Wenn ein Teil der Bevölkerung in der Lage ist zu arbeiten,Sie können keine anständige Arbeit finden, das nennt man Arbeitslosigkeit. Nach Angaben der IAO gelten die arbeitslosen Menschen als arbeitslos, aber sie versuchen, sie zu finden, und sind bereit, diese Arbeit in kurzer Zeit zu beginnen. Mit anderen Worten, es sind Menschen, die am Arbeitsamt stehen. Die Anzahl der Arbeitslosen hängt von einigen Indikatoren ab - vom Wirtschaftswachstum, vom Wachstumszyklus, von der Arbeitsproduktivität und vielen anderen Dingen. Und ein solcher Indikator, als Zahlung des Arbeitslosengeldes, wird von dem Moment belastet, wenn sich eine Person offiziell am Arbeitsamt registriert hat.

Es gibt bestimmte Arten von Arbeitslosigkeit, dieweitgehend abhängig von dem erzwungenen und freiwilligen Wunsch, nicht zu arbeiten. Das heißt, der erzwungene Blick ist, wenn eine Person sich zuerst an den Dienst wendet, er den Wunsch hat zu arbeiten, und er versucht, einen geeigneten Job mit Hilfe des Austauschs zu finden. Ein freiwilliges Formular weist auf eine Person hin, der ein Job angeboten wird, aber er ist nicht bereit, wegen niedriger Löhne oder anderer Faktoren zu arbeiten (beispielsweise passt der Arbeitsplatz nicht). Auch die Arten der Arbeitslosigkeit können unterschiedlich sein: Die Stärkung der freiwilligen Arbeitslosigkeit hängt vom Wirtschaftsboom oder umgekehrt von der Rezession der Wirtschaftskrise ab.

Es gibt folgende Arten von Arbeitslosigkeit:

- registrierte Arbeitslosigkeit - eine Bevölkerung, die keine Arbeit hat und offiziell zum Austausch zugelassen ist;

- Geringfügige Arbeitslosigkeit sind hauptsächlich Frauen, Jugendliche und Behinderte;

- Instabile Arbeitslosigkeit - entsteht durch vorübergehende Phänomene. Zum Beispiel, wenn der Arbeitnehmer freiwillig seinen Arbeitsplatz wechselt oder an Orten entlassen wird, an denen Saisonarbeit geleistet wird.

- saisonale Arbeitslosigkeit ist, wenn die wirtschaftliche Aktivität im Laufe des Jahres schwanken kann;

- strukturelle Arbeitslosigkeit - manifestiert sich, wenn freie Arbeitsorte nicht mit den Qualifikationen des Arbeitslosen übereinstimmen;

- Technologische Arbeitslosigkeit - hier wird ein Teil der erwerbslosen Bevölkerung überflüssig oder umgekehrt, Organisationen benötigen mehr hochqualifizierte Arbeitskräfte.

Daher hängt die Art der Arbeitslosigkeit von vielen abFaktoren. Und dieser Faktor ist die Zahlung von Arbeitslosengeld. Wenn eine Person entlassen wurde, die entlassen wurde, oder die Organisation selbst nicht mehr existiert, dann wird in diesem Fall die Zahlung in Höhe des durchschnittlichen Monatsgehalts aus der vorherigen Arbeit geleistet. Es gibt so etwas wie ein Arbeitslosengeld nach Vereinbarung der Parteien, wenn eine Person ohne einen bestimmten Grund entlassen wird. In diesem Fall wird der Betrag dieser Personenzahl durch die Dauer der Arbeit in einem prozentualen Verhältnis auf der Grundlage seines Durchschnittsgehalts bestimmt. Die Höhe der Leistung darf die Höhe des maximalen Nutzens nicht übersteigen.

Aber wenn eine Person zuerst nach einem Job sucht und dem Austausch beitritt oder nach einer langen Pause wieder arbeiten möchte oder aus guten Gründen entlassen wurde, dann sind seine Vorteile das Minimum.

Die Zahlung von Arbeitslosengeld wird in folgenden Fällen beendet:

- wenn eine Person einen geeigneten Arbeitsplatz gefunden hat;

- wenn eine Person in Richtung des Austauschs ausgebildet oder aufgewertet wird und ein Stipendium erhält;

- wenn eine Person für einen Monat ohne besonderen Grund nicht zur Arbeitsagentur gekommen ist;

- wenn eine Person in eine andere Stadt gezogen ist;

- wenn eine Person versucht hat, auf betrügerische Weise Arbeitslosengeld zu beziehen;

- wenn eine Person an einem Ort der Freiheitsentziehung ist;

- wenn eine Person alt ist und eine Rente für das Alter oder für eine lange Dienstzeit erhält;

- wenn sich eine Person freiwillig weigert, Leistungen zu erhalten;

- Wenn die Person, die die Zulage erhalten hat, gestorben ist.

So hat das Arbeitslosengeld seine eigenen Nuancen und Definitionen. Vom früheren Arbeitsplatz, von der Meinung der Person selbst und von seiner Qualifikation hängt die Höhe des Zuschusses und der weitere Arbeitsplatz ab.

</ p>