strategie der innovativen Entwicklung der Wirtschaft der wichtigste tigen Erfolg ist es, Ressourcen auf den Bereiche zu konzentrieren, die auf der einen Seite ein nachhaltiger Wettbewerbsvorteil durch ein hohes wissenschaftliches und technisches Niveau der Produktionstechnologie zur Verfügung stellen und Produkte und auf der anderen Seite - relativ niedrigere Produktionskosten, die Nachfrage nach diesem Produkt oder technologiespezifischen Markt. Die Antwort auf diese Frage soll Marketing-Services bereitstellen, die die Kommunikationspolitik der Organisation implementieren. Es ist wichtig, Feedback zwischen den Zwischenergebnissen der Entwicklung und den Ergebnissen der Marktforschung zur Verfügung zu stellen, um Anpassungen von Verwaltungsentscheidungen in der Umsetzung innovativer Prozesse zu machen. Ausländische Erfahrungen zeigen, dass die Daten der Marktforschung darauf abzielen, Erfindungen zu entwickeln, die den aktuellen Marktbedürfnissen entsprechen.

Grundsätze des Marketings im Rahmen von innovativenStrategien deuten auch darauf hin, dass bei der Bereitstellung von Wettbewerbsvorteilen eine wichtige Rolle das ständige Zusammenspiel der Entwickler von Innovationen und Patentabteilungen in allen Phasen des Innovationszyklus spielen sollte - von der Erfindung bis zur Vermarktung. Die Hauptbemühungen der Patentabteilung des Unternehmens sollten sich darauf konzentrieren, eine Reihe von Problemen zu lösen, die dazu beitragen, die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen - die Erhaltung oder den Erwerb von Wettbewerbsüberlegenheit.

Insbesondere:

- Durchführung des Abrufs von Patentinformation und Analyse des erreichten Niveaus in einem bestimmten Tätigkeitsbereich;

- Identifizierung, Systematisierung von geschützten ITN und Auswahl von Formen ihres Rechtsschutzes;

- Registrierung von Anträgen zum Erhalt von Sicherheitsdokumenten für diese Objekte oder deren Registrierung;

- Bildung eines Portfolios von Patenten und Patentanmeldungen für perspektivische (bestimmende) Richtungen der wirtschaftlichen Entwicklung;

- Auswahl, Bewertung und Registrierung von kommerziell bedeutenden Objekten;

- Bestimmung der dominanten Objekte in der perspektivischen Planung ihrer Kommerzialisierung;

- Bestimmung der Hauptvorteile des Verfahrens oder des Produkts, Analyse der Möglichkeiten des Markteintritts;

- Werbung und Informationssupport, einschließlich internationaler Werbung;

- Überprüfung der Patentreinheit von Produkten, angewandten Technologien und Mitteln zur Individualisierung von Waren und Dienstleistungen;

- Überwachung (Bewertung, Prognose) des Stands der Entwicklung bestimmter wissenschaftlicher Bereiche, Änderungen der Patentlizenzierungssituation und der Marktbedürfnisse;

- Ermittlung von Perspektiven und interessierten Organisationen (Firmen) beim Ausbau des technologischen Austauschs oder der Produktionsmengen von Produkten durch den Verkauf (Kauf) von Lizenzen für OIC.

Wie man an der Aufzählung der Aufgaben erkennen kann,Diese Liste stimmt praktisch mit den Grundprinzipien des Marketings überein, die umgesetzt werden müssen und die bei der Implementierung des innovativen Vektors der Unternehmensentwicklung befolgt werden müssen.

</ p>